Unterm Untergrund
Ab und zu fragt man sich ja, wo dieser vielbeschworene Untergrund eigentlich genau liegen soll. Eine Frage, der Shacke One in seinem neuen Musikvideo eine überraschend geographische Antwort gibt: Solange die Polizei es nicht findet, liegt das Ganze in "Shackitistan".

Das Video, das …

Zurück
  • Vor 2 Jahren

    dope! hätte auch gerne in form einer cd supportet, aber weder saturn noch amazon können aktuell liefern. schade, aber wer nicht will der hat schon.

    • Vor 2 Jahren

      Download kennst du? Oder verweigerst Du Dich dem, weil es dir nicht gestrig genug ist? ;)

    • Vor 2 Jahren

      tonträger sind gestrig, ähnlich wie das fachwerk deiner badensischen heimat. und jetzt?

    • Vor 2 Jahren

      Sodwahn spricht wahr! Dabei gehe ich den armen, hiesigen Saturn-Angestellten jetzt schon seit ner Woche im 2-Tages-Rythmus auf die Eier :( Und Download stinkt, ich will lieber was zum anfassen haben...

    • Vor 2 Jahren

      konnten die dir einen konkreten termin nennen? amazon liefert zwischen 25.04 und 10.05

    • Vor 2 Jahren

      Ihr könntet euch ja die Zeit mit bissl fummeln vertreiben, wobei du beim Sodhuhn auch nicht viel zum anfassen bekommst. :lol:

      Aber mal ernsthaft: Könnt ihr mir irgendwie sinnvoll erklären, was an einer CD so toll sein soll? Vinyl ok, das kann ich noch verstehen, wegen Knistersound und Nostalgie usw, aber eine CD ist doch eigtl auch ein Scheissprodukt, oder?

    • Vor 2 Jahren

      moori abi, beruhige dich doch. du wirkst seit einiger zeit getrieben.

    • Vor 2 Jahren

      In der Geschlossenen können die Radios halt kein mp3.

    • Vor 2 Jahren

      Erklär es mir doch einfach, du Spargen. Ich will da auch nicht haten, will nur verstehen, wieso ihr um eine CD so ein Aufheben macht, weil ich CDs einfach nicht für ein wahnsinnig tolles Produkt halte.

    • Vor 2 Jahren

      todesposter spricht aus seiner langen eigenen erfahrung. wurde er doch bereits zu kindergartenzeiten stets in der besenkammer geparkt. später in der förderschule war es dann der karzer
      @Moori: hab ich doch oben geschrieben. ich hätte das gern supportet. gebe für downloads aber kein geld mehr aus, dann kann ich auch schrottify nutzen.

    • Vor 2 Jahren

      Ja, das ist halt keine Erklärung. :lol:
      Du willst es supporten, aber keinen Download bezahlen...was genau ist denn für Dich der Vorteil bzw das Kaufargument für eine CD?

    • Vor 2 Jahren

      meines eraschtens ist die cd sogar das größte husarenstück der musikindustrie in punkto kundenverarsche.
      bei einführung maßlos überteuert, unwertig anfühlende haptik, design auch eher billig wirkend, und die hoch angepriesenen klanglichen verbesserungen gegenüber vinyl waren jetzt auch nicht so voluminös wie vorgegaukelt.(viele bevorzugen ja grade deswegen vinyl, weil es einen organischeren, wärmeren sound hat)
      fb war halt nice, und das überspielen auf kasseten ging leichter ;-)
      das wars dannn aber auch an vorteilen.
      (aja, und sie waren natürlich leichter zu klauen, falls nicht elektronisch gesichert :-) )

    • Vor 2 Jahren

      @Sodhahn Nee, bisher nur Verweis auf „kann mal passieren mit nem kleinen Indie-Vertrieb“. Sie hätten mir eine reservieren können mit Bescheid sobald da, aber weils eh halbwegs aufm Arbeitsweg liegt, hab ich’s gelassen. Vll. dann doch wieder hhv, finde Versand bei nur einer Scheibe halt immer ein bisschen Verschwendung...

      @Craze Naja, die Haptik halt. Ist bei ner CD, wie dhvw richtig anmerkt natürlich meist etwas wenig schick als bei Vinyl (obwohl man für ne CD-Hülle ja eigentlich sogar noch etwas flexiblere Möglichkeiten hat), aber wenn sich da jemand Mühe gegeben hat, gibts da schon was zum anschauen und ggf. durchlesen. Das fehlt beim reinen download eben und kann, meiner persönlichen Erfahrung nach, auch eher dazu führen, dass ein Release trotz Kauf auf der Festplatte untergeht, weil es diesen „ach stimmt, die hab ich ja auch noch“-Moment nicht so gibt.

      Ggü. Vinyl ist CD praktischer zu handeln und meist unkomplizierter, weil mp3-Codes leider noch nicht flächendeckender Standard geworden sind. Außerdem unprätentiöser und meist ein paar Taler günstiger :)

    • Vor 2 Jahren

      Hm Ok. Ich finde halt die meisten CDs eher lieblos und CDs so als Produkt halt irgendwie nicht wirklich gut. Dazu kommt dann halt, dass ich garkeinen CD Player mehr besitze, weshalb sich das für mich sowieso erledigt hat. :D
      Bei Sodi ist das vmtl halt reines Verweigern ggü neuen Dingen. Er ist eben ein gestriger Oldschooler, der sich gern über Smartphone-süchtige Teenager echauffiert. ;)

    • Vor 2 Jahren

      Diese scheiss CDs. Da horten millionen von menschen diese beschissenen tonträger, deren halbwertszeit gering ist. Rohstoff verschwendung.

    • Vor 2 Jahren

      Gering ist ja relativ ;)

      Je nach Quelle sollte ne CD immerhin 25 bis 50 Jahre halten (also ne ordentlich gearbeitete und gepflegte, nicht der gebrannte Rohling mit Kaffeeflecken und dicken Kratzern). Meine ältesten sind aus den 90ern und laufen noch völlig tadellos.

      Vinyl ist beständiger, klar, aber wenn ich mir das von meinen Eltern und anderen Verwandten erbeutete Material so ansehe, sind da weit mehr mit gewissen Macken (Gewellt, verzogen, Hängestellen, an denen die Nadel einen Stubbs braucht etc.) dabei. Hängt halt doch viel am Umgang damit. Ist ja auch ok so, ich sehe das eh als Gebrauchsgegenstand.

      Deswegen finde ich so einen Ewigkeitsgedanken da aber eben auch unsinnig. Für die Rente müssen dann halt die Digitalen Varianten genügen...

  • Vor 2 Jahren

    Erscheint das auch auf Kassette?

  • Vor 2 Jahren

    Erscheint das auch auf Kassette?