Die ohnehin große Zahl der Billy Corgan-Disser bekommt mit Nine Inch Nails-Boss Trent Reznor und Foo Fighters-Drummer Taylor Hawkins prominenten Zuwachs.

Leeds (mis) - Verborgener Neid oder aufrichtige Abscheu? Billy Corgans Freunde im Musikbusiness lassen sich langsam an einer Hand abzählen. Kürzlich äußerten sich Nine Inch Nails-Boss Trent Reznor und Foo Fighters-Drummer Taylor Hawkins zum Gründer der Smashing Pumpkins.

Reznor fand am Wochenende im Rahmen des Doppelfestivals Reading/Leeds gegenüber dem NME deutliche Worte gegen die Idee der Reunion: "Ich war nie ein großer Smashing Pumpkins-Fan, als es noch die Pumpkins waren. Nichts gegen Billy, doch seitdem gab es keine Anzeichen, die mich umgestimmt hätten. Den Namen Smashing Pumpkins wieder zu verwenden, war in meinen Augen eine unternehmerische Entscheidung."

Vielleicht hatte die Botschaft des NIN-Sängers, der sich auch vom Line Up des Festivals distanzierte, einen konkreten Grund: Seine Band spielte an beiden Abenden vor den Smashing Pumpkins.

Derweil wurde Foo Fighters-Drummer Hawkins im laut.de-Interview eine Spur deutlicher: "Wenn Dave [Grohl] so ein verdammtes Arschloch wäre wie Billy Corgan, würde ich sicher nicht in seiner Band spielen", so der Blondschopf. Zwar habe auch der Sänger seiner Band gewisse Songwriting-Vorstellungen für jedes Instrument, aber Grohl sei dabei "immer offen und freundlich". Andernfalls hätte er auch "eine Dave Grohl-Show gründen können." Das komplette Interview lest ihr demnächst auf laut.de.

Nach wie vor zu Corgan halten dürften nach diesem Wochenende zumindest die britischen Fans. In Leeds gab der Pumpkins-Chef während der Show folgendes Angebot ab: "Ihr könnt auf eine Tasse Tee nach Chicago rüber kommen, in meinem Garten Rugby spielen, Blutwurst essen und ein Schwein schlachten."

Fotos

Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins

Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | ©  (Fotograf: ) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen) Foo Fighters, Nine Inch Nails und Smashing Pumpkins,  | © LAUT AG (Fotograf: Björn Jansen)

Weiterlesen

Foo Fighters Badass Rock und Tegernseer Bier

Am 21. September veröffentlichen die Foo Fighters ihr sechstes Studioalbum "Echoes, Silence, Patience And Grace". In München gab das Quartett vergangene Woche schon mal Interviews und schaute abends sogar bei der Listening Party in der Isarvorstadt vorbei.

laut.de-Porträt Foo Fighters

Am 5. April 1994 endet mit dem tragischen Selbstmord von Kurt Cobain das Kapitel Nirvana und somit auch Dave Grohls Karriere als Schlagzeuger der Band.

laut.de-Porträt Nine Inch Nails

"I hurt myself today, to see if I still feel." ("Hurt", 1994) Eine Zeile, die der große Johnny Cash siebzigjährig zu seiner Gitarre sang, die aber …

laut.de-Porträt Billy Corgan

Die einen bezeichnen ihn als exzentrischen und kontrollbesessenen Diktator mit übergroßem Ego, die andern preisen ihn als musikalisches Genie und Ausnahmekünstler.

laut.de-Porträt Smashing Pumpkins

Sie sind eine der erfolgreichsten Alternative-Rockbands der Neunziger: Die Smashing Pumpkins. Im Gründungsjahr 1988 trifft Billy Corgan (bürgerlich …

19 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    @schmeisses (« @Anonymous (« Zeitgeist ist für mich eine Soloplatte von Corgan mit einem absolut guten Schlagzeuger. »):

    Also genau wie alle anderen Pumpkins-Platten auch. :D »):

    :-) :-) :-) :-) :-) und das ganz laut. besser hätte ich es nicht formulieren können.

  • Vor 12 Jahren

    Und Jimmy ist nicht nur ein "absolut guter" Drummer, er ist einer der besten. Der Kerl muss Schienbeine aus Beton haben.

  • Vor 12 Jahren

    dass ihr als gruppe von top-insidern und absoluten fachmenschen seltsamerweise die historie rund um dieses gespann vergesst versetzt mich in staunen

    dass billy corgan ein freund von courtney love ist, und sie einmal zusammen waren, dass er jetzt an ihrem album mitwerkt
    dass auch trent reznor mit courtney love zusammen war, und das mittlerweile abstreitet
    und dass der drummer der band von dave grohl, der ja auch nicht immer gut auf die liebe miss love zu sprechen ist, mitmischt

    welch erstaunlicher gemeinsamer nenner…

    aber was sag ich euch! ihr wisst es ja sicher schon!