Die dritte Vorabsingle aus dem kommenden Studioalbum beginnt akustisch und mündet in einen schnellen Rockpart.

Seattle (ebi) - "Waiting On A War" - denkt man an die Fernsehbilder angesichts der Ereignisse rund ums US-Kapitol vergangene Woche, kommt einem der Titel der neuen Foo Fighters-Single im Rückblick fast schon erschreckend prophetisch vor. Dave Grohl besingt gleichwohl seine Fantasien als kleiner Junge: "Ich wuchs in den Vororten von Washington, D.C. auf und hatte immer Angst vor Krieg, vermutlich ausgelöst durch die politischen Spannungen in den frühen 80ern und meiner Nachbarschaft zum Kapitol", so Grohl.

Die dritte Vorabnummer aus dem kommenden Studioalbum ist mit Gitarre, Streichern und den wie üblich zum Hymnischen tendierenden Vocals akustisch ausgerichtet, steigert gegen Ende aber das Tempo und mündet in einen kurzen schnellen Rockpart.

Das zehnte Studioalbum der Foos, "Medicine At Midnight", erscheint am 5. Februar. Bisher wurden neben "Waiting Fo A War" das poporientierte "Shame Shame" sowie der Hardrock "No Son Of Mine" ausgekoppelt. Den stilistisch und soundtechnisch überraschendsten Eindruck hinterließ bisher "Shame Shame".

Fotos

Foo Fighters

Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Foo Fighters

Am 5. April 1994 endet mit dem tragischen Selbstmord von Kurt Cobain das Kapitel Nirvana und somit auch Dave Grohls Karriere als Schlagzeuger der Band.

1 Kommentar mit 5 Antworten