Wohl kaum. Dafür Kay One und MC Fitti sich selbst. Fler droht Farid. Außerdem: PornHub, Joey Bada$$, A$AP Mob und Rapper als Pokémon.

Wien (mau) - Im deutschen Fernsehen existiert Hip Hop nach wie vor nur in einer Art Parallelwelt. Eine Welt, in der man als "Hip Hopper" zwingend Sachen wie "yo yo yo" und "Alta" sagen und dabei dämlich Zeichen mit den Fingern machen muss. In der Goldketten und Sonnenbrillen unverzichtbar sind. In der Stefan Raab als cooler Entertainer immer die coolsten Rap-Stars einlädt, um sich für seine hängengebliebene Interpretation des Genres feiern zu lassen. Eine Welt, in der Kay One und MC Fitti tatsächlich als Hip Hop gelten. Die beiden letzteren sorgten mit ihren jüngsten TV-Auftritten übrigens für einen ganz neuen Tiefpunkt. Dennoch ziehen sie damit wohl kaum die gesamte Kultur in den Dreck. Sie machen einfach nur sich selbst ...

... lächerlich!

Yo Mama Fromm und Firestarter David Maurer sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Jay-Z, Eko Fresh und Co

Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Jay-Z, Eko Fresh und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein)

Weiterlesen

Doubletime Get up, stand up!

Kanye äußert sich zum Wheelchair-Gate. Iggy Azaleas Sex-Film kommt, der von Coolio ist schon da. Fler fliegt aus dem Mc Fit. Curse signt bei Banger Musik.

laut.de-Porträt Joey Bada$$

Die goldene Ära – wie ein grauer Schleier liegt sie über dem Hip Hop-Genre. Das untrennbar mit ihr verbundene "Früher war alles besser"-Argument …

laut.de-Porträt Fler

Es herrscht Krieg in Berlin. Hartes Gangstertum ist angesagt, das Ghetto feiert sich selbst, die besten Verkaufszahlen erzielt derjenige, der noch unterprivilegierter, …

laut.de-Porträt A$AP Mob

Denkt man an den A$AP Mob, liegt die Annahme nahe, Aushängeschild Rocky sei der Gründer und Kopf hinter dem Ganzen. Doch dem ist nicht so. Die Initiatoren …

laut.de-Porträt Frauenarzt

"Nackte Haut, zieh' dich aus. Keine Alternative, meine Devise: Ich bin drauf. Schmeiß' die Hunnies durch den Club, schmeiß' die Hunnies durch den Club.

laut.de-Porträt The Game

Auf der Straße spielen Hip Hops schönste Geschichten. Bestes Beispiel dafür liefert ein gewisser Curtis Jackson, der sich mit krimineller Vergangenheit …

laut.de-Porträt Kendrick Lamar

"It's time to put Compton on the map", schallte es 1988 aus den Reihen der Niggaz With Attitude. Anno 2011, Jahre bevor der Kinofilm "Straight Outta Compton" …

22 Kommentare mit 8 Antworten, davon 17 auf Unterseiten