Ohne große Vorankündigungen hieß es plötzlich: Eminem veröffentlicht sein neues Album am 5. November. Der Titel lässt die ohnehin schon astronomischen Erwartungen weiter wachsen, denn die Platte wird der Nachfolger seines Klassiker-Albums "Marshall Mathers LP", das von vielen als das beste Werk …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    es ist nicht wahr, ey.. Verschlimmbesserung die drölfte

  • Vor 6 Jahren

    Auf 4min unglaublich nervig.

  • Vor 6 Jahren

    werden eigentlich auch kommentare entfernt die wörter wie schwuchtel enthalten wenn sie denn als beleidigung und im nicht kritisierenden bzw. satirischen sinne verwendet werden? wäre wohl mal angebracht bei den ganzen homophoben heinis hier...

  • Vor 6 Jahren

    hätte ers SSLP2 genannt hätt ich mich mehr drauf gefreut. Die fand ich besser als MMLP. Und ja die Single nervt wirklich auch wenn der 80s touch "nett" gemeint ist.

  • Vor 6 Jahren

    der track klingt wie wild zusammen gewürfelte parts die eigentlich nix miteinander zu tun haben...

  • Vor 6 Jahren

    Eminem halte ich für total überschätzt. Sein gejaule kann man doch nur unter Drogen aushalten. Seine Statements wirken aufgesetzt und populistisch. Eine echte money bitch eben. Ich hör selten Rap und wenn dann meist die alten Platten von De la Soul. Eminem macht das was interessanterweise von vielen hier gerne kritisiert wird: kommerzieller Rap. Das Ziel ist nur das Portemonnaie koste es was es wolle. Und so einer wird dann geadelt indem man ihn den ersten weissen nennt der schwarz rapt. So ein Slim Shady... Was findet ihr bloss an dem?

    • Vor 6 Jahren

      Wer in drei Gottes Namen nennt ihn denn bitte "den ersten weißen der schwarz rappt"???? So einen Quatsch habe ich ja noch nie gehört! Em rappt wie Em und nicht schwarz oder weiß. Behindertes überflüssiges Hautfarben-Spiel, sowas brauchen wahre HipHoper bzw. Rap-Kenner- und Macher eh nicht. Noch nie. Und Em IST einfach ein überaus begnadeter Rapper der lyrisch und technisch so gut wie JEDEN anderen Rapper auf der Welt in die Tasche steckt und das schon seit knapp 2 Dekaden. Natürlich macht er auch kommerzielle Sachen und selbst die können sich (meist) sehen lassen. Freilich machte er auch schon immer völlig mainstream-untaugliche Sachen, mich dünkt Swingmaster kennt die Diskografie völlig unzureichend und schreibt Versatzstücke von etwas was er mal bei 3 halbgaren Schnachnasen aufgeschnappt hat die meinten Peilung zu haben.
      Neuer Track ist dennoch Murks, Album abwarten.

    • Vor 6 Jahren

      und so kann man mit ner bewertung eines interpreten mal voll daneben liegen...

    • Vor 6 Jahren

      "Ich hör selten Rap und wenn dann meist die alten Platten von De la Soul." Was qualifiziert Dich dann, über einen MC zu urteilen? Ich höre selten Jazz und empfinde die Musik von John Zorn für nerviges Getröte, allerdings halt ich die Backen, weil ich davon keine Ahnung habe. Vielleicht auch mal versuchen?

  • Vor 6 Jahren

    Klingt unglaublich nervig und anstrengend und nicht nach Musik. Beim Hören dieses Liedes habe ich das Gefühl an einer Baustelle vorbeizulaufen und die Mischung aus Arbeitsgeräten und Arbeitergeschrei als Beschallung auf die Ohren zu bekommen. Eminem ist auch nicht mehr das was er mal war.

  • Vor 6 Jahren

    Manche von Euch raffen nicht, dass der Track als 80-Jahre Rapsong aufgebaut ist. Deswegen klingen die Beats so "billig".

    Das ist eine Hommage von Em an die Beastie Boys und Run DMC. Und wenn man das erstmal schnallt, dann ist der Track auch gut.

    Informieren, denken und dann motzen.

    • Vor 6 Jahren

      Ne, mein Lieber, das haben die Leute hier vor/beim ersten hören gerafft, steht ja auch dick im Begleittext und ist mit Rubins Teilnahme auch recht logisch - ich/wir finden den Track AUCH ALS HOMMAGE reichlich dürftig, Du Schnellblicker.

    • Vor 6 Jahren

      Achso, Hommage. Dann ist der ja mega geil.

    • Vor 6 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 6 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 6 Jahren

      jaaa genau gut das wir dich klugbatzen haben wenn ich es vorher gewusst hätte hätte ich ihn natürlich direkt mega abgefeiert...wenn du es selbst nicht checkst das is SARKASMUS du ...(bitte beleidigung eintragen) !

    • Vor 6 Jahren

      Dr. Duke: Hättest du dir sparen können. Das hat Morpho 2 posts drüber wesentlich subtiler und besser hinbekommen... aber na ja gut dann halt zwei mal.

  • Vor 6 Jahren

    Track ist dünn. Trotzdem hab ich das Gefühl, dass MMLP2 seine letzten beiden Alben übertreffen könnte.