Nachdem bisher nur die von den Jugendwächtern kritisierte Band Slipknot ausgeladen wurde, hat der Veranstalter "Global Concerts" jetzt das komplette Hardrock-Festival abgesagt.

München (vbu) - Erst herrschte die "vergiftete Atmosphäre" im Zuge des Erfurter Amoklaufs nur gegen die Metalband Slipknot. Die Maskenträger wurden daraufhin ausgeladen. Jetzt sprechen die Veranstalter des Off Limits-Festivals von einer "vergifteten Atmosphäre" gegen die gesamte Musikgattung und canceln den Hardrock-Event komplett.

Ein Imageverlust könnte jetzt nicht nur den Veranstaltern, sondern auch den Sponsoren, Präsentatoren und Verwaltungen der Städte Dortmund und Leipzig drohen, denen Gigs von Rammstein, Andrew W. K. und Clawfinger im derzeitigen Meinungsklima nicht zumutbar erscheinen. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es: "Obwohl die Veranstalter Slipknot aus dem Programm gestrichen hatten, sagten Sponsoren und Präsentatoren eine weitere Unterstützung des Festivals ab."

Außerdem glaube man, dass ein reibungsloser Ablauf der geplanten Off Limits-Festivals nicht gewährleistet werden könne. Ein weiterer Grund für die Absage sind Umsatzeinbußen. Bereits gekaufte Tickets werden an den Vorverkaufstellen zurückgenommen.

Fotos

Rammstein und Slipknot

Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein und Slipknot,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Slipknot

Wenn man aus einem Nest wie Des Moines im Bundesstaat Iowa stammt wie der Slipknot-Neuner, ist es keineswegs einfach, auf sich aufmerksam zu machen. Dabei …

laut.de-Porträt Rammstein

Rammstein provozieren immer mal wieder und immer gerne. Über die Jahre haben die martialischen Rocker aus Berlin alles erreicht, was man sich als Musiker …

laut.de-Porträt Andrew W.K.

Mit blutiger Fresse und großspurigem Albumtitel "I Get Wet" präsentiert sich ein Milchbart aus L.A. der Musikszene. Dass es der Junge versteht, gute …

laut.de-Porträt Clawfinger

Das muss man ihnen ja lassen, die Entstehungsgeschichte der Band ist wirklich cool. 1988 arbeitet Jocke Skog (Keyboards, Programming) im Rosenlund Hospital …

Noch keine Kommentare