Der Eurovision Song Contest ist immer wieder für Überraschungen gut. Und zwar für negative. Jedes Jahr harrt man der Dinge, die da kommen mögen. Seitdem der Gesangswettbewerb den sperrigen Namen "Grand Prix D'Eurovision De la Chanson" abgeworfen hat, stieg die Peinlichkeitsdichte der Darbietungen …

Zurück zur News