Nach ihrem Auftritt in München wird der Tourbus von Method Man und seinem Team auf dem Weg in die Schweiz von der bayrischen Polizei angehalten und durchsucht. Die Ironie der Geschichte: Method Man und seine Crew hatten kurz zuvor einen Einbruch in ihren Bus, bei dem Schmuck und Jacken gestohlen wurde, …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    HAHAHA wie geil.^^ Aber warum auch grad in Bayern?... Da ist der Anteil von elteren Semestern, die Englisch können echt gering...

  • Vor 10 Jahren

    Die Bullen in Bayern haben echt n Knall, wurde da auch schon 3 mal gefilzt.

  • Vor 10 Jahren

    ... und der Anteil von yüngeren Semestern, die Deutsch können ist auch echt gering :-)

  • Vor 10 Jahren

    tja, so sind se unsere ordungswächter immer bereit, schwerstkriminellen das handwerk zu legen.
    wurde vor 2 jahren auch mal zusammen mit 2 bekannten auf einem mittelaltermarkt kontrolliert.
    der grund ich habe es gewagt an einem stand der hanfhosen verkauft zu sagen, das man die bestimmt rauchen kann.nochmal vielen dank an die beiden herren für die versaute mittagspause.

  • Vor 10 Jahren

    Ich finds aber auch ein bisl kindisch von unseren "Gangstern" unbedingt für die Fans die das Video sehen soooo cool wirken zu müssen. Ich möchte natürlich nicht damit bestreiten dass unsere lieben Beamten sich auch wie die letzten Vollhorste aufführen...

  • Vor 10 Jahren

    oh ja wir wurden mal ne halbe stunde angehalten wegen eines vom straßenrand mitgenommenen einkaufswagens.. "ich weiß ja nicht, wo sie herkommen, aber hier können sie auch einfach die nacht in der zelle verbringen"

    plem plem

  • Vor 10 Jahren

    Der Honk mit der Brille ist der Beste;)!!
    "Its enaff, its enaaaaff!"

  • Vor 10 Jahren

    @chob13 (« ... und der Anteil von yüngeren Semestern, die Deutsch können ist auch echt gering :-) »):

    Na dann wollen wir mal hoffen das der Rechtschreibfehler bei dir mit Absicht war...........

  • Vor 10 Jahren

    ACAB halt, nix neues (übrigens heisst's "prove it")

  • Vor 10 Jahren

    nene, "proof it" stimmt schon... so hat es der polizist bestimmt auch in seinem protokoll vermerkt! :D

  • Vor 10 Jahren

    Mein Gott... Polizisten. Ihre Dummheit kann mir immer wieder die Sprache verschlagen. Hey, das Video bringt aber auf Ideen. Es gibt unheimlich viele "Reality"-Serien, bei denen Beamte einen auf dicke Hose machen, indem sie harmlose Menschen belästigen. Bei rot über die Ampel gehen reicht schon aus, um den Sheriffs eine Erektion zu verpassen (da muss man aber genauer hingucken).

    Warum gibts keine Serie, bei der diese geistig benachteiligten Vorstadtrambos mal ordentlich verarscht werden?

  • Vor 10 Jahren

    @ZombieGigolo: Das is n Kerl? Das dicke etwas mit den dunklen Haaren? Ich bin mir da nich sicher...

  • Vor 10 Jahren

    Was wollen wir wetten, dass der "Polizist", der versucht hat Beweismittel (vor laufender Kamera) illegal unterzuschieben, immer noch im Dienst ist?

  • Vor 10 Jahren

    klar ist der im dienst, oder glaubst du, dass irgendjemand, der CSU wählt - bzw mitglied ist - laut.de liest? das video kann man schlecht ausdrucken und auf den schreibtisch legen...

  • Vor 10 Jahren

    Aber andererseits: Was will man denn auch erwarten?
    Versteht mich nicht falsch, ich danke Gott, dass ich nicht in Bayern leben muss. Aber: Was sollen die Polizisten da sonst machen?^^ Die machen ihre Arbeit. Und mal ganz ehrlich: Dieser "Trick", das Weed schnell noch wegzuschmeißen, hat doch soooooo einen Bart. Und das wissen auch die Polizisten.
    Trotzdem gilt natürlich die Unschuldsvermutung... und da es sich auch nur um Gras handelt... mein Gott! Da gibt es schlimmeres.

  • Vor 10 Jahren

    @The Great Destroyer
    der Trick hat nen Bart aber er funktioniert. die Bullen können nicht einfach sagen "nee, komm, der trick hat nen Bart, das gildet nicht". die müssen ja beweisen dass es dein Gras ist. und wenn sie es nicht können, dann hat der "Trick" eben geklappt. sie können dich ja auch anhalten und jemand anders hat das Gras ausm fenster geschmissen. dann würdeste dich auch verarscht fühlen, wenn die sagen "jungchen, der trick hat jetz echt nen Bart, das ist jetz einfach deins"

    was sollen die polizisten machen? gras auf der straße, kann man niemandem anhängen, shit happens, in ruhe lassen. und außerdem ist es nich grad fein jemanden anzuhalten, der grad noch bei ihnen war um selbst n verbrechen zu melden.
    sind einfach idioten mit minderwertigkeitskomplexen, die versuchen sich groß zu fühlen. tut richtig gut die so hilflos zu sehen.

  • Vor 10 Jahren

    @The Great Destroyer (« Aber andererseits: Was will man denn auch erwarten?
    Versteht mich nicht falsch, ich danke Gott, dass ich nicht in Bayern leben muss. Aber: Was sollen die Polizisten da sonst machen?^^ Die machen ihre Arbeit. Und mal ganz ehrlich: Dieser "Trick", das Weed schnell noch wegzuschmeißen, hat doch soooooo einen Bart. Und das wissen auch die Polizisten.
    Trotzdem gilt natürlich die Unschuldsvermutung... und da es sich auch nur um Gras handelt... mein Gott! Da gibt es schlimmeres. »):

    ICh geb dir vollkommen Recht. Hallo Leute? Das ist der Tour Bus von Method Man! Die Bullen sind ja nicht (ganz) blöd. Und wenn die dann auch noch das Tütchen am Straßenrand finden dann haben die schon Grund genug den Bus mal zu durchsuchen ob du nun der krasse Gangsta aus den Staaten bist oder nicht. Wie siehts denn eigentlich mit den Rechten der Polizei aus wegen der Veröffentlichung des Videos? Muss man die nicht um Erlaubnis fragen? Bitte um Aufklärung

  • Vor 10 Jahren

    ^Nein, muss man nicht, denn er hat ja mehrmals darauf hingewiesen dass das Ganze auf Youtube kommt, und niemand hat gemeckert...Jedoch hätten die Polizisten ihm das filmen verbieten können, denn jedermann kann dies (auch wenn man sich in der öfffentlichkeit befindet, heisst das nicht dass ein Vollhorst einen mit der Kamera hinterherlaufen kann)... Zwar hat der Gute 3 Jahre Recht studiert, aber in diesem Falle irrte er (was an sich egal ist, die Polizisten wussten es ja auch nicht besser)...