Es sind Oscars und keiner geht hin? Naja, so schlimm war es bei der 88. Academy Award-Verleihung, die im Vorfeld ordentlich Kritik geerntet hatte, dann doch nicht. Dass zum Beispiel Jada Pinkett Smith nicht da war, hat wohl gar keiner gemerkt. Meint auch Chris Rock: "Jada boycotting the Oscars is like …

Zurück zur News
  • Vor 2 Jahren

    Milonair ft. Hafti - Dieses Dasein

    https://www.youtube.com/watch?v=_nzgB5DaDE8

    Überragender Hard Knock Life-Beat von Melbeatz :D

    • Vor 2 Jahren

      Alter, die Spastikinder-Kommentare...ööh, was ein Drecksbeat, voll nicht azzlack! Banausen!

    • Vor 2 Jahren

      Wußte erst nicht ob ich lachen, oder weinen soll, aber im Endeffekt schon naise, wobei Milo eher schwach rüberkommt gegen Haft. Hook habe ich nicht verstanden, genuschelt, oder? Die End-Szene, wo die Kids geprügelt werden finde ich überzogen, hätte nicht sein müssen.

    • Vor 2 Jahren

      Was, der Kinderchor? Ist halt das deutsche Hard Knock Life-Sample (aus West Side Story, glaub ich)

    • Vor 2 Jahren

      es ist unglaublich...immer wenn man denkt das man gerade erst die absolute wackness erlebt hat (sinan-g und kurdo), dann kommen die nächsten ömmels daher und toppen das noch...ein tiefpunkt jagt den nächsten...saloman, bitte übernehmen sie!

    • Vor 2 Jahren

      Was für ein Rotz. :lol:

  • Vor 2 Jahren

    Snippet zu "Duo", dem neuen Album von Onry Ozzborn. Ziemlich cool in Videoform verpackt, mit (leider recht kurzen) Gastbeiträgen von u. a. Aesop Rock, Sadistik, Rob Sonic, P.O.S. und Kimya Dawson.

    Onry Ozzborn - "duofilm":
    https://www.youtube.com/watch?v=rNAFfgWou_w

    • Vor 2 Jahren

      Edith: falscher Link, den ganzen Trailer gibt's wie immer auf RU.

    • Vor 2 Jahren

      Was fuer ein dummer Hurensohn.

    • Vor 2 Jahren

      hahahaha, das wird bestimmt weltklasse :)

    • Vor 2 Jahren

      Unfassbares Geschehen. Fler auf Alk ist schon unangenehm.

    • Vor 2 Jahren

      Epischer Hurensohn.

    • Vor 2 Jahren

      Bin gerade erst bei 25 Minuten und Fler labert schon so viel Scheiße, es ist herrlich :lol:

    • Vor 2 Jahren

      Sentence ist auch so ein Opfer, ey!

    • Vor 2 Jahren

      Okay, Interview durch...alter, was ein Kopffick! Und was für ein anstrengender Haufen (bis auf Jalil, der ist echt gechillt), hängengebliebender als jeder Hardcore-Backpacker. Niko kann einem nur leidtun. :(

    • Vor 2 Jahren

      nur Hater hier

    • Vor 2 Jahren

      Nur Liebe für des. Entertainment auf allerhöchstem Niveau. Da hat sich Fler in punkto Temperament noch mal selber übertroffen. Der astreine Ausraster hat mich recht aus den Socken gehauen. Da hat Niko echt Stärke bewiesen, ich mag ihn.

    • Vor 2 Jahren

      Die Sache bei Fler 2.0 ist, dass ich ihm in vielen Punkten sogar recht geben würde, aber in seiner hirnverbrannten Welt scheint es nur Schwarz und Weiß zu geben, und er legt sich alles so zurecht, wie es ihm gerade passt.
      Das war auch der einzige Punkt, in dem dieser Niko on point war: Patrick will gar nicht diskutieren, seine komplette Masche fußt auf Totschlagargumenten und aufbrausendem Gehabe.
      Ist schade, weil dadurch legitime Kritikpunkte verloren gehen, da die Person, die sie ausspricht, keiner ernst nimmt. :/

    • Vor 2 Jahren

      Ich bin gewiss kein hater, ich wuerde diesem Patrick sogar einiges goennen: Krebs, Aids, einen Tagesausflug zur Genickschussanlage, erneute Intimitaeten mit diversen Gemuesesorten in phallischer Form.

    • Vor 2 Jahren

      patrick ist 1 süßkartoffel, der ich gerne 1 pelle

    • Vor 2 Jahren

      Das Interview. :D Ab Minute 24 geht es richtig los. Real talk. :lol: :lol: :lol: Die 3 von der Tankstellen talken real. Peinlichste Vorstellung, die Fler jemals abgeliefert hat, und davon gibt es ja reichlich bei ihm.

    • Vor 2 Jahren

      Kreuzwortraetselrap. :lol: :lol: :lol: Weil es halt auch Leute gibt, deren Wortschatz aus mehr als "Strasse", "ich" und "im" "Bus" "ganz" "hinten" besteht.

    • Vor 2 Jahren

      Nun, ganz so schlimm scheint der Abturn auf Fler nun doch nicht ausgeprägt zu sein, wenn man mindestens 24 Minuten dem Interview beiwohnt und sich auf irgendeine Art unterhalten fühlt und sei es nur auf die hämische ;-)

    • Vor 2 Jahren

      könnt mir doch ezählen was ihr wollt, aber die sind alle 3 schwererziehbar...

    • Vor 2 Jahren

      Ich würde es feiern, wenn Flizzy seinem Realtalk im Mai Taten folgen lässt und dann von Kolle und Farid Schellen + ne Anzeige von Böhmermann kassiert :D

    • Vor 2 Jahren

      ach, als wenn da was passieren würde. ganz schlimm auch wie dieser sentence da aufn dicken macht...für mich ist das zu hart. weiss auch nicht ob ich das wirklich noch lustig finde

    • Vor 2 Jahren

      Jepp, richtig sympathisch war der nie, aber dass der Fler jetzt so dermaßen nach der Pfeife tanzt, ist schon unfassbar.

    • Vor 2 Jahren

      ich hab ehrlich gesagt nichtmal kapiert was die eigentlich aussagen wollten...

    • Vor 2 Jahren

      egal, ganz egal, am Ende geht es immer um und gegen Kollegah :lol:

    • Vor 2 Jahren

      Fler ist so zurueckgeblieben. Da regt er sich auf, dass er glaubt, Niko will sagen: was viel gekauft wird = Qualitaet. Keine 15 Minuten vorher will er wissen, welchen "hit" Kollegah denn gehabt haette, er koenne ja von jedem rapper den groessten hit nennen.

      Schizophrener geht es nicht.

      Sentino uebrigens noch widerlicher als Fler. Wie dieser Bastard da sitzt und glaubt, er haette Deutschrap erfunden.

    • Vor 2 Jahren

      Fler war eben berauscht und von hochprozentigem wird man gerne mal aggressiver. Sentino war auch hacke und Jalil Dekoration.Weißt du alkoholisiert denn immer was du genau wann gesagt hast? ;)

    • Vor 2 Jahren

      Ich trinke keinen Alkohol. Man hockt sich ausserdem nicht besoffen hin, wenn da extra jemand mit der Absicht kommt, ein ernsthaftes Gespraech zu fuehren. Das ist unprofessionell, und da ist dann z.B. der Unterschied zwischen Leuten wie Kollegah oder auch Bushido und einem Affen wie Fler. Das mochte ich auch an Haftbefehl nie, wenn er sich da raketendrauf hat interviewen lassen. An Fler merkt man einfach jederzeit, dass er im Kopf immer noch 16 ist.

      Das Beste kam zum Schluss: Fler bestimmt, was einen guten rapper ausmacht. FLER. :lol: :lol: :lol: Chief Keef ist halt ein guter rapper. :D :D

    • Vor 2 Jahren

      Fler-Apologetik Runde 150 hier.

    • Vor 2 Jahren

      Er ist einfach nur strunzdumm und auf dem geistigen Level eines Siebenjährigen. #konsens
      Lässt Niko keinen Satz zu Ende sprechen, verdreht ihm dann noch die paar Wortfetzen, die er noch gerade so zu formulieren erlaubt, Rappen kann jeder (er könnte mal langsam aufhören, uns das Gegenteil vorzumachen), einen guten Rapper macht nur der Inhalt aus...

    • Vor 2 Jahren

      Ich wurde bestens unterhalten. Fler natürlich totaler Spasst, is klar. Vor allem der Chief Keef-Kommentar am Ende :D

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      @Baude

      Also im Webchat hast du somit keine Berechtigung, denn dort kann man sich nur einloggen, wenn das Programm einen gewissen flerschen Alkoholpegel feststellen kann. Dass die dortigen User sich zu fortgeschrittenen Zeit an den Händen halten und gemeinsam um brennende Konsumgüter tanzen ist der Natur des Freejazz geschuldet.

      Spaß beiseite (sollte dir Sauertopf eh mehr liegen)
      Löblich und vorbildlich, dass du keinen Alkohol konsumierst, aber du kannst dir sicher gewisse Wirkungen dessen vorstellen und somit verstehen, dass Kritik an Verhaltensweisen klar angetrunkener Personen, vorallem auf das Zeitgefühl bezogen, ziemlich unangebracht ist, da der Sachverhalt mehr als augenscheinlich ist (Pupillen und so)

      Und wenn er im Kopf noch 16 ist, who cares? Ich höre doch die Musik als Endkonsument und die liegt in meinen Ohren beattechnisch oft über dem Einkaufspreis

      Niemand zwingt dich Fler-Videos zu schauen und dementsprechend zu bewerten oder hab ich da in den AGBs was übersehen? :)

      Ich äußer mich auch nicht mehr zu Kay-One, schlicht weil der mir egal ist und stehe darüber. Bushidos Zurücklehn-Kurs aktuell karrieretechnisch finde ich auch diskutabel. anderes Thema

      Ich weiß, dass du Fler per se mistig findest, gehört auch zum Inventar hier, aber dann wunder dich bitte nicht wenn man ab und an von einem sicher intelligenten Menschen auch mal etwas mehr erwartet als wiederkehrende Phrasen ohne Herzblut. Dafür bist du, wie erwähnt, zu sehr Bestandteil unserer kleinen, aber feinen Community

      und jetzt geh ich wieder stupid shit pumpen, in Worten LGoony und bin auf den Tag gespannt, an dem du lobende Worte dafür finden solltest

    • Vor 2 Jahren

      Bin ein wenig hin- und hergerissen, ob ich dieses"Interview" nun großartig oder total daneben finden soll. Auf jeden Fall tun mir Niko und - mit Abstrichen - Jalil leid. Sentence ist echt durch und Flizzy tut gut daran, im Normalfall Abstand zu Alkohol und sonstigen Substanzen zu halten...

      Ehrlich gesagt weiß auch ich nicht genau, worauf Fler jetzt eigentlich, vom üblichen #realtalk abgesehen, hinauswollte. Nicht nur er hat sich rettungslos in Widersprüchen verstrickt, auch ich konnte deshalb irgendwann dem Gesprächsverlauf nicht mehr wirklich folgen. Respekt aber an Niko, dass er das durchgezogen und nicht nach dem Ausraster nach knapp 25 Minuten hingeworfen hat. :D

    • Vor 2 Jahren

      dieser Niko ist extrem unsouverän. Alleine diese dauerhaften verschränkten Arme. ganz miese Körpersprache die einem Medienprofi nie und nimmer passieren dürfen

      für mich absolut deplatziert, da nicht fähig mit schwierigeren Gästen hauszuhalten

    • Vor 2 Jahren

      Unsouverän? Ich weiss nicht wie es souveräner geht. Wie würde eine Visa oder Falk (Davud mal ausgenommen) reagieren?

    • Vor 2 Jahren

      Rooz würde auf jeden Fall den Schwanz einziehen..."Brudah, hast total recht, walla, Realtalk!"

    • Vor 2 Jahren

      wie würdest du dich fühlen wenn dir jemand mit verschränkten Armen gegenübersitzt

    • Vor 2 Jahren

      Jetzt ist Niko schuld...

      Fler hat doch angefangen mit der Dampfplauderei! Niko wirkt doch wie der nette Psychologe von nebenan.

    • Vor 2 Jahren

      Man muss schon sehr kreativ sein, um gelegentlich verschränkten Armen die Schuld an SO WAS zu geben... :D

    • Vor 2 Jahren

      sehe gerade, dass ich Niko als FB-Freund habe?!?

      Nun gut, das ändert aber nichts an meiner Kritik

      Ein Gastgeber (und nichts anderes ist ein Moderator) muss eine andere Körpersprache an den Tag legen, das gehört zum kleinen Einmaleins im Umgang mit Menschen
      Verschränkte Arme signalisieren Abwehrhaltung und das spielt einem tobenden Gegenüber noch mehr in die Karten
      Außerdem ist es weder das erste Interview mit Fler gewesen, noch schien schien sein Temperament völlig unbekannt

    • Vor 2 Jahren

      Sich in aller Öffentlichkeit über einen Menschen mit offensichtlicher Suchtproblematik lustig zu machen, ist wirklich an Geschmacklosigkeit und fehlendem Respekt nicht mehr zu überbieten. Gerade wenn man bedenkt, dass wir hier in unserer schönen Community momentan einen ähnlichen gelagerten Fall aufzuarbeiten haben.

    • Vor 2 Jahren

      @Garret: Du magst ja prinzipiell recht haben, aber wir reden hier immer noch über Fler. :D Der ist doch schon bei weitaus geringeren Anlässen ausgeflippt.

      Niko hat ja lange genug versucht, sachlich seinen neutralen Standpunkt darzulegen, wurde aber immer wieder unterbrochen und/oder niedergebrüllt. Dass man da irgendwann resigniert, ist doch nur menschlich. Stell dir mal echt vor, wie Rooz, Davud oder Visa Vie in der Situation reagiert hätten... Mehr ging da nicht, zumal König Alkohol und extreme Maskulinität im Spiel waren. Ich mag Niko eh, aber jetzt noch um einiges mehr. :D

    • Vor 2 Jahren

      Gibt es etwa eine weitere Droh-Fake-Welle? Mal was ganz Neues... ;)

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      @Icytower66
      Falls dies ein Wink in meine Richtung sein soll, weiß ich leider nicht, was eine "Droh-Fake-Welle" sein soll, bzw. warum du mich dieser zuordnest.

      Ich bin hier gestern, eher zufällig, in eine Diskussion über das Bad Religion Album "Suffer" geraten, in der ich mich verwundert über den seltsamen Schreibstil des hießigen Users "genrefremdi" zeigte, der anscheinend auch unter dem Namen "LukasPodolski" in Erscheinung tritt.
      Von mehreren anderen Membern wurde dies auf "den übermäßigen Genuss von PET-Bier" beim Verfassen seiner Beträge zurückgeführt.

      Ich machte ich ihn daraufhin lediglich auf die etwaige Problematik dahinter aufmerksam, worauf ich als "Vollfake" beschimpft wurde und "genrefremdi" schließlich den gesamten Thread löschte. Ein Anzeichen von Verdrängung?

      Ich habe das hier nochmals aufgegriffen, weil ich eindeutige Parallelen zum Deutschrapper Fler sehe, über den hier gerade gesprochen wird.

      Viele Grüße
      Steven

      P.S. Hier fehlt wirklich eine Funktion, um seine Beiträge editieren zu können

    • Vor 2 Jahren

      Steven, jeder hier ist zuweilen auf PET, hör auf Dich aufzuspielen, wenn du schon nicht raffst was hier wie gemeint ist. So jemand wie Dich braucht hier niemand, verpfeif Dich.

    • Vor 2 Jahren

      Hallo Lukas,
      schön, dass du dich nochmal meldest. Hast du mal über meine Worte nachgedacht?
      Außerdem mag es ja sein, dass "jeder hier [...] zuweilen auf PET" ist, aber eben nicht jeder kann damit auch umgehen.
      Dass du hier gleich so in Rage gerätst, finde ich zwar nicht weiter verwunderlich, allerdings solltest du um einen angemessenen Umgangston bemühen. So schwer ist das gar nicht :)

    • Vor 2 Jahren

      Die Fler-Apologetik erreicht ungeahnte Hoehen, jetzt wird die Schuld sogar schon dem Journalisten zugeschoben, der die Arme verschraenkt. Jeder andere haette diese Sache nach 30 Minuten abgebrochen, dieser Typ hat aber einfach stahlharte Nerven bewiesen, hoechsten Respekt dafuer, sich diesen beiden verbloedeten Hurensoehnen da weiter so zu stellen.

      Was ist fuer so ein Interview wohl destruktiver: verschraenkte Arme oder zu viel Whiskey im Blut?

      Ernsthaft, Garret, irgendwann musst du da auch mal einlenken.

      CHIEF KEEF IST EIN GUTER RAPPER

    • Vor 2 Jahren

      Stelle diese Frage lieber Niko, denn der hat das Interview trotz schon im Vorfeld klar ersichtlich alkoholdurchtränkter Situation geführt

      Wenn ich mich an einen Tisch setze an dem sich zwei Leute befinden, von denen einer als sehr impulsiv bekannt ist und sich durch den anderen als Anhang hochpushen lässt, diese mir im klar erkennbar angetrunkenen Zustand hochprozentiges anbieten und auch sonst auf etwaigen Krawall aus sind, dann brauche ich mich nicht wundern wenn am Ende des Tages eine sachliche, höfliche und strukturierte Diskussion eben nicht stattfindet und alles im Chaos endet

      Es ist eben so, das muss er doch als professioneller Journalist erkennen, dass da schon von Beginn an nichts zu holen war an großen Erkenntnissen und eher Gaudi zu erwarten ist. Wenn er aber auf hohe Klickzahlen und eine möglichst reißerische Aufmachung a la "Fler eskaliert" aus ist, dann wird er diese Lage für sich nutzen und dennoch den Eindruck des ob der Antworten ohnmächtigen Fragestellers aufrechterhält, der sich der Situation fachlich stellt, freilich abwehrend mit verschränkten Armen, da er dann auch stellvertretend für viele kopfschüttelnde Zuschauer steht

      Sicher ist aber auch, dass wohl im Endeffekt egal gewesen wäre, wer da mit Fler redet, der fuhr seinen Film

    • Vor 2 Jahren

      Denke auch Fler hat sich exakt dieses Interview ausgesucht um exakt den Kram da "episch" loszuwerden.

      Schade, konzentrierter und sachlicher wäre an der Diskussion das ein oder andere zu holen gewesen..

    • Vor 2 Jahren

      ein gutes hatte dieses jämmerliche interview aber doch...habe mir nochmal das jalil album gegeben...ziemlich gut, so im nachhinein betrachtet...

    • Vor 2 Jahren

      Hat auf jeden Fall ein paar amtliche Songs zu bieten und hätte mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt.

      Finde ja immer noch, dass man das da eigentlich nicht als Interview bezeichnen kann. Das fängt ja schon damit an, dass, wenn überhaupt, eher Fler Niko ausquetscht als andersrum. Auf jeden Fall eine im positiven wie negativen denkwürdige Veranstaltung, was auch immer das jetzt sein soll. :D

      https://twitter.com/nikobackspin/status/70…

    • Vor 2 Jahren

      Éin grundsolides, sehr überzeugendes Album mit klaren Highlights, das straßentypische Atmosphären erzeugt und am Besten in abendlicher Stimmung konsumiert werdern sollte

      Findet fast täglich seinen Weg im Player

  • Vor 2 Jahren

    Jasko - Gossenunikat
    https://www.youtube.com/watch?v=2hpQK2dmfZY

    Album "Wenn kommt dann kommt" kommt am 18. März!

  • Vor 2 Jahren

    Alter, Fler ist doch besoffen. Mehr Selbstzerstörung geht nicht.

  • Vor 2 Jahren

    So kann's gehen, gestern auf datpiff verklickt und schon ein neues Mixtape in der Rotation. :D

    Keiner Ahnung, wer dieser T.Y. ist, aber er ist hart am stiso! http://www.datpiff.com/TY-Run-That-Shit-mi…

    Hat ein paar Anläufe gebraucht, ersten 3 Tracks können direkt angespielt werden.

  • Vor 2 Jahren

    Fler, der Klaus Kinski des Deutsch-Raps

    Großartige Vorstellung :D

  • Vor 2 Jahren

    mc bomber signt auf arzt neuem label. is das jetzt gut oder schlecht? http://hiphop.de/magazin/news/frauenarzt-g…

  • Vor 2 Jahren

    gute nachricht freunde...unser wurzelchen aka lea-won hat ein neues relase rausgehaun...beeilt euch, denn der download ist angeblich begrenzt https://autarkradau.bandcamp.com/album/ass…

  • Vor 2 Jahren

    BLITZMELDUNG! Statement von Toni der Assi, zu Fler, Albung, Flüchtlinge, uvm.!! Naja, bei Minute 15:00 ganz witzig, sonst keine Ahnung was er erzählt, aber gefühlt zumindest weniger Hurensohn als n Haufen erfolgreiche Rapper, auch wenn niemand weiß an wen er sich eigentlich richtet. https://youtu.be/ky-p_O8ynU8