Seite 15 von 24

Neue Westcoast

Aber wenn MoneyBoy wirklich, wirklich auf der Höhe der Zeit sein will, dann rappt er wohl noch ein bisschen zu gerade auf dem Beat: Nachdem ich die letzten Wochen schon (vergeblich) versucht habe, Blueface als das nächste große Ding anzukündigen und Yo Mama Fromm meine visionäre Knowledge nur mit Häme strafte, werfe ich unbeirrt einen noch tieferen Blick auf die aufkommende Szene der Westküste.

Gerade in Los Angeles entwickelt die sich gerade nämlich faszinierend weiter, und eine Menge neue Talente purzeln ins Rampenlicht. Ähnlich wie Polo G in Chicago oder Lil TJay in Atlanta scheint der Erfolg nicht zwingend vorprogrammiert, aber nichtsdestotrotz könnte es sein, dass der ruppige Stil von Kids wie 1TakeJay oder Kalan.frfr demnächst noch öfter zu hören sein wird. Außerdem: Die Songs sind ziemlich brutal.

Seite 15 von 24

Weiterlesen

2 Kommentare

  • Vor einem Jahr

    ich dachte bisher immer das deutschrap schlimm ist, aber was in dieser kolumne aus dem bereich amirap präsentiert wird, ist ja wohl echt die härte...talentloser dreck, ob es nu melly, lil pump oder diese opfer hier sind...da hör ich doch lieber zum tausendsten mal bangin on wax. big l dreht sich in der kuhle um

  • Vor einem Jahr

    Naja ist bei Amirap halt genauso wie hier: Das meiste ist Schrott, aber paar ganz gute Sachen gibts trotzdem. Wobei ich mir in Deutschland schwerer tu, die zu finden.