En Esch hat auf der Webseite seiner aktuellen Band Slick Idiot Medienberichte zurückgewiesen, er sei der Nachfolger von Till Lindemann. "Ich soll der neue Rammstein-Sänger sein?", schreibt Esch in einem gestern Abend veröffentlichten Statement. "Klingt interessant. Stimmt aber nicht."

Unterdessen …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    @SchlampenCarlo (« Es ist durchaus denkbar den Verfasser dieses Artikels zur Zahlung einer Geldstrafe zu zwingen notfalls mit Maßnahmen wie Beugehaft etc. Es ist unverantwortlich in solch unsicheren Zeiten so einen Artikel zu verfassen. »):

    Es ist durchaus denkbar, den Verfasser dieses Posts zur Zahlung einer Geldstrafe zu zwingen. Notfalls mit Maßnahmen wie Beugehaft etc. Es ist unverantwortlich in solch unsicheren Zeiten so einen Post in einem Rammstein-Forum zu verfassen. :D

  • Vor 13 Jahren

    @Survivalism (« @SchlampenCarlo (« Es ist durchaus denkbar den Verfasser dieses Artikels zur Zahlung einer Geldstrafe zu zwingen notfalls mit Maßnahmen wie Beugehaft etc. Es ist unverantwortlich in solch unsicheren Zeiten so einen Artikel zu verfassen. »):

    Es ist durchaus denkbar, den Verfasser dieses Posts zur Zahlung einer Geldstrafe zu zwingen. Notfalls mit Maßnahmen wie Beugehaft etc. Es ist unverantwortlich in solch unsicheren Zeiten so einen Post in einem Rammstein-Forum zu verfassen. :D »):

    Rammstein-Forum?

  • Vor 13 Jahren

    OK, für diesmal lassmas mal jut sein, das Fakegesabbel von laut, aber BEIM NÄCHSTEN MAL...

  • Vor 13 Jahren

    ihr seid doch alle gedopt. laut.de sollte mit sofortiger wirkung aus der rammsteinberichterstattung aussteigen!

  • Vor 13 Jahren

    Passiert das noch einmal, UND ICH MERKE DAS... !!!

  • Vor 13 Jahren

    @Caras (« @Survivalism (« @SchlampenCarlo (« Es ist durchaus denkbar den Verfasser dieses Artikels zur Zahlung einer Geldstrafe zu zwingen notfalls mit Maßnahmen wie Beugehaft etc. Es ist unverantwortlich in solch unsicheren Zeiten so einen Artikel zu verfassen. »):

    Es ist durchaus denkbar, den Verfasser dieses Posts zur Zahlung einer Geldstrafe zu zwingen. Notfalls mit Maßnahmen wie Beugehaft etc. Es ist unverantwortlich in solch unsicheren Zeiten so einen Post in einem Rammstein-Forum zu verfassen. :D »):

    Rammstein-Forum? »):

    Als Kommentar zu den News meinte ich... :D egal..

  • Vor 13 Jahren

    @Olsen (« @IrishPhil (« uiuiui, die böse laut-seite from hell...
    jungs, laut wird sich nicht solche news ausdenken, dafür gibt es agenturen, die neuigkeiten des tages liefern... »):

    naja, naja. in dem zweiten artikel gestern las es sich so, als hätte laut seine informationen von blabbermouth übernommen. und scheinbar, ohne das gegenzuchecken. sowas ist journalistisch sehr unsauber - und dass man sich dazu nicht mehr äußert, auch. »):

    Glaubst du, renommierte Tageszeitungen würden z.B. jeden dpa-Bericht gegenchecken (oder überhaupt mal irgendeinen)?

  • Vor 13 Jahren

    Renommierte Tageszeitungen gehen sicherlich davon aus, dass die dpa ihre Berichte bereits selbst gegengecheckt hat.

    Das gehört schon dazu. Nur: wie willst du was gegenchecken, wenn die Plattenfirma einen Maulkorb trägt und die Band bzw. ihr Management einfach abtaucht? Insofern bin ICH (der Autor der News) etwas sauer auf Pilgrim, weil das bei denen Methode hat.

    Obwohl das Statement verdammt echt aussah (da hat sich einer große Mühe gegeben) hat ja auch bereits Blabbermouth vergeblich versucht, das Rammstein-Management zu erreichen, um die Sache gegenzuchecken. Wenn die sich dazu gleich geäußert hätten, wäre dieser Fake schon im Ansatz gescheitert.

    Im Nachhinein hätte man die 'News' natürlich besser zurückgehalten, bis man mehr weiß. An alle, die sich unnötig aufgeregt haben: tut mir leid!

  • Vor 13 Jahren

    @I love chicken (« Es gibt sogar Gerüchte, dass James Blunt der neue Rammstein Sänger wird. »):

    Ich bin James Blunt. Und mein nächstes Album wird komplett in Esperanto erscheinen.

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Ich finde IHR benehmt euch alle UNREIF!
    Es passieren halt Fehler, was is denn dabei? Irren ist menschlich und es ist doch amüsant, dass sich die Medien irren können!

    Ich bin begeisterter Rammstein-hörer fand es zwar schade, dass sowas passiert sein könnte aber war der Meinung passiert, es gibt auch mal ne Zeit in der man sich vom altbekannten verabschieden muss und zu neuen Ufern aufbricht. Glücklicherweise hat sich aber Bestätigt, dass es nur ein Gerücht gewesen ist!
    Deshalb solltet ihr euch nicht wie Kinder benehmen, sondern euch Freuen, dass die Bekanntesten deutschen Musiker immer noch existieren.

    PS: Rammstein hat saugeile texte schon mal was von Interpretation gehört? Naja, von Leuten, die nur Hip hop hören und wo direkt herausgesungen wird, was gemeint ist kann man auch nicht mehr erwarten.

    Nunja Viele Grüße aus dem Rheinland »):

    ok papa, tut uns leid, kommt nie wieder vor! :D

    was hat das denn mit reif oder unreif zu tun? hier wird einfach die Zeit vertrieben, rumgeblödelt usw...was solls? wenns dir nicht passt brauchste ja nicht zu lesen! :eek: cheers

    deinem PS stimme ich jedoch, ABSOLUT und vollumfänglich zu :cool:

  • Vor 13 Jahren

    ich hab mich jedenfalls prächtig über laut.de amüsiert.

  • Vor 13 Jahren

    Interessant wie sich jetzt alle aufregen...

    Und was wäre gewesen, wenn sich das Gerücht als wahr erwiesen hätte und laut.de nichts berichtet hätte? Dann würde sich auch jeder mokieren, weil laut.de nicht auf dem akutellen Stand wäre und den Fans wichtige Neuigkeiten vorenthielte.

  • Vor 13 Jahren

    @Road_to_Nowhere (« da gehts bestimmt nicht um PR, Rammstein hat/hatte sowas nie nötig! das war bestimmt nur irgendein dummes Kiddie, dem es grad langweilig war und der besten Band der Welt einfach mal ans Bein pissen wollte....schön wärs, wenn nun endlich auf der Offiziellen page informiert würde... »):

    Ich will jetzt auch mal eine offizielle Stellungnahme dazu! Was soll das ??? Sind die sich zu fein dazu oder stimmt es am Ende doch?

  • Vor 13 Jahren

    @don´t blow your top (« Ach, wäre das lustig: En Esch, im kleinen schwarzen, als Sänger von Rammstein. Da würde kein Mehrheit für die Mitleid fast auf die Rammsteinhörer zutreffen.

    In dem Sinne,

    KMFDM sucks »):

    kennst dich dafür aber ganz gut mit KMFDM aus, oder ist es ein zufall dass du dich nach einer textzeile von denen benannt hast... :whiz:

  • Vor 13 Jahren

    Inzwischen gibt's auch ein offizielles Dementi auf http://www.rammstein.de... na dann, Feuer frei! :-)

  • Vor 13 Jahren

    Die wurden eh schon als "German Nazi Black Metal Band" bezeichnet. Da macht das jetzt auch nix mehr.

  • Vor 13 Jahren

    @Caras (« ja? »):

    Nope, jedenfalls nicht auf Spiegel und in diversen Regionalblättern.