Wie so oft im ach so harten Rap-Game beweist auch in diesem Fall ein altes Sprichwort seine Gültigkeit: Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Haben sich Fler und Bushido nach dessen Abgang bei Aggro Berlin nicht kräftig geschmäht? Egal. Jetzt breiten auch die ganz harten Jungs den rosaroten Mantel …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn («

    deutschrap kann einpacken! »):

    Wenn ich lautuser wäre, würde ich jetzt schreiben wenn dieses Album Erfolg hat, dann kann Deutschrap wirklich einpacken. :tape:

    Ok, wenn ich lautuser wäre, würde ich es auch mit meinen Kuscheltieren treiben und sie bitten, mich währenddessen "Tante Karin" zu nennen, also lassen wir das... :whiz:

  • Vor 12 Jahren

    @Scarface-ahf («

    Ok, wenn ich lautuser wäre, würde ich es auch mit meinen Kuscheltieren treiben und sie bitten, mich währenddessen "Tante Karin" zu nennen, also lassen wir das... :whiz: »):

    :lol: herrrrrrrlich...

    ich freue mich schon auf lauti`s konter ;)

    wahrscheinlich verpufft er im nirgendwo...

  • Vor 12 Jahren

    Naja, ich habe mich mit den Jahren ein bisschen vom Rap entfernt, weil er mich mit der Zeit nicht mehr wirklich angesprochen hat.
    Allerdings habe ich mich schon immer gefragt, weshalb viele das originale ccn für so toll erachten? Ich erkenne an, dass es sehr gute Instrumentals hat und so eine Art Vorreiterrolle für dieses neuartige Image eingenommen hat, allerdings kann das doch nicht alles sein oder?

  • Vor 12 Jahren

    @freddy (« @arahf («
    Verkaufstechnisch wird es das auf jeden Fall. »):

    glaub ich noch nicht mal.
    will jemand wetten?

    :trusty: »):

    bin dabei ;)

    Falls das album noch dieses jahr kommt :p

    Sie sollten genug mobilisieren können, auch wenn einige aggro und egj groupies ihnen das krumm nehmen.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Wie geil!!
    Das ist schon das zweite alles zerberstende Kollabo-Album für diese Jahr. Wird interessant zu sehen wer besser ist:
    Sonny Black & Frank White oder Kollegah & Farid Bang »):
    Oh Shit, also in dem Fall muss Ich ganz eindeutig auf das neue CCN3 verweisen!
    Farid Bang wird total überschätzt und so geil Ich Kollegah's Produkt finde, Ich hab mich an dem satt gehört, hätte auf "Kollegah" und seine Parts auf "Chronik II" verzichten können, die waren astrein aber er langweilt nur noch.

    Ich bin raus...

  • Vor 12 Jahren

    denke mal, das es gegen die anderen beiden kollabos verkacken wird.
    aber lassen wir das, nacher wirft man mir noch substanzloses rumgehate vor :whiz:

  • Vor 12 Jahren

    @al terego (« denke mal, das es gegen die anderen beiden kollabos verkacken wird.
    aber lassen wir das, nacher wirft man mir noch substanzloses rumgehate vor :whiz: »):
    Die Anderen beiden Kollabos? Da wurden nur zwei aufgezählt und dir ist schon klar, dass Bu & fler, Frank White und Sonny Black sind, oder?

    Ich bin raus...

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Jotta & Holly! »):

  • Vor 12 Jahren

    ich meinte:
    jung, brutal, gutaussehend
    JAW & Hollywood Hank Menschenfeind
    und ccn

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« @InNo (« Jotta & Holly! »):
    »):

    das wird geil, bin schon ganz feucht :D

  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn (« @al terego (« das wird doch eh nur noch n lauwarmer aufguss zum kohle scheffeln.
    langweilig und vorhersehbar. »):

    selbst als langweiliger aufguss dem rest der szene meilenweit überlegen!!!

    deutschrap kann einpacken! »):

    das bezweifel ich. ein koool savas lässt sich eher von der "wiedervereinigung" beeindrucken, als von dem album selber. ein f.r. muss sich erst keine sorgen machen, da er mit dem typischen deutschrap nicht verglichen werden kann und es ihn wahrscheinlich auch wenig interessiert. und für selfmade wird das sicherlich öl fürs feuer sein.
    zumindest was kolle und fav angeht. momentan wird selfmade aufjeden fall nichts einpacken müssen.

    fakt ist, dass berlin derzeit etwas tot wirkt. kein wunder, dass ein noch nicht mal offiziell bestätigtes album so stark gehyped wird.

  • Vor 12 Jahren

    dieser "hype" ist auch begründet, egal ob es jetzt kommt oder nicht

    der begriff "ccn" (ja auch der 2te, beattechnisch noch bessere teil mit einem bisweilen nervenden saad aber sehr guten sonny) steht für deutsch-gangsta-rap in reinstform.die besten beats, denkwürdigsten texte und 2 rapper, die zwar nicht die besten ihres faches sind, aber im gesamtpacket und vorallem zusammen der konkurrenz meilenweit vorraus sind (entertainmentfaktor= ultrahoch, sehr gute anhörbarkeit)

    begründete und beendet dieses kapitel

    ein ccn4 wird es nicht geben, da bushido die rechte drauf hat, ansonsten hätte man sbm schon ccn3 nennen können

    und außerdem: man kann doch wirklich nicht das kapitel ccn nach dem 2ten teil mit SAAD (hehe) schließen oder?
    nein, da muss frank white einfach nochmal ran. so hats angefangen, so wird es enden

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« die denkwürdigsten texte »):
    Das glaubst du doch selbst nicht :conknerv:

    Ich bin raus...

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« wundert mich jetzt auch ein wenig, dass er aufeinmal die szene, in der er doch so feste drinne ist, leugnet »):

    Garret, kommst Du Dir bei Deinen immer wieder eingestreuten Übertreibungen nicht ein wenig peinlich vor?

    "So feste drinne" ist klar. Außen vor bin ich sicher nicht, feste drinne kann jeder sehen wie er will. Müssen wir uns über eine Definition HipHop/Rapszene streiten? Ich hoffe doch nicht..

  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn («

    lachnummern? lachnummern? wo wären die ganzen anderen heute ohne diese gralshüter? sie haben deutschrap erst groß gemacht! und ich bin mir sicher, sie lachen über diese ganzen wannabe rap-opfas... »):

    Ach komm, ich bitte Dich. Gegenüber Rappern die rappen können und Texte mit Sinn und Verstand haben und zusätzlich Wert auf Beats und Instrumentierung, bzw Musikalität legen sind das schon kommerzielle Lachnummern mit Pseudo-Ghetto-Image für die Hochglanz-Welt.

    Deutschrap groß gemacht - da war Deutschrap wohl schon vor den beiden weitaus größer, sie haben nur ihre Richtung groß gemacht, bzw als erste mit Gangsta-Kram Geld gemacht.

    Du wirkst immer ein wenig verblendet, lass mal mehr im Bereich HipHop und Rap gelten - dieses "Rap muss hart sein" und "Berlin fickt alle" ist doch Fanhörnchen-Gequatsche, wie Du es ausdrücken würdest..

  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn (« @BrickTop («

    Und wenn ich sowas schon lese "werden gefickt" "rap wieder hart" "untergrund" da bekomm ich nur lachflashs, seit ewigkeiten sind die weder hart noch Untergrund. »):

    bleib bitte draussen...

    ich bleib dabei, das album wird alles bisher dagewesene wegfegen!

    westberlin ist euch haushoch überlegen!

    zeigt respekt für die wahren kings im bizzz!!! »):

    Ne, echt - Sodi will uns so richtig fett verarschen, anders kann er das gar nicht meinen.

    So ein Album soll alles wegfegen, die wahren Kings im "Bizz", merkst Du noch was? Was zur Hölle redest Du da?

    Nicht Deutschrap, sondern das Scheuklappen Gequatsche über Berlin, harten Rap und fickendes Bizz kann einpacken, echt jetzt.

  • Vor 12 Jahren

    @lautuser (« @Sodhahn (« @BrickTop («

    Und wenn ich sowas schon lese "werden gefickt" "rap wieder hart" "untergrund" da bekomm ich nur lachflashs, seit ewigkeiten sind die weder hart noch Untergrund. »):

    bleib bitte draussen...

    ich bleib dabei, das album wird alles bisher dagewesene wegfegen!

    westberlin ist euch haushoch überlegen!

    zeigt respekt für die wahren kings im bizzz!!! »):

    Ne, echt - Sodi will uns so richtig fett verarschen, anders kann er das gar nicht meinen.

    So ein Album soll alles wegfegen, die wahren Kings im "Bizz", merkst Du noch was? Was zur Hölle redest Du da?

    Nicht Deutschrap, sondern das Scheuklappen Gequatsche über Berlin, harten Rap und fickendes Bizz kann einpacken, echt jetzt. »):
    Was mich auch ziemlich daran ärgert ist, dass Ich selber 2 Jahre in Berlin gewohnt hab und wegen Leuten wie Sodhühnchen ganz Rapdeutschland denkt in Berlin gäbs nur Spacken, die Nicht-Berlinern keine Props geben können.
    Hab etliche kennen gelernt, die null Scheuklappen hatten und qualitativen/unterhaltsamen Hip-Hop feiern konnten, ob das Casper, Materia, Selfmade, Snaga & Pillath, Curse, Azad oder Tone waren. Die kamen nich mit "Ey Berlin Alta und nix anderes, ey voll wegfick hier, Bizznezz-Kingz da, Gangstaz, Opfaz"...

    Und dieses "Berlin bleibt hart"-Ding is eh n Witz, wer aus irgend einem deutschen Möchtegern-Ghetto kommt sollte mal durch ein Banlieau in Marseille oder Lyon schlappen und da sein "Ey isch bin so hart ey Isch geb dir box"-Geschwaffel durchziehen, die landen zerstückelt in der Biotonne.

    Berlin bleibt dreckig und nix weiter!

    Ich bin raus...

  • Vor 12 Jahren

    BrickTop spricht wahr, hugh. Denke auch, dass Sodi und seine Aussagen nicht repräsentativ sind.