Beinahe täglich geben die großen deutschen Festivals in diesen Tagen neue Headliner bekannt. Das Southside/Hurricane-Festival vermeldet auf seiner Webseite, man setze wie im vergangenen Jahr mit Faith No More auf Reunions legendärer Bands. Also treten neben Strokes, Beatsteaks und Massive Attack …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Warum müssen Ratm immer bei diesem drecks-teuren scheissfestival auftreten?? Würde sie mir überall angucken, nur nicht bei RAR/RIP. wieviel wollen die dieses jahr schon wieder haben? 150 euronen?

  • Vor 11 Jahren

    EISENHEIM wird Überraschungsheadliner und die Masse durch ein Stahlbad der Gefühle schicken.

  • Vor 11 Jahren

    @MeTOOLica (« Warum müssen Ratm immer bei diesem drecks-teuren scheissfestival auftreten?? Würde sie mir überall angucken, nur nicht bei RAR/RIP. wieviel wollen die dieses jahr schon wieder haben? 150 euronen? »):

    mittlerwele 250 und mehr :D

  • Vor 11 Jahren

    150? ist vergleichsweise sehr günstig für das was geboten wird. Wer nicht bereit ist so viel auszugeben wird heutzutage nirgends Bands wie ratm, Rammstein und Co. bekommen.
    Und jesses, ratm wird natürlich Head und nicht Co-Head, das sollte jedem klar sein!

  • Vor 11 Jahren

    letztes jahr waren sie co-head... warum sollten sie dann dieses jahr headliner sein? 150 ? für 4 festival-tage ist ein annehmbarer preis... ab 01.03. wirds aber teurer... werde aber wohl trotzdem nicht mehr hinfahren, da letztes jahr um 23 uhr auf der centerstage schluss war und die lautstärke massiv gedrosselt wurde (man konnte sich bei einem koinzert ca. 15 meter vonn der bühne normal unterhalten; man hörte sich und andere leute lauter singen als die bands) :/

  • Vor 11 Jahren

    letztes jahr waren sie co-head... warum sollten sie dann dieses jahr headliner sein? 150 ? für 4 festival-tage ist ein annehmbarer preis... ab 01.03. wirds aber teurer... werde aber wohl trotzdem nicht mehr hinfahren, da letztes jahr um 23 uhr auf der centerstage schluss war und die lautstärke massiv gedrosselt wurde (man konnte sich bei einem koinzert ca. 15 meter vonn der bühne normal unterhalten; man hörte sich und andere leute lauter singen als die bands) :/

  • Vor 11 Jahren

    letztes jahr waren sie co-head... warum sollten sie dann dieses jahr headliner sein? 150 ? für 4 festival-tage ist ein annehmbarer preis... ab 01.03. wirds aber teurer... werde aber wohl trotzdem nicht mehr hinfahren, da letztes jahr um 23 uhr auf der centerstage schluss war und die lautstärke massiv gedrosselt wurde (man konnte sich bei einem koinzert ca. 15 meter vonn der bühne normal unterhalten; man hörte sich und andere leute lauter singen als die bands) :/

  • Vor 11 Jahren

    @GODSpeed (« 150? ist vergleichsweise sehr günstig für das was geboten wird. Wer nicht bereit ist so viel auszugeben wird heutzutage nirgends Bands wie ratm, Rammstein und Co. bekommen.
    Und jesses, ratm wird natürlich Head und nicht Co-Head, das sollte jedem klar sein! »):

  • Vor 11 Jahren

    schon seit tagen oder wochen kostet es 250. zum glück war ich 2008 da und muss nich mehr hin zu dem kackfestival.. busfahren etc geht mir aufn zeiger.. hurricane sieht richtig gut aus heuer.
    aber schon krass, wie schnell die festivals teurer werden

  • Vor 11 Jahren

    ROCK AND ROLL AND ALCOHOL
    nevermind bitch and balls

  • Vor 11 Jahren

    @Nebolous (« letztes jahr waren sie co-head... »):

    Du hast ja mal richtig Ahnung.

  • Vor 11 Jahren

    Blödsinn, leztes Jahrw aren sie nicht da, das war vor zwei jahren, und da waren sie Head.
    150 ist bei denen bands für ein 4-Tage festival ok, aber mittler weile verkaufen sie die letzten 1000 Tickets für 250!!!!

  • Vor 11 Jahren

    1000 tickets für 250 euro sind doch okay, das macht 25 cent pro ticket
    ha ha
    na klar 250 euro pro ticket - die herren von ratm wollen doch standesgerecht mit der limousine vorgefahren werden und kaviar mit champagner schlürfen

  • Vor 11 Jahren

    RATM waren 2008 natürlich einer der drei headliner..keine Ahnung wie man da den Flyer fehlinterpretieren kann. Ich denke zudem nicht, dass die Künstler die da auftreten hauptsächlich an der Preiserhöhung Schuld sind..die Gagen werden sich nicht groß verändetr haben..Zumal wohl eher Rammstein und Kiss da am teuersten sein sollten..wohl daher auch die Sparversion eines Headliner ala Muse. Trotzdem ist 250 absolut übertrieben und es wundert mich, dass das überhaupt jemand bezahlt.