Die Wissenschaft hat festgestellt: "JBG3" ist nicht antisemitisch, nur doof. Rap regiert die Welt. Genetikks Karuzo appreciatet female energy!

Konstanz (dani) - Ab und zu muss ich einfach überprüfen, ob ich das nicht vor Jahren geträumt habe. "Deutschrap ist ..."

Nein, alles gut. Immer noch ein Kuchen, Farid Bang sei Dank. "Wie Mikado"? Auch schön, wer sich zuerst bewegt, verliert. Stetig nach oben arbeitet sich in dieser Liste der Antisemitismusvorwurf. Weist das nun auf ein wachsendes Problem hin - oder aber auf ein gesteigertes Problembewusstsein? Letzteres wäre ja zu begrüßen.

Hallo!

Ja, it's a long road to Eierpunsch, diese Woche. Wer sich das nicht zutraut, sei auf die Abkürzungen hingewiesen:

Danke, gut!

Handverlesene Lieblingstracks, selbstverständlich auch aus dieser Doubletime-Ausgabe, gibts bei laut.fm/zwo - hören Sie hier:

Yo Grandma Fromm und dieser Yannik sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Bier, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Tua, Torch und Co

Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Tua, Torch und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Tua, Torch und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Tua, Torch und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Tua, Torch und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Tua, Torch und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Tua, Torch und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Tua, Torch und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tua, Torch und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Will.I.Am

Als Frontmann der Black Eyed Peas gilt Will.I.Am im internationalen Rap-Geschäft als eine Größe, mit der man rechnen sollte. Über das Engagement in …

laut.de-Porträt Genetikk

"Ob ich der beste bin, wird der Erfolg zeigen", verkündet Rapper Karuzo in "Puls". An seiner Verortung - und wohl auch an der seines produzierenden Partners …

laut.de-Porträt Kollegah

"Kollegah macht Musik für alle, die sich cool fühlen wollen." "Geld machen und ausgeben, großartige andere Interessen hab' ich eigentlich nicht." "Vorbilder …

laut.de-Porträt Farid Bang

Selbst- und Außenwahrnehmung klaffen zuweilen weit auseinander. Während seine MySpace-Seite (ja, die Plattform galt einst als relevant!) Farid Bang …

laut.de-Porträt Die Orsons

"Der größte Hype seit den Beatles", "Deutschlands erste echte Boygroup", "Absolute Vollspasten". Was sich da im Jahr 2008 unter dem Pseudonym Die Orsons …

53 Kommentare mit 3 Antworten, davon 45 auf Unterseiten

  • Vor 6 Tagen

    Dieser Kommentar wurde vor 6 Tagen durch den Autor entfernt.

  • Vor 6 Tagen

    Isar wird zwar thematisiert, doch kommt da auch eine Review?

    Ich bin da wirklich hin und hergerissen. Auf der einen Seite freut es mich immens, dass er die Muße findet in (für ihn) so kurzem Zeitabstand wieder neuere Songs zu präsentieren, doch richtig gelungen ist die "Alleine im Chaos" EP nicht. das liegt vorallem im Soundbild. Zu generisch sein trappiger "Millionär", viel zu öde und plump bei "Tausend mal" mit lausiger Hook.

    "Patronen" und "König" hingegen bringen den auf "Streifzug" doch arg vernachlässigten Biss zurück. So frönt er im ersteren zu entspannten Klängen simpler Straßenmelancholie, nur um im seltsam unfertig schroffen Soundgefüge des Closers lyrisch hochtrabender zu representen. Der Titelsong wiederum ist nachdenklich und mehr Intro denn vollwertiger Track, gerade im Nachgang des Streifzugs, auf dem er trotz allem Lobes eine Spur zu selbstzufrieden und für eine Comeback zu satt wirkte.

    Seinen hier kritisierten (doch durchaus angenehmen tönenden) Love-Song lässt er außen vor

    Wäre jedoch nicht seine markige Stimmlage plus grundehrensympahtisches Auftretens der enorme Bonuspunkt, wäre diese EP tatsächlich ziemlich alleine im Releasechaos und vergessenswert