Im Vorfeld des Eurovision Song Contests 2007 wünschte Jazz-Virtuose Götz Alsmann dem deutschen Teilnehmer Roger Cicero in einer Kerner-Sendung ein gutes Abschneiden. Geholfen hats nichts. Cicero scheiterte, wenn auch nicht annähernd so kläglich wie im Folgejahr die No Angels.

Der erstmals 1956 …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    [quote="Texas CrieZ"/]Die Tatsache, dass sich da einige Länder noch die Punkte gegenseitig zuschieben, macht diese Veranstaltung völlig uninteressant, denn die Konkurrenz bringt ja leider auch keine wirkliche interessante Musik. »):

    Richtig.

    Früher war der Grand Prix für einige Künstler sogar das Sprungbrett zum Erfolg. Bestes Paradebeispiel natürlich: Abba.

    Heute hörst du nach der Veranstaltung - zumindest in Deutschland - vom Gewinner nie wieder etwas.

    @electrocute: Ich bezweifle, daß eine Jury etwas an der Qualität des Grand Prix ändert. Eine Jury gab es früher auch und trotzdem wurden sich die Punkte gegenseitig zugeschoben.

  • Vor 13 Jahren

    @electrocute (« @Texas CrieZ («
    Deutschland verliert so oder so... :lol: »):

    NICHT MIT TOKIO HOTEL! :lol:
    Also, entscheide dich mal. Du willst gewinnen, willst aber nicht unseren Joker ins Rennen schicken, weil er dann noch berühmter wird als er ist, du gehate aber hasst? :D »):

    Noch berühmter als bisher? Ich glaube, den Plan hatte bisher jeder deutsche Teilnehmer beim Grand Prix, aber am Ende sind die alle dermaßen gefloppt. Tokio Hotel würden sich das also garantiert nicht antun.

    Jeder deutsche Musiker mit Erfolg und ausreichend Verstand, weiß, dass man da nicht teilnehmen möchte, wenn man noch ein wenig länger von seiner Musik leben möchte... :D

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ («

    Noch berühmter als bisher? Ich glaube, den Plan hatte bisher jeder deutsche Teilnehmer beim Grand Prix, aber am Ende sind die alle dermaßen gefloppt. Tokio Hotel würden sich das also garantiert nicht antun.

    Jeder deutsche Musiker mit Erfolg und ausreichend Verstand, weiß, dass man da nicht teilnehmen möchte, wenn man noch ein wenig länger von seiner Musik leben möchte... :D »):

    Schon... aber seit wann denken Künstler bei uns selber? Das regelt doch die Plattenfirma... oder nicht? :D (Ich versuche mir grad selber Ausreden auszudenken).

    NAJA. Geschenkt gibt es nichts und ich bin nicht der Weihnachtsmann. Wenn schon, dann der Osterhase. Der hat ein süßeres Kostüm.

    Dieser Contest wird ein Trashevent bleiben, da ändert auch keine Jury was dran. Oder man ändert die Regeln komplett:
    - Keine Tiere auf der Bühne. Auch keine Puppen.
    - Der Körper muss zu 9/10 bedeckt sein (auch beim Sänger... der Russe im weißen, offenen Hemd... *graus*)
    - ...

  • Vor 13 Jahren

    @electrocute (« [
    Schon... aber seit wann denken Künstler bei uns selber? Das regelt doch die Plattenfirma... oder nicht? :D (Ich versuche mir grad selber Ausreden auszudenken).

    Dieser Contest wird ein Trashevent bleiben, da ändert auch keine Jury was dran. Oder man ändert die Regeln komplett:
    - Keine Tiere auf der Bühne. Auch keine Puppen.
    - Der Körper muss zu 9/10 bedeckt sein (auch beim Sänger... der Russe im weißen, offenem Hemd... *graus*)
    - ... »):

    Die können meinetwegen den Grand Prix so lassen, wie er ist. Teilweise sind ja auch wirkliche angenehme Beiträge dabei. Die gewinnen wohl auch nie, aber das ist ja wieder eine andere Sache. Den Rest schau ich mir eh nicht mehr an. Die angeblich lustigen Beiträge sind einfach nur peinlich und der Rest klingt zum Großteil einfach zu ähnlich. Wie gesagt: Sollen die machen, was sie wollen.

    Nur soll Deutschland nicht mehr damit machen. Wenn man schon soviel Geld für Musik übrig hat, dann steckt man sie bitte in irgendeinen Major-Act, aber nicht in eine solche Veranstaltung. Sollen's die Länder finanzieren, die sich die Punkte zuschieben, dann ist es für alle fair.
    @electrocute («
    NAJA. Geschenkt gibt es nichts und ich bin nicht der Weihnachtsmann. Wenn schon, dann der Osterhase. Der hat ein süßeres Kostüm. »):

    :lol:

  • Vor 13 Jahren

    @Sordos (« Er hat Recht.
    Trotzdem ist Roger Cicero scheisse. »):

    so isset!

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ (« Nur soll Deutschland nicht mehr damit machen. Wenn man schon soviel Geld für Musik übrig hat, dann steckt man sie bitte in irgendeinen Major-Act, aber nicht in eine solche Veranstaltung. Sollen's die Länder finanzieren, die sich die Punkte zuschieben, dann ist es für alle fair. »):

    Nun ja, was finanziert denn Deutschland?
    Vom Vorentscheid mal abgesehen, dürften die meisten Kosten an den Austragungsländern bzw. deren EBU-Mitgliedern hängenbleiben. Deutschland zahlt ordentlich als Mitglied der EBU, stimmt. Aber die EBU ist nicht nur der Grand Prix.

    Gruß
    Skywise

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« also rammstein wären echt mal ein ding. das denk ich mir jedes mal wenn ich doch wieder am grandprixabend vorm tv liege und verzweifelt versuch die augen offen zu halten.

    aber dann schon richtig. mit feuer und pyro und was weis ich - gott ich glaub ich würd mich freuen wie ein kleines kind, auch wenn ich rammstein sonst nicht höre. einfach den verstaubten laden mal richtig sprengen :lol:

    ich glaube ernsthaft der sieg wäre uns sicher.. :D »):

    Hoffentlich wird das niemals passieren. Rammstein sollen das machen, was sie können und nicht bei so einer Pop-Veranstaltung teilnehmen.

  • Vor 13 Jahren

    Ich finde, wenn der ganze Grand Prix schon derart verkommen ist, dann sollten wir auch demonstrativ unseren größten Trash hinschicken.
    Vielleicht kann mann auf diese Art und Weise auch manch ausrangierten C-Promi wiederbeleben. Matthias Reim und Nino de Angelo könnten beispielsweise ihre Schulden abbauen :D

  • Vor 13 Jahren

    ja wir schicken Franjo Pooth! dann kann er auf der bühne mp3 player verticken!

  • Vor 13 Jahren

    @Idencio (« ja wir schicken Franjo Pooth! dann kann er auf der bühne mp3 player verticken! »):

    :lol:

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« @Sordos (« Er hat Recht.
    Trotzdem ist Roger Cicero scheisse. »):

    word er/es ist sogar weitaus beschissener als alles was in deutschland je singen durfte. soll er in seiner schmalzschleimspur verrecken. auf auf »):

    Ihc finde den Kerl gar nicht so übel. Wenigstens kein Pop- Einheitsbrei.

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ (« @electrocute (« @Texas CrieZ («
    Deutschland verliert so oder so... :lol: »):

    NICHT MIT TOKIO HOTEL! :lol:
    Also, entscheide dich mal. Du willst gewinnen, willst aber nicht unseren Joker ins Rennen schicken, weil er dann noch berühmter wird als er ist, du gehate aber hasst? :D »):

    Noch berühmter als bisher? Ich glaube, den Plan hatte bisher jeder deutsche Teilnehmer beim Grand Prix, aber am Ende sind die alle dermaßen gefloppt. Tokio Hotel würden sich das also garantiert nicht antun.

    Jeder deutsche Musiker mit Erfolg und ausreichend Verstand, weiß, dass man da nicht teilnehmen möchte, wenn man noch ein wenig länger von seiner Musik leben möchte... :D »):

    Tokio Hotel wären auch eine Möglichkeit, sind schon einigermaßen bekannt und hätten europaweit viele Fans. Aber ich glaube, da kann Dero auch locker mithalten und da würden auch viele Mädels europaweit anrufen... (und nicht nur weil er aus dem Nachbarland stämmte...)

  • Vor 13 Jahren

    @oomphie («
    Tokio Hotel wären auch eine Möglichkeit, sind schon einigermaßen bekannt und hätten europaweit viele Fans. Aber ich glaube, da kann Dero auch locker mithalten und da würden auch viele Mädels europaweit anrufen... (und nicht nur weil er aus dem Nachbarland stämmte...) »):

    Junge, es gibt auch noch andere Bands außer Oomph! und es gibt wahrscheinlich genauso viele Menschen, die diese Band total beschissen finden.

  • Vor 13 Jahren

    Sag doch sowas nicht. Die ganze welt kopiert von Oomph!, ohne Oomph! gäbe es überhaupt keine gute Musik ;)

  • Vor 13 Jahren

    ohne umpf gäbs überhaupt keine musik

  • Vor 13 Jahren

    @Garret (« ohne umpf gäbs überhaupt keine musik »):

    naja, das ist jetzt etwas übertrieben, aber die deutschle Musiklandschaft täte viel ärmer aussehen, weil es viele Bands ohne Oomph! überhaupt nicht gäbe...

  • Vor 13 Jahren

    @oomphie (« @Garret (« ohne umpf gäbs überhaupt keine musik »):

    naja, das ist jetzt etwas übertrieben, aber die deutschle Musiklandschaft täte viel ärmer aussehen, weil es viele Bands ohne Oomph! überhaupt nicht gäbe... »):

    ohne umpf wäre die welt schon lange komplett vor die hunde gegangen

  • Vor 13 Jahren

    Nicht nur die Welt, das ganze Universum!

  • Vor 13 Jahren

    @oomphie (« @Garret (« ohne umpf gäbs überhaupt keine musik »):

    naja, das ist jetzt etwas übertrieben, aber die deutschle Musiklandschaft täte viel ärmer aussehen, weil es viele Bands ohne Oomph! überhaupt nicht gäbe... »):

    Klar, ohne Dero und seine Truppe wären so Bands wie Rammstein, Wir sind Helden nie entstanden.

    Träum weiter...

    Oomph! hat nicht mal halb soviel Bedeutung für die deutsche Musik, wie du gerne hättest.

  • Vor 13 Jahren

    Ach, selbst Bushido kopiert von Oomph!