Guantanamo-Häftlinge wurden tagelang mit "Stayin' Alive", "Born In The USA" und dem Titelsong der Sesamstraße malträtiert.

London (thk) - Die britische Menschenrechtsorganisiation Reprieve, die sich international für die Belange Gefangener einsetzt, hat eine Liste mit dem am häufigsten zu Folterzwecken missbrauchten Liedgut veröffentlicht. Dass Verhörexperten der US-Streitkräfte in Guantanamo Bay laute Musik einsetzen, um Gefangenen die Zunge zu lockern, ist seit längerem bekannt. Insbesondere "Enter Sandman" von Metallica, verabreicht in ohrenbetäubenden Dosen, erfreute sich bei den Wärtern großer Beliebtheit (laut.de berichtete).

Wer hätte allerdings vermutet, dass die Folterschergen zu Verhörzwecken ein derartig breites musikalisches Spektrum abdecken würden? Selbst bei dem Disco-Stomper "Stayin' Alive" von den Bee Gees kennen die Audioterroristen kein Erbarmen. Laut Reprieve reicht das Repertoire der bevorzugt zweckentfremdeten Songs vom Metal und Hardrock über Hip Hop und Charts-Pop bis hin zum Kinderlied. Aerosmith und Limp Bizkit müssen dabei ebenso dran glauben wie Britney Spears, Li'l Kim oder die Red Hot Chili Peppers.

So klingt die Folterkammer (Auszug aus der Liste)

AC/DC - Hell's Bells
Bruce Springsteen - Born In The USA
Christina Aguilera - Dirrty
David Gray - Babylon
Deicide - Fuck Your God
Don McLean - American Pie
Dope - Die MF Die, Take Your Best Shot
Eminem - White America
Neil Diamond - America
Nine Inch Nails - March Of The Pigs, Mr. Self-Destruct
Prince - Raspberry Beret
Queen - We Are The Champions
Rage Against The Machine - Killing In The Name Of
Tupac - All Eyes On Me

Obwohl die Vereinten Nationen und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte den Einsatz extrem lauter Musik bei Verhören verboten haben, wird dieses Foltermittel unter anderem in Afghanistan, im Irak und in Guantanamo trotz Interventionsversuchen von Amnesty International nach wie vor eingesetzt. Laut einer Zeugenaussage des Guantanamo-Häftlings Binyam Mohamed zieht die Musikfolter weitaus üblere Folgen nach sich, als körperliche Misshandlungen.

20 Tage lang bei Wasser und Eminem

"Sie hängten mich auf, am nächsten Tag durfte ich nur wenige Stunden schlafen. Dann wurde ich wieder aufgehängt, diesmal zwei Tage lang. Mein Füße waren angeschwollen, meine Hände und Gelenke taub ... Es gab laute Musik, 20 Tage lang [Eminems] "Slim Shady" und Dr. Dre ... Die CIA bearbeitete uns Tag und Nacht ... Viele verloren den Verstand. Ich konnte hören, wie Leute ihre Köpfe gegen die Wände und Türen schlugen und dabei lauthals schrien", wird das Opfer physischer wie psychischer Torturen auf der Homepage von Reprieve zitiert.

Die Menschenrechtler haben unlängst die Initative www.zerodb.org ins Leben gerufen, um mit stillem Protest die Abschaffung dieser Folterpraxis zu forcieren.

Fotos

Christina Aguilera, Eminem und Co

Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Christina Aguilera, Eminem und Co,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Metallica

Ob der kleine Lars Ulrich in seinem mit Deep Purple-Postern beklebtem Zimmer in Kopenhagen schon daran gedacht hat, einmal die größte Heavy Metal-Kapelle …

laut.de-Porträt Bee Gees

Bee Gee, oder besser B.G., oder noch besser: Brothers Gibb, denn dafür steht der Ausdruck Bee Gees. Drei Brüder, die mit ihrem typischen Falsett-Gesang …

33 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    was noch viel witziger als ne folterhitparade ist: leute die sich verpflichtet fühlen ihren moralisch politischen senf zu der meinung anderer leute in einem musikforum zu geben.

    vor allem posts wie sanchos "kritik" an irgendwelchen imaginären verwöhnten wohlstandskindern ist ein paradebeispiel wie man unfreiwillig zu viel über sich selbst mitteilt (achja das ganze wirkt vielleicht klüger, wenn man weiss wie widerwärtig geschrieben wird)

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« was noch viel witziger als ne folterhitparade ist: leute die sich verpflichtet fühlen ihren moralisch politischen senf zu der meinung anderer leute in einem musikforum zu geben.

    vor allem posts wie sanchos "kritik" an irgendwelchen imaginären verwöhnten wohlstandskindern ist ein paradebeispiel wie man unfreiwillig zu viel über sich selbst mitteilt (achja das ganze wirkt vielleicht klüger, wenn man weiss wie widerwärtig geschrieben wird) »):

    Typ lies dir die Posts erstmal richtig durch. Ich habe keine Kritik an irgendwelchen Wohlstandskindern gelassen. Das war der über mir. Ich hab das mit dem zitieren nur nicht ganz hinbekommen. Und das Wort widerwärtig hab ich auch nirgendwo gefunden.

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« was noch viel witziger als ne folterhitparade ist: leute die sich verpflichtet fühlen ihren moralisch politischen senf zu der meinung anderer leute in einem musikforum zu geben.

    vor allem posts wie sanchos "kritik" an irgendwelchen imaginären verwöhnten wohlstandskindern ist ein paradebeispiel wie man unfreiwillig zu viel über sich selbst mitteilt (achja das ganze wirkt vielleicht klüger, wenn man weiss wie widerwärtig geschrieben wird) »):

    solche hier mein ich übrigens...