Gemäß Falcos Abschiedshit "Out Of The Dark" sind unveröffentlichte Songs des 1998 verstorbenen Sängers aufgetaucht, darunter der dritte Teil von "Jeanny", das Mitte der Achtziger boykottiert wurde.

Die Stücke wurden im Archiv eines Frankfurter Tonstudios gefunden, in dem Falcos Produzent Gunter …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« @Cyclonos (« @lautuser (« Im übrigen war Falco mein allerstes Konzert jemals überhaupt, zusammen mit Mama und großem Bruder. »):

    Hast du ein Glück. Meins waren die Puhdys :mad: »):

    passt auch haartechnisch sehr gut zu dir »):

    Den Post merk ich mir wenn du nächstens wieder meints, "Kuttenträger" würden deine Hiphop-Threads vollspamen, und dass das umgekehrt nie der Fall ist ;)

  • Vor 11 Jahren

    Komisch....welche der beiden Geschichten rund ums Album stimmt nun?: http://www.mediabiz.de/musik/news/starwatc…

    Nicht das sich unsere geliebte Seite bald in lautbild.de umbenennen muss

  • Vor 11 Jahren

    ich fürchte sehr, dass sie mit dieser Leichenfledderei das Denkmal einreißen könnten, denn wenn es wirklich angestaubte Archivsongs sind, also Restmaterial was nie wirklich zur Veröffentlichung gedacht war, werden die Songs trotz Aufbereitung wohl kaum die Klasse haben die man von seinem Schaffen kennt :(

  • Vor 11 Jahren

    Meine Rede!
    Der Kerl ist schon über 10 Jahre tot. Irgendwann ist dann auch mal gut!
    Btw. bin mal gespannt wann Jacko wieder von den Toten aufersteht :-)

  • Vor 11 Jahren

    @Fear_Of_Music (« ich fürchte sehr, dass sie mit dieser Leichenfledderei das Denkmal einreißen könnten, denn wenn es wirklich angestaubte Archivsongs sind, also Restmaterial was nie wirklich zur Veröffentlichung gedacht war, werden die Songs trotz Aufbereitung wohl kaum die Klasse haben die man von seinem Schaffen kennt :( »):

    Naja- zum Thema Klasse, lies dir mal den Link von mir durch.
    Und gerade bei Falco ist es nicht so das alle paar Wochen was Neues "entdeckt" wird.

    Und mal unter uns: Falcos rülpser haben mehr musikalische Qualität, als manch ein Retorten-Scheiss der uns Woche für Woche vorgesetzt wird.

    Ich jedenfalls freue mich riesig

  • Vor 9 Jahren

    Es gibt in Wirklichkeit nur zwei Jeanny-Teile:
    "Jeanny Part 1" und "Coming Home (Ein jahr danach)"
    "Where are you now" ist nur ein zusammengeschnipseltes Pseudo-Werk seiner Produzenten. Und "The Spirit never dies" ist einfach nur ein Song, der nicht veröffentlicht wurde.

  • Vor 9 Jahren

    Es gibt in Wirklichkeit nur zwei Jeanny-Teile:
    "Jeanny Part 1" und "Coming Home (Ein jahr danach)"
    "Where are you now" ist nur ein zusammengeschnipseltes Pseudo-Werk seiner Produzenten. Und "The Spirit never dies" ist einfach nur ein Song, der nicht veröffentlicht wurde.