Das kommende Studioalbum der schwedischen Dunkelrocker, "Imperia", erscheint am 11. März.

Linköping (ebi) - Ghost haben den zweiten Track ihres kommenden Albums "Imperia" veröffentlicht, und der Song gerät gewohnt poprockig und heavy zugleich. Der fast majestätisch dahin walzende Track knüpft atmosphärisch an das Vorgängeralbum "Prequelle" von 2018 an.

Bereits im vergangenen September veröffentlichten die Schweden das etwas dunkler und ebenfalls hymnisch angelegte "Hunter's Moon", an dem auch Fredrik Åkesson (Opeth) mitwirkte.

Beim letzten Konzert ihrer "Prequelle"-Tour 2020 hatten Ghost in Mexiko City knapp vor der Corona-Pandemie ihr neues Oberhaupt Papa Emeritus IV vorgestellt.

"Imperia"-Tracklist und Cover-Artwork:

  1. Imperium
  2. Kaisarion
  3. Spillways
  4. Call Me Little Sunshine
  5. Hunter's Moon
  6. Watcher In The Sky
  7. Dominion
  8. Twenties
  9. Darkness At The Heart Of My Love
  10. Griftwood
  11. Bite Of Passage
  12. Respite On The Spital Fields

Fotos

Ghost

Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich) Ghost,  | © laut.de (Fotograf: Rinko Heidrich)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Ghost

Der Name Ghost ist relativ weit verbreitet in der Musikszene. Als sich herausstellt, dass bereits eine US-Band unter diesem Banner segelt, müssen sich …

2 Kommentare mit 2 Antworten