Dumm gelaufen: Nachdem Ex-Bro'Sis-Mitglied Ross Antony aus dem RTL-Dschungelcamp als gefeierter König heimkehrte, verkündete er, 30.000 Euro an den Gnadenhof "Animal Hope" zu spenden. Dieses Geld kam allerdings nie bei der Tier-Hilfsorganisation in der Nähe von Stuttgart an.

Aufgrund einer Überweisungspanne …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Ich bin zwar definitiv kein Fan von seienr Musik, aber als Mensch schient der voll in Ordnung zu sein. Naja was soll man zu RTL sagen? Ist halt nen Haufen Idioten, die nur an die Quoten denken...

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« müsste nicht eigentlich RTL für die fehlbuchung aufkommen? die haben es ja schließlich verbockt, aber wen interessiert`s... »):

    ich als Banker würde sagen: Ja, RTL muß dafür aufkommen. Aber bin halt kein Jurist...

  • Vor 12 Jahren

    jep, wenn man den auftrag fehlerhaft ausführt, muß man den fehler bereingigen.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Das ist ja interessant, da ist ja ziemlich was schiefgelaufen. Für alle außer "Animal Hope" ist diese Meldung sicherlich vollkommen irrelevant, aber das macht ja nichts. Wenigstens ist das Schriftbild wunderbar abwechslungsreich und das ist doch die Hauptsache. »):

    [size=24:26eacad05a]G[/size:26eacad05a]e[size=10:26eacad05a]N[/size:26eacad05a]Au

  • Vor 12 Jahren

    @ratte40k (« Ich bin zwar definitiv kein Fan von seienr Musik, aber als Mensch schient der voll in Ordnung zu sein. Naja was soll man zu RTL sagen? Ist halt nen Haufen Idioten, die nur an die Quoten denken... »):

    Denkst Du etwa "Animal Hope" setzt sich für Ratten ein?

    [size=10:46b24d9542]Rassistenpack...[/size:46b24d9542] ;)

  • Vor 12 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« jep, wenn man den auftrag fehlerhaft ausführt, muß man den fehler bereingigen. »):

    Gut, dass wir hier einen Juristen haben! :)

  • Vor 12 Jahren

    Bitter. Mit der Scheißsendung werden Millionen gescheffelt, und dann gibt es gerade mal 8.000 läppische Euronen für den Sieg bei dieser Ekelparade. Hauptsache, alle anderen haben sich die Taschen mächtig vollgemacht.

  • Vor 12 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« jep, wenn man den auftrag fehlerhaft ausführt, muß man den fehler bereingigen. »):

    rtl ist doch nicht verpflichtet, denen geld zu spenden, nur weil irgendein typ so was erzählt hat.

  • Vor 12 Jahren

    @Lupay (« @dein_boeser_Anwalt (« jep, wenn man den auftrag fehlerhaft ausführt, muß man den fehler bereingigen. »):

    rtl ist doch nicht verpflichtet, denen geld zu spenden, nur weil irgendein typ so was erzählt hat. »):

    nein, aber wenn sie sich bereit erklärt haben sollten, die summe in seinem auftrag direkt zu überweisen, schon.

    davon gehe ich ja aus.

    wenn die rtl leute schon selbst von "panne" sprechen...

  • Vor 12 Jahren

    Dann lasst RTL mal löhnen, finde ich nur fair. Mehr Geld als die hat sowieso kein anderer Sender, denke ich. Mit so vielen schlechten Produktionen, haben die ordentlich die ganzen Jahre gespart.

  • Vor 12 Jahren

    Ihr glaubt doch nicht im ernst dass das Geld direkt von RTL dahin gehen sollte? Das macht doch keine, meine Güte... Das werden die Leute von Ross verschlurrt haben und nicht die von RTL, nie im Leben

  • Vor 12 Jahren

    Gerade mal 500€ pro Tag für so eine Selbsterniedrigung, ich find's immer wieder herrlich x-).

  • Vor 12 Jahren

    @ratte40k (« Ich bin zwar definitiv kein Fan von seienr Musik, aber als Mensch schient der voll in Ordnung zu sein. »):

    Diese Erkenntnis nimmst du aus der Information, dass er spenden wollte?

  • Vor 12 Jahren

    [size=24:eebe585a3b]H[/size:eebe585a3b]ah[b:eebe585a3b]a[/b:eebe585a3b][b:eebe585a3b]h[/b:eebe585a3b]ahah[b:eebe585a3b]a[/b:eebe585a3b][b:eebe585a3b]h[/b:eebe585a3b]ah[b:eebe585a3b]a[/b:eebe585a3b]ha!

  • Vor 12 Jahren

    @The Herbalizer (« @ratte40k (« Ich bin zwar definitiv kein Fan von seienr Musik, aber als Mensch schient der voll in Ordnung zu sein. Naja was soll man zu RTL sagen? Ist halt nen Haufen Idioten, die nur an die Quoten denken... »):

    Denkst Du etwa "Animal Hope" setzt sich für Ratten ein?

    [size=10:975a3f668f]Rassistenpack...[/size:975a3f668f] ;) »):

    Hmm jetzt wo dus sagst, könnte ich ja mal versuchen mir meinen Anteil von der Kohle zu holen. Da muss doch bestimmt was zu machen sein ;)

  • Vor 12 Jahren

    @Bass Deaph (« @ratte40k (« Ich bin zwar definitiv kein Fan von seienr Musik, aber als Mensch schient der voll in Ordnung zu sein. »):

    Diese Erkenntnis nimmst du aus der Information, dass er spenden wollte? »):

    Ja da nehm ich die info her. Son Gewinn zu spenden ist ne noble Sache. Manche werden jetzt sagen, dass der sein Image in der Öffentlichkeit aufpolieren wollte, aber ich glaub mal an das Gute im Menschen.

  • Vor 12 Jahren

    aso sry wusste ich nicht...hab ich nicht verfolgt...dann nehm ich meine aussage zurück und stelle mir still und heimlich die frage, ob der das auch so gemacht hätte

  • Vor 12 Jahren

    richtig so, die Deppen hätten ja wenigstens mal da anrufen und die Sache aufklären können, ist doch klar das das Geld da nicht lange aufgeschoben wird...

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Das ist ja interessant, da ist ja ziemlich was schiefgelaufen. Für alle außer "Animal Hope" ist diese Meldung sicherlich vollkommen irrelevant, aber das macht ja nichts. Wenigstens ist das Schriftbild wunderbar abwechslungsreich und das ist doch die Hauptsache. »):

    :D

  • Vor 12 Jahren

    also ich finde, egal wie, beide Vereine sollten nun die gleiche Summe erhalten. RTL oder wer auch immer, hat einen "Bock" geschossen, jedoch sind die Empfänger jeweils Tierschutzvereine und Gnadenhöfe, sodass dort mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch "entsorgte" Tiere einiger unbekannter RTL-Zuschauer landen.
    Da RTL ja nunmal an seinen Zuschauern verdient, die wir in diesem Fall mal im weitesten Sinne als Aktionäre betrachten wollen, kann man das Ganze dann auch als Spende der "Dividenden" oder so betrachten.
    Ich hoffe, diese "Wortspielerei" wird verstanden und der Sinn deutlich.
    Arkadas, Yaban und Idefix