Hip Hop und Gangstertum - eine scheinbar unverbrüchliche Allianz, die mittlerweile schon beinahe Tradition besitzt. Farid Bang tat im Interview mit hiphop.de beispielsweise kund, Gewalt gehöre für ihn dazu, "so lange es sportlich bleibt".

"Es geht um die Provokation ... das ist eine Art von Entertainment.

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    g-unit hat auch den anschlag am 11. september verübt.

  • Vor 10 Jahren

    Wahrscheinlich ist die G-Unit auch daran schuld, daß Ja Rules Karriere mausetot ist. Allein dafür haben die Jungs einen Orden verdient!

  • Vor 10 Jahren

    Farid Bang : Vollpfosten !
    G-Unit : Horde von Vollpfosten !
    Fler : Vollpfosten !
    Saad : Vollpfosten !

    Freundeskreis gehör(t)en sicherlich zu den wichtigsten Crews, unverkennbar und haben halt genau das gemacht von dem die meisten vollpfosten immer sagen das sies machen würden - ihr eigenes ding durchgezogen !

  • Vor 10 Jahren

    wie so oft ist das beste in diesen "news" der track der woche, der rest interessiert nun wirklich niemanden.
    und freundeskreis gehörte(!) sicher mal zu den wichtigsten deutschen rap crews, vlt nicht die top3 oder 5 aber sicher unter den top10.

  • Vor 10 Jahren

    das einzige was die g-unit zerstört hat ist ja rules karriere und das wars dann auch schon. das lag jedoch nciht an den krassen skillz oder dem krassen image der g-unit clowns, sondern eher an der tatsache, dass ja rule ein noch größerer hampelmann war. das lox camp hat gezeigt, wie es anders geht.
    und zum thema beste rap crew....ich habe leider die befürchtung, dass hier nichts großes dabei rumkommt hier als ein weiterer anlass zum fremschämen....wer kommt den eigentlich alles dafür alles in frage? wird da unterschieden zwischen klassischen crews wie mor und gruppen wie 5sterne deluxe,kiz oder freundeskreis oder kommt alles in einen topf? was ist mit künstlern die auf einem label sind wie z.b. die selfmade jungs? geht das als crew durch?
    und btw: in sachen rap-credibility nehmen sich die bravo hip-hop und laut.de meiner meinung nicht viel. leider!

  • Vor 10 Jahren

    p.s. wenn ihr schon so gerne von hip-hop.de zitiert, dann wär es im sinne des fair-plays ein feiner zug mal einen kredibilen rapper wie azad zu zitieren, der in einem längeren interview unter anderem sich zu dem strecken von silben als stilmittel äußert und das anhand des beispiels von lil' wayne und eines deutschen rappers aus offenbach veranschaulicht. wär mal ne horizont-erweiterung für die haus-maus-reim fraktion. hier. soviel von mir, ich geh jetzt zu savas beten, nciht das er mir noch einen blitz in meinen pool jagt.

  • Vor 10 Jahren

    Also wenn ihr über einen Rap-Wettbewerb der Bravo schreibt und dann nicht diesen Tack: http://youtu.be/JABuGV073nU verlinkt, ist euch echt nicht mehr zu helfen... ;)

  • Vor 10 Jahren

    @spence olchin (« das einzige was die g-unit zerstört hat ist ja rules karriere und das wars dann auch schon. das lag jedoch nciht an den krassen skillz oder dem krassen image der g-unit clowns, sondern eher an der tatsache, dass ja rule ein noch größerer hampelmann war. das lox camp hat gezeigt, wie es anders geht.
    und zum thema beste rap crew....ich habe leider die befürchtung, dass hier nichts großes dabei rumkommt hier als ein weiterer anlass zum fremschämen....wer kommt den eigentlich alles dafür alles in frage? wird da unterschieden zwischen klassischen crews wie mor und gruppen wie 5sterne deluxe,kiz oder freundeskreis oder kommt alles in einen topf? was ist mit künstlern die auf einem label sind wie z.b. die selfmade jungs? geht das als crew durch?
    und btw: in sachen rap-credibility nehmen sich die bravo hip-hop und laut.de meiner meinung nicht viel. leider! »):

    nicht ganz. mobb deep haben sie auch zerstört.

  • Vor 10 Jahren

    @ PhoenixXx: Wollt ich auch grad schreiben. DAFÜR sollte man sie am ehesten hassen.

  • Vor 10 Jahren

    @CafPow: leg lieber schonmal deine siffkutte in den staub damit sie rechtzeitig zu wacken schön speckig ist. farid bang sieht aus wie ein tapir und er trägt die opferschuhe schechthin...chucks an einem gangster *muahahaha*

  • Vor 10 Jahren

    dieses mal sind doch tatsächlich einmal halbwegs interessante sachen dabei. bin schon gespannt auf saads album, hoffentlich geht das bei ihm dieses mal wieder richtung dem debut "das leben ist saad", immer noch all time top 3 im deutschrap für mich.
    saadcore war tatsächlich relativ schwach, EGJ beats waren aber wie immer wahnsinn. die absolut lächerlichen 1/5 von laut.de will ich hier aber nicht wieder breittreten. mit den worten des lautis: "sollte klar sein!"

    und zu ja rule: wieder nur ein weiterer lausiger angriff in richtung g-unit, nicht mehr und nicht weniger.

  • Vor 10 Jahren

    Sodi wie er leibt und lebt :D.

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @CafPow: leg lieber schonmal deine siffkutte in den staub damit sie rechtzeitig zu wacken schön speckig ist. farid bang sieht aus wie ein tapir und er trägt die opferschuhe schechthin...chucks an einem gangster *muahahaha* »):

    hi. Das hab ich jetzt nicht alles so ganz geschnallt - tut mir leid ^_^

  • Vor 10 Jahren

    @testaffee (« bin schon gespannt auf saads album, hoffentlich geht das bei ihm dieses mal wieder richtung dem debut "das leben ist saad", immer noch all time top 3 im deutschrap für mich. »):

    Top 3 ist zwar zu hoch gegriffen, aber in der Tat eines der unterschätztesten Alben überhaupt.
    Dass hier so positiv über Freundeskreis gesprochen wird, wundert mich kaum. deren Zielgruppe bestand schon immer aus Mädels, die den Max "voll süß" fanden, und Typen, die ihn ununterbrochen im Alltag zitiert haben, um bei genau diesen Mädels einen Treffer zu landen. Jeder mit Plan von Hip-Hop wusste schon immer, dass das Schmutz ist

  • Vor 10 Jahren

    mobb deep haben meiner meinung auf der respekt-ebene ja rule enteiert. doch was die kommerz-ebene angeht, über die sich ja rule auch definiert hat und sich sein image darauf aufgebaut hat, sehe ich hauptächlich in fiddy/g-unit den grund, dass die "crackers" aufgehört haben sich seine platten zu kaufen. beides zusammen genommen: karriere zerstört. deswegen auch mein lox vergleich: auf der kommerz-ebene konnten sie fiddy nicht das wasser reichen, aber was die respekt-ebene angeht haben sie meiner meinung nach fiddy zerfetzt.