Im Video tanzt Ballettstar Sergei Polunin gegen sich selbst an.

Konstanz (hhu) - Neues aus der Kirche. Fünf Jahre nach seinem Überhit "Take Me To Church" kündigt der Ire Hozier ein neues Album an. Das Video zur ersten Single "Movement" zeigt den ukrainischen Ausnahme-Balletttänzer Sergei Polunin, der mit mehreren Versionen seiner selbst "kämpft" beziehungsweise tanzt.

Hoziers letzte EP "Nina Cried Power" ist im September erschienen. Wann genau das neue, noch unbetitelte Album nachfolgt, ist noch nicht bekannt. Ein Release für 2019 ist aber gesetzt.

Auf einer kleinen Tour ist der Musiker allerdings zurzeit, für Deutschland gibt es drei Termine:

  • 23. November Berlin, Verti Music Hall
  • 30. November Hamburg, Mehr! Theater am Großmarkt
  • 3. Dezember Köln, Palladium

Weiterlesen

laut.de-Porträt Hozier

Geboren am St. Patrick's Day 1990, gilt Andrew Hozier-Byrne manch einem als Retter des Blues im 21. Jahrhundert. Als Sohn musikalischer Eltern wächst …

Noch keine Kommentare