In einem Interview mit dem Drum-Magazin Sticks spricht Schlagzeuger Dennis Poschwatta über die Trennung der Guano Apes.

Köln (laut) - Das Verhalten von Sängerin Sandra Nasic war für Schlagzeuger Dennis Poschwatta der ausschlaggebende Grund für die Trennung der Guano Apes. "Das waren klare Differenzen mit Sandra. Man ist sich halt in vielen Punkten nicht mehr einig geworden", sagte der frühere Guano Apes-Drummer in der September-Ausgabe des Magazins Sticks. Die Frage, ob auch kreative Meinungsverschiedenheiten eine Rolle gespielt hätten, verneinte er: "Auf keinen Fall. Da hätte die Band noch einiges zu sagen gehabt. Das ist ja auch das Traurige daran. Es ging mal wieder nur um das liebe Geld. Ich habe jedenfalls keine Lust, das zu verheimlichen. Ich denke, die Fans haben das Recht zu wissen, wie es dazu gekommen ist", so Poschwatta weiter.

Poschwatta kann sich derzeit auch keine Reunion der Guano Apes vorstellen. "Also ich hab meinen Schlüssel weggeworfen. Wenn da nicht jemand von Außen aufschließt ... im Moment würde ich sagen, das wird nie wieder was. Aber man soll ja niemals nie sagen", betonte der Drummer, der kürzlich das Debüt seiner neuen Band Tamoto veröffentlichte. Auf "Clemenza" wirkten auch seine ehemaligen Bandkollegen Henning Rühmenapp und Stefan Ude mit.

Fotos

Guano Apes und Sandra Nasic

Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Guano Apes und Sandra Nasic,  | © LAUT AG (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Porträt Guano Apes

Fragt man nach dem beklopptesten Namen im Musikbiz: die Guano Apes können sich ganz bestimmt einen der vorderen Plätze sichern. 1994 gegründet, geraten …

laut.de-Porträt Tamoto

Tamoto - hinter diesem fernöstlich anmutenden Namen verbergen sich zwei Musiker aus dem weniger fernöstlichen Moringen. Obwohl sie schon seit frühester …

1 Kommentar