Axl Rose ist seiner Plattenfirma noch immer Interviews zum Guns N' Roses-Comeback "Chinese Democracy" schuldig. Am Wochenende brach der untergetauchte Sänger sein Schweigen ausgerechnet auf den Message Boards der populären Fanseiten MyGNR.com und heretodaygonetohell.com.

Der als divenhaft verschrieene …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Wer glaubt dass sich Axl Rose auf seinen eigenen Messageboards rumtreibt ist eh hohl. Abgesehen davon kann der doch weder lesen noch schreiben!

  • Vor 11 Jahren

    ... och, sacht das mal nich jungens ... abwarten und tee trinken ...
    nach einigen durchläufen der neuen platte von Axl Schweiß find ich, dass die hälfte der songs ganz gut is .... und dass is für 'ne pop-rock platte gar nich schlecht ...
    Naja und mir is ein abgehobener, seltsamer prolet immer lieber als irgendwelche verdrogten pseudo-genialen mucker marke Slash & Co. ^^

  • Vor 11 Jahren

    Scheisse bleibt scheisse, auch wenn sie 2 oder mehr Rhythmusebenen hat(siehe The Mars Volta).

  • Vor 11 Jahren

    mit der neuen Platte in den US-Billboard Charts nur Platz zwei hinter Kanye West erreicht zu haben.

    es war platz 3

    aber ansonsten gut geschrieben :p

  • Vor 11 Jahren

    @guelei1 (« ich finde es objektiv gesehen auch ganz gut, wobei ich sagen muss, dass es definitiv KEIN guns n´roses album ist, sondern axl´s "solodebüt". »):

    Naja, ganz so ist es dann auch nicht... wenn man sich die Songwritingcredits so anschaut wird man sehen, dass fast alle Songs von seinen sogenannten Söldnern mitgeschrieben wurden!

    Wenn es ein Soloalbum wäre, dann hätte er wohl mehr selber geschrieben bzw. mit anderen aussenstehenden Leuten geschrieben! Er sagt ja auch, dass er "This I love" (meiner Meinung nach, neben "Better" und "Madagascar" so ziemlich der beste Song auf dem Album) nicht auf das Album gepackt hätte und es nur rauf kam weil die anderen das wollten! Damit will ich natürlich auch nicht sagen, dass es GNR ist! Es ist eine Band, mit Axl als Leader!

    Zitat (« aber bei der band gehen die meinungen ja doch auch etwas auseinander - waren es nach adler noch gn´r?, nach izzy´s ausstieg? so gesehen waren die uyi alben ja auch keine "richtigen" guns n´roses alben mehr - weil nicht mehr in der urbesetzung. »):

    Hmm... ich denke mal, solange der Grossteil einer Band noch vorhanden ist, kann man das auch noch als die Originalband bezeichnen! Und wenn der Wechsel langsam vorangeht, passt es auch... aber wenn keiner einer aktuellen Besetzung jemals zur gleichen Zeit mit der Urbesetzung zusammen in der Band war, wirds schwierig!

  • Vor 11 Jahren

    @guelei1 (« ich finde es objektiv gesehen auch ganz gut »):

    schelm

  • Vor 11 Jahren

    großartige beschreibung von "the Devil" =)

  • Vor 11 Jahren

    was is en mit der erwähnung vom eagles of death metal sänger da unten gemeint? das hab ich nich so richtig gerafft^^ bitte um erklärung :)

  • Vor 11 Jahren

    Ich finde ehrlich gesagt überhaupt nichts von dem, was Axl da von sich gegeben hat, auch nur im Geringsten interessant... ich dachte, der sagt vielleicht mal was zu den Kritiken.

  • Vor 11 Jahren

    ...er hat sich doch lautstark zu Aussagen in Slashs Bio geäußert :)

  • Vor 11 Jahren

    Ich meinte jetzt Kritiken was das neue Output betrifft.

  • Vor 11 Jahren

    Ein Doppelalbum - also Nachschub darauf hat die Welt gewartet ...

  • Vor 11 Jahren

    ...you're gonna need somenone on your side!

  • Vor 11 Jahren

    @Hagalaz667 (« Ich meinte jetzt Kritiken was das neue Output betrifft. »):

    ich bin mir nicht sicher, ob negative kritik im mikrokosmos des realitätsbewußtseins seiner majestät überhaupt existiert.

    das wird vom radar wohl gar nicht erst erfasst.

  • Vor 10 Jahren

    Auch wenn das "Chinese Democracy"-Album mittlerweille seit einem jahr auf dem Markt ist und es eigentlich kaum noch jemanden interessiert, so möcht Ich an dieser stelle doch mal allen Kritikern und "angeblichen"- ehemaligen G'n'R-Fans sagen, das man es einfach mal so sehen sollte... Jeder der G'n'R über die jahre verfolgt hat, der weiss das es sich bei Axl manchmal um eine schwierige person handelt!!! Dennoch wurde die Musik Millionenfach verkauft und zwar zu Recht!!! Und genau so seh Ich es bei dem "Chinese Democracy"-Album... Ich persönlich halte es für ein Mega-Hammer Album!!! Man sollte mal vergessen das es ewig dauerte bis es raus kam und ebenso das ganze bla bla um die Band vergessen sondern sich echt nur auf die Musik konzentrieren... Und da ist dies für mich (ganz ohne witz), eines der besten Alben uberhaupt!!!

  • Vor 10 Jahren

    G N' R's Alben waren wirklich alle gut, ausnahmslos! Auch wenn Spaghetti Incident ein Coveralbum war, waren die Covers doch gelungen.

    Ich hab Gn'R all die Jahre verfolgt. Nur muss ich sagen, dass Chinese Democrazy nicht DER GROßE Wurf war.
    Das Album ist gut, keine Frage, aber ich finde nicht, dass es eine "Weiterentwicklung" ist, wie oft geschrieben wird.

    Es ist nunmal nicht mehr G n' R von damals. Es ist einfach "Axl Rose & friends" ;)
    und das meine ich nicht negativ!

    Aber eine Frage hab ich mal..... also ich hab das Album vom ersten Tag an Original.
    Aaaaaaabbbbbbbeeeeerrrrrrr wenn ich mir Madagascar, das eines der besten aufm Album ist, als mp3 rippe, wird die Quali sau sau-schlecht. Ist das ne Art Kopierschutz??
    Vielleicht hat jemand das Selbe Problem gehabt und kann mir helfen.

    gruß, lix!