"Das ist eine riesige Zukunftstechnologie. Wir können und sollten uns davon nicht abkoppeln." So äußerte sich unser Verteidigungsminister unlängst laut der Süddeutsche Zeitung über den Einsatz von Drohnen. Bei der Deutschen Bahn, einem allzeit futuristisch ausgerichteten Unternehmen, haben sie …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    stimme feary komplett zu...wir sind schon mitten in orwell land....
    beweise?
    ab 1.7. dürfen behörden vertrauliche daten vom passwort bis zur pin-nummer abfragen....jedes bürgers...es reicht der verdachtsmoment einer ordnungswidrigkeit...den bekommt man als polizist ja immer hinkonstruiert ("sah halt so aus, wa? musst'n wa ermitteln, wa?")
    schlimm für journalisten und privatpersonen gleichermaßen....sogar hier hat das auswirkungen. bei dem rüden ton hier, der in der welt der behörden als beleidigend und herabwürdigend wahrgenommen wir, ist dann ja kein einziger avatar mehr sicher....
    zitat:
    "Künftig dürfen Bestandsdaten schon bei Ordnungsvergehen wie Falschparken oder Ruhestörung abgefragt werden. Bisher war dies nur bei der Verfolgung von Straftaten möglich."
    http://www.tagesschau.de/inland/bundesrat3…
    @Tästave (« @Fear_Of_Music (« @Tästave (« Ernsthaft: Wenn das wirklich solche Summen sind, die die Entfernung kostet, kann ich diese Maßnahme sogar verstehen. Wobei ich sogar glaube, dass das Reparieren von Scheiben und Sitzen noch teurer ist.

    @Lauti ich will sehen wie in Deutschland jemand auf Staatsdrohnen schießt, was für ein Quatsch. »):

    na du bist ja super angepasst ... orwell's 1984 nimmt immer mehr gestalt an und dich juckt's wohl gar nicht irgendwie? »):
    Nur weil ein paar Bahnhöfe mit Drohnen überwacht werden juckt mich das genau einen feuchten Furz. Das hindert vielleicht auch ein paar nette Menschen alte Opis auf dem Bahnhof totzuprügeln. Kommt mal klar mit eurem Überwachungs-Schwachsinn... was habt ihr zu verbergen, dass euch ein paar Cams stören? Euer Weed könnt ihr auch woanders kaufen. »):

  • Vor 8 Jahren

    @kanakMC (« Du warst wohl noch nie sprühen, oder? »):

    Tatsächlich hänge ich nicht in einer 80er-Jahre Hip Hop Mentalität fest, die vom Sprayen, B-Boyen und Skaten geprägt ist.
    Alter echt, lass das Haze weg.

  • Vor 8 Jahren

    @dba:

    Stimme dir so weit zu, dass diese Maßnahme einfach ein Unding ist, wenn das so weitergeht, ist der Überwachungsstaat mitm "gläsernen Bürger" nicht mehr weit. Aber ist ja net schlimm, schließlich haben wir ja "nix zu verbergen",haha, wie ich diesen Spruch hasse...

  • Vor 8 Jahren

    ich les immer "drohneneinsatz gegen Slayer" und bin VÖLLIG begeistert von der idee

    edit:

    Is mighty, mighty mach one nich wegen ner sprayergeschichte an/abgestochen worden? hieß es mal, oder? O.o

  • Vor 8 Jahren

    Neee, das wird so nix liebe Bahn. Solange Trains noch den dicksten Fame in der Szene bringen, gibts auch bemalte Züge. Abgesehen davon tragen die Jungs Sturmmasken in den Yards und die Polizei wird auch weiterhin fünf Minuten brauchen, bis sie am Start ist.

  • Vor 8 Jahren

    ich war letztens sehr betrübt als broder und der kaff... ich meine natürlich muslimisch stämmige mitbürger die rentnerin gefeatured haben, die die ganzen macht und ehre tags wegmacht :confused: :eek:

    opferfest pt 2 is schon geil. aber wer wird alles gediSSt? alpa und pa sports? sonst noch wer? das einzige was mich stört is das geschleime bei dem abmahn-rapper :damn:

  • Vor 8 Jahren

    massiv zerreisst alles mit dem opferfest!. ich Feier ihn ohne ende und wer was dagegen sagt hat mich eh nie interessiert

  • Vor 8 Jahren

    opferfest in der tat ein gelungener track! massiv wieder wie früher am abkotzen!!! dieser hadi-el dor ist aber lustig. auf facebock behauptet er bayern fan zu sein *lol* eko album könnte auch nice werden...

  • Vor 8 Jahren

    @Torque (« ich les immer "drohneneinsatz gegen Slayer" und bin VÖLLIG begeistert von der idee

    edit:

    Is mighty, mighty mach one nich wegen ner sprayergeschichte an/abgestochen worden? hieß es mal, oder? O.o »):

    Natürlich hauen sich Sprayer auch auf die Fresse, stechen sich ab und tragen Sturmhauben, das steht wohl außer Frage. Selbst hier stehen immer Leute auf Abruf bereit, die sich auch zur jeweiligen Sprayergang zählen, aber gar nicht malen können sondern nur losgehen und anderen Leuten, die gecrosst haben, stumpf auf die Fresse hauen - zu den Bullen geht da natürlich niemand.
    Warum man Mach One angestochen und ich glaube sogar seine Freundin geschlagen hat, weiß ich nicht, war aber 'ne fiese Sache damals und ich hoffe, seine BC Leute haben das geklärt.

  • Vor 8 Jahren

    Auch wenn die Stimmmodulation richtig dick rueberkommt, finde ich sie zu extrem, da ich Grossteile einfach nicht verstehe. Aber egal, der erste Beatteil ist mal episch, Beerdigungsmusik pur. Am geilsten fast finde ich die ganzen lines gegen Kiffer. :D BgB 3 nach Haft Deutschrapalbum des Jahres, ganz klar, obwohl ich fuerchte, dass es bei 30+ features etwas zu wenig Massiv geben wird. Hoffentlich noch mehr lines gegen Kiffer aber.

  • Vor 8 Jahren

    Morphi
    Ich bin zwar so aufgewachsen, aber festhängen tue ich nicht in der Ära. Aber anscheinend kenne ich die Umstände und Mentalitäten weitaus besser als Du. Du wetterst doch nur aus Gruppenzwang gegen meine Aussage.
    Topic:
    Stimme dba und Propi zu, es ist jetzt schon mehr als beängstigend und Wert sich aufzuregen.
    youmedancing
    Aight, der Mann kennt sich aus.
    Baudi Blade
    Ja, pöse Kiffer.. die sich ja auch ALLE gleich, wa.. :)

  • Vor 8 Jahren

    @Blade (« pöse, pöse...Kiffer »):

    Ueberhaupt nicht, das ist es nicht, es ist halt nur lustig. Dann stelle ich mir halt gewisse Leute vor, die in ihrem Kifferwahn im Hazedunst ueber Kopfgeld auf Drohnen faseln und es passt alles perfekt ins Bild.

  • Vor 8 Jahren

    Baude
    Das ist kein Gefasel, das ist einfach logisch. Sagen wir mal so: Sollten die Dinger tatsächlich mal fliegen darfst Du Dich bei der ersten Meldung "Sprayer-Drohne abgeschossen / mit Seinen beworfen, etc" bei mir entschuldigen, hm? Aight.

  • Vor 8 Jahren

    Mit Steinen? Gestern ging es noch um Kleinkalibergewehre und KOPFGELD. Ich wuerde mich selbst dann nicht bei dir fuer irgendwas entschuldigen, wenn tatsaechlich irgendwann ein Beweis fuer tatsaechliches Kopfgeld auf Drohnen zu sehen waere. Es geht um Kopfgeld auf Drohnen, nicht um Steinwuerfe.

  • Vor 8 Jahren

    Baudi
    Nun, ich nehme an, dass die Dinger zwar max. 150m hoch fliegen, dies aber evtl. nicht dauerhaft tun, sondern auch mal "näher ran" fliegen - in Steinwurf-Entfernung evtl. Das schließt die Variante GEwehr nicht aus und Kopfgeld halte ich für möglich, ja.
    "Ihr" seid so weit weg von der Szene, das ihr euch erdreistet meine Worte so zu bezweifeln ist hart.

  • Vor 8 Jahren

    Ich finde die Lines gegen Kiffer auch nicht so toll, da schmeckt mir das Gras gar nicht mehr so gut und ich fühl mich wie ein Hänger. Muss dann jedes Mal wieder Koks kaufen, um mein Ego auf Fahrt zu bringen, aber das ist dann auch wieder so furchtbar teuer.
    @Baude: Du bist doch schwarz und kannst mir das bestimmt sagen: was ist da drin wenn das Pepp nach Marzipan und das Koks nach Klebstoff riecht?

  • Vor 8 Jahren

    @Baudelaire (« @Blade (« pöse, pöse...Kiffer »):

    Ueberhaupt nicht, das ist es nicht, es ist halt nur lustig. Dann stelle ich mir halt gewisse Leute vor, die in ihrem Kifferwahn im Hazedunst ueber Kopfgeld auf Drohnen faseln und es passt alles perfekt ins Bild. »):

    Verständlich...Stelle mir das gerade bildlich vor :)

  • Vor 8 Jahren

    @kanakMC («
    Ja, pöse Kiffer.. die sich ja auch ALLE gleich, wa.. :) »):

    Das sowieso...Kiffer sind alle ungewaschene Hippies die sich keinen Rasier leisten können, weil alles für Haze ausgegeben wurde...