Der Rugged Man lacht und alle findens doof. GfK führt Hip Hop-Charts ein. Farid Bang rechnet mit rap.de ab. Basstard ist zurück. De La Soul auch.

Wien (mau) - Alle Jahre wieder spült der 1. April Scherze an, die genauso lustig sind wie die Money Boy-"Parodie" von Kalkhofe, der mit aller Macht ignorierte, dass der Boy im joiz-Interview mal wieder völlig #turntup auf Purple Drank und Alkohol war - und vor allem einfach nur provozieren wollte. Von Handyverbot in der Freiburger Innenstadt über ein Kollabo-Album von Flying Lotus und MF DOOM bis hin zu Hans Sarpei als neuem Sportstudio-Moderator überschlug sich die Medienlandschaft mal wieder mit semi-gelungenen Witzen. Rap.de sorgte zusammen mit Falk Schacht immerhin für einen ordentlich kalkulierten Shitstorm über die angebliche Studie deutscher Rap-Texte, die ausgerechnet Kay One als Reimkünstler Nummer eins hervorbrachte:

Da sich die Welt aber weiterdreht und der Spuk damit ein Ende hat, gibts in der Doubletime auch diesmal keine April-Scherze, sondern fast gewissenhaft recherchierte Halbwahrheiten und Gerüchte, die Halbwahrheiten sein könnten. Quasi...

Real Talk.

Yo Mama Fromm und Firestarter David Maurer sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Weiterlesen

Doubletime Mord ist ihr Hobby

Rapper leben gefährlich. Die Wissenschaft hat festgestellt: In keinem anderen Genre sterben mehr Musiker eines gewaltsamen Todes.

laut.de-Porträt Farid Bang

Selbst- und Außenwahrnehmung klaffen zuweilen weit auseinander. Während seine MySpace-Seite (ja, die Plattform galt einst als relevant!) Farid Bang …

laut.de-Porträt De La Soul

Als die drei Jungs Dave, Maseo und Pos aus dem New Yorker Stadtteil Long Island mit ihrem Debüt-Klassiker "3 Feet High And Rising" im März 1989 auf …

laut.de-Porträt Booba

"Meine Musik geht auf jeden Fall mehr in die amerikanische Richtung. Rap kommt nun mal aus Amerika. Ich will nicht typischen französischen oder europäischen …

laut.de-Porträt Masta Ace

Masta Ace zählt zu den zahlreichen amerikanischen Raplegenden, die zwar in ihrem Heimatland heftig für Furore sorgen, diesseits des Atlantiks aber nur …

laut.de-Porträt Basstard

"Es fing an mit Basstard - und es endet mit Basstard." Die Eckpunkte stehen damit schon einmal fest. Dazwischen lässt sich dem deutschen Rap prima die …

laut.de-Porträt Azealia Banks

Der erste Eindruck täuscht. Wenn die mit frechen Zöpfen und Micky Mouse-Pullover-behaftete Azealia Banks sich fast schon verlegen für die Kameras positioniert, …

61 Kommentare mit 22 Antworten, davon 53 auf Unterseiten