In einer Pressemitteilung auf MySpace entschuldigt sich G-Hot für seinen Skandalsong "Keine Toleranz". In der Mitteilung heißt es wörtlich "Die drastische Wortwahl diente einzig und allein der überspitzten Darstellung gängiger Vorurteile und sollte diese so konterkarieren."

In einer beigefügten …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    " Ich bin ein übelst toleranter Mensch, Alter" Der Typ hat ne coole Art das in seine Tracks einfliessen zu lassen :D

  • Vor 13 Jahren

    @Egeszegedere (« Es gibt genug deutsche Rapper die halt ihren Arsch wieder hochkriegen müssen. Wo sind Spax, Curse, Torch, Toni L und viele andere? Scheisst auf das Alter und ab an die Front gegen wahrgewordenen Schwachsinn a la G-Hot, Fler und co.!!! »):

    Das ist auch ein bisschen frech. :|

  • Vor 13 Jahren

    "Ich bin ´n übelst toleranter Mensch!"

    Weltklasse die Entschuldigung:

    http://www.youtube.com/watch?v=jc9oZTaAIUs

  • Vor 13 Jahren

    @B-Dup (« Spitze! Der dachte er wird als Held bei den Jugendlichen gefeiert und bekam eine richtig heftige Ohrfeige. Und dann steht er nicht mal zu dem Scheiss den der verbockt hat. Naja Typisch... »):

    ....G-Hot!
    Erst so einen Mist verzapfen und dann so eine billige und scheinheilige Entschuldigung!

  • Vor 13 Jahren

    selbst ich hab bei dem track geschmunzelt, obwohl ich einen schwulen kumpel hab und toleranz bei mir doppeltgroß geschrieben wird!

    ich nehm ihm ab diesen track aus "spaß" geschrieben zu haben, zumal er ja trotz der harten äußerungen auch lustige lines beinhaltet...für mich kein großer unterschied zum allgemeinen gangsterrap, in dem lyrisch auch heterosexuelle gekillt werden

  • Vor 13 Jahren

    ICh würde die Entschuldigung akzeptieren unter diesen Bedingungen:

    1. G-Hot wird nach einer Ganzkörperrasur von Klaus Wowereit und Guido Westerwelle mal so ordentlich durchgenommen, dass er nur noch weint.
    2. Seine Aggro-Kumpels schauen ihm dabei zu, und feuern ihn an, als Zeichen ihrer Akzeptanz.
    3. Dieses Video wird dann sowohl auf Youtube als auch jedem anderen Internetportal von bedeutung zur Schau gestellt.
    4. Als letztes muss er nur noch einen Darkroom seiner Wahl in Berlin auf Knien sauber machen, und auf Spiegel-Tv kommt ein Bericht welches sich mit dieser Aktion befasst.

    Ich hoffe ich bin mit ihm nicht "zu HART" ins Gericht gegangen.
    Es ist uns aber allen bewusst dass G-Hot mal diesbzüglich "Hand anlegen" muss.

  • Vor 13 Jahren

    @Leipziger (« ICh würde die Entschuldigung akzeptieren unter diesen Bedingungen:

    1. G-Hot wird nach einer Ganzkörperrasur von Klaus Wowereit und Guido Westerwelle mal so ordentlich durchgenommen, dass er nur noch weint.
    2. Seine Aggro-Kumpels schauen ihm dabei zu, und feuern ihn an, als Zeichen ihrer Akzeptanz.
    3. Dieses Video wird dann sowohl auf Youtube als auch jedem anderen Internetportal von bedeutung zur Schau gestellt.
    4. Als letztes muss er nur noch einen Darkroom seiner Wahl in Berlin auf Knien sauber machen, und auf Spiegel-Tv kommt ein Bericht welches sich mit dieser Aktion befasst. »):

    mach das doch lieber selbst. scheint dich ja beim schreiben ziemlich aufgegeilt zu haben. oder gibts etwa in dunkeldeutschland keine gay szene?

  • Vor 13 Jahren

    man könnte allgemein gangstarap also stillos und dumm bezeichnen...ich würde das sofort verstehen! ich kann auch alle hier verstehen^^ trotzallem nervt mich die vorverurteilung von ghot doch etwas, zumal der track technisch wirklich gut ist und es sich hier wohl kaum um einen dummen oder bösartigen menschen handelt. das ist rap, für außenstehende zu recht nicht nachvollziehbar, für die andern unterhaltung!

    übrigens ist das auch auf die killerspieldiskussion übertragbar

  • Vor 13 Jahren

    ja schön, unterhaltung hat aber grenzen. und zwar genau dann, wenn andere menschen aufgrund ihrer rassenzugehörigkeit, hautfarbe, religion oder sexuellen orientierung diskriminiert werden. ist ganz klar ein fall für die gerichte.

    und jemand mit solchen ansichten wie g-hot kann durchaus als dumm bezeichnet werden. vielleicht hat er die nummer nur als provokation aufgenommen oder als spaß... dann ist er erst recht dumm.

    wer in zwei minuten neunzehn mal "alta" sagt, muss erst mal beweisen, dass er intelligent ist. ;)

  • Vor 13 Jahren

    ... wurde der Song "Keine Toleranz" durch eine dritte Person in das Internet gestellt. Dies geschah ohne Wissen und ohne Einwilligung von G-Hot und Boss A (Die Kralle). Dieser Song war nicht zur Veröffentlichung bestimmt.... (http://img405.imageshack.us/img405/3913/kr…)

    -.-

    Nicht das ich den track gut fände, aber ich versteh nicht warum so ein riesen theater daraus gemacht wird... Der dumme Junge kriegt mehr Aufmerksamkeit als er verdient hat...

  • Vor 13 Jahren

    der beat zu "keine toleranz" erinnert mich von der chordfolge her an "Alex" von den Hosen. vielleicht könnte man noch eine urheberrechtsverletzung drauf packen :D

  • Vor 13 Jahren

    Eyyy Sodhahn alter Wi**** ich hatte dich echt vermisst, ohne dich macht es wirklich keinen spaß, alle Beiträge haben nen Sinn und sowas wenn du nicht da bist.

    forum ohne sodhahn ist wie star wars ohne darth vader, in deinem falle ein 12 jähriger verklemmter darth vader höhöhö

    jetzt kannst du von mir aus deinen ganzen geistigen dünnschiss loslassen

  • Vor 13 Jahren

    @Leipziger (« Eyyy Sodhahn alter Wi**** ich hatte dich echt vermisst, ohne dich macht es wirklich keinen spaß, alle Beiträge haben nen Sinn und sowas wenn du nicht da bist.

    forum ohne sodhahn ist wie star wars ohne darth vader, in deinem falle ein 12 jähriger verklemmter darth vader höhöhö

    jetzt kannst du von mir aus deinen ganzen geistigen dünnschiss loslassen »):

    Na Mann, Sodhahn, jetzt hat ers Dir aber gegeben, was? Sowas von Überlegenheit... :uiui:

    :lol:

  • Vor 13 Jahren

    @Dracula («
    übrigens ist das auch auf die killerspieldiskussion übertragbar »):

    Ich habe bis jetzt in keinem so genannten "Killerspiel" auf einen Schwulen geschossen. Übrigens auch noch auf keinen Juden und keinen Gangstarapper.

  • Vor 13 Jahren

    @Heuchelei (« @der Muschiklatscher (« um ehrlich zu sein, gehöre ich auch eher zu den typen, die etwas homophob sind, aber deshalb ruf ich doch nicht zum mord gegen arschfickende ekelhafte schwanzlutschende schwule ********** auf bzw. komme gar nicht auf den gedanken, solche leute umzubringen oder zu verstümmeln. »):

    Um ehrlich zu sein, ich gehöre auch zu den Typen die eher hetero-macho-phob sind.
    Heterosexuelle Machos, die sich den Schwanz von Frauen lutschen lassen sind auch ekelhaft. Und solche Machos prahlen auch gerne damit Arschficker zu sein... komisch, wenn das ne Frau macht ist's wieder ok. Aber deshalb komme ich doch nicht auf den Gedanken die Frauen als ekelhaft zu bezeichnen, nur weil sie genau das gleiche tun... »):

    das ist nunmal völliger Quatsch; Frauen sinds doch gewohnt und auch dazu bestimmt, sich einen Schwanz reinzuschieben, also geht das auch in den Hintereingang. Bei dem Gedanken, mir einen einführen zu lassen, wird mir schon schlecht.

    Ich habe nichts gegen Schwule, nur sollen sie mich in Ruhe lassen. Und G-Hot ist ein Vollspast.

  • Vor 13 Jahren

    Wieder einer, der ungemein viel Ahnung hat.

  • Vor 13 Jahren

    @Leipziger (« Eyyy Sodhahn alter Wi**** ich hatte dich echt vermisst, ohne dich macht es wirklich keinen spaß, alle Beiträge haben nen Sinn und sowas wenn du nicht da bist.

    forum ohne sodhahn ist wie star wars ohne darth vader, in deinem falle ein 12 jähriger verklemmter darth vader höhöhö

    jetzt kannst du von mir aus deinen ganzen geistigen dünnschiss loslassen »):

    dünnschiss ist dein pic, du ömmel.

  • Vor 13 Jahren

    ey altah, ich schick MASSIV in dein block, dann bist du tot!!!!!!!! scheiß schwulenhasser biatch alder boooy, yüaah, album kommt niemehr altah. du sagst album kommt bald, du nix album, yüaaah...check this, massiv will ripp your head boyy altaaah yeah.....INSALLA HABIBI....brrrrrääääääääääät O.o o.O

    nebenbei:
    ich bin nicht betrunken, hatte nur lust zu so einem beitrag. ich bin auch nicht schwul. ich bin auch kein massiv fan. ich bin auch kein allzu großer massiv-gegner. ich bin nur jemand, der der aktuellen deutschen rapscene mit einem breiten grinsen voller ironie entgegenblickt.

    ich bin nicht betrunken...

  • Vor 13 Jahren

    Wie auch immer, bei Aggro Berlin fehlt der doch einfach

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« Mösenbouquet »):

    :lol: geiler Nick