"Hip Hop ist manchmal mehr als ein Mix aus Beats und Fäkalsprache." Derlei bahnbrechende Erkenntnisse erhält, wer sich aus ... nun, nennen wir es ... weniger Hip Hop-affinen Medien über die Materie informiert. Frisch aus dem Urlaub zurück, möchte man den erholten Schädel gleich wieder auf die …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    Kollegah ohne Autotune und Gayness(= Clips mit Knastbrüdern und Farid)? Wow, sehr gerne!!

    Tone-Album wird ausgecheckt!

    Solo von Plan B...boah, nee, lass mal!

  • Vor 7 Jahren

    Das Tone-Interview/Plattenkritik ist btw super...wie der MC Fitti niedermacht, köstlich und so wahr! :D

    "Letztlich ist das wie früher bei den Fantastischen Vier. Das waren für uns die größten Hampelmänner überhaupt. Das blanke Grauen."

    Hehe...nimm das, Lauti! ;)

    • Vor 7 Jahren

      Das seh ich locker und die Beteiligten von damals heute sicher auch. Klar musste Tone damals Anti-Fantas sein und voll true und so.. mittlerweile völlig wurscht.

  • Vor 7 Jahren

    Kollegah sieht inzwischen aus, als würde er nachts an der Stange im Gayclub tanzen.

  • Vor 7 Jahren

    da fällt mir spontan kaisas song ladyboykiller ein :D

  • Vor 7 Jahren

    ja. unentwegt. wie lange muss xatar noch sitzen? ich mein, der sitzt schon ewig :suspect: weekends vbt runden waren geil. aber ob er das niveau halten kann, wenn er keinen konkreten gegner hat is fragwürdig. schatz du arschloch war nen griff ins klo. hi chimperator war aber ganz ok

    • Vor 7 Jahren

      Anfang Mai 2010 wurde Xatar im Irak festgenommen und nach Deutschland abgeschoben. Am 14. Juli 2010 wurde durch die Stuttgarter Staatsanwaltschaft Anklage gegen Xatar erhoben. Ihm und fünf weiteren Tatverdächtigen wurde vorgeworfen, im Dezember 2009 auf der A 81 bei Ludwigsburg einen Goldtransporter überfallen zu haben. Die Gruppe habe dabei 120 Kilogramm Gold im Wert von etwa 1,8 Millionen Euro erbeutet. Donald Stellwag wurde verdächtigt, sich als Informant wegen Tatbeteiligung beim „Goldraub“ strafbar gemacht zu haben. Ihm wurde vorgeworfen, einen Mitarbeiter des Beraubten ausgehorcht und dann Insiderwissen an die Täter weitergegeben zu haben.[10] Der Prozess gegen Xatar und die fünf anderen Angeklagten begann 27. Oktober 2010 vor dem Stuttgarter Landgericht. Nachdem die große Strafkammer des Landgericht Stuttgarts in Aussicht gestellt hatte, im Falle eines Geständnisses die Haftstrafen auf sieben bis acht Jahre zu begrenzen, legte Xatar am 9. Mai 2011 ein umfassendes Geständnis ab. Er habe die Tat mit drei Mittätern begangen und dafür 25.000 Euro bekommen. Er belastete Donald Stellwag als Drahtzieher und Auftraggeber.[11]

      Für den Goldraub müssen vier Angeklagte für sieben bis acht Jahre in Haft. Mit seinem Urteil folgte das Gericht am 22. Dezember 2011 in weiten Teilen den Forderungen der Staatsanwaltschaft. Xatar muss als Organisator für acht Jahre in Haft

      Der muss also noch ein bisschen. 8 Jahre finde ich mittlerweile auch was arg, aber so ein Raub ist auch kein Lilientänzchen und das wußte der gute Xatar auch vorher, hat das bewußt kalkuliert das Risiko.

  • Vor 7 Jahren

    was hat apfelschnitzschndeider für nen übertriebenen beat...

  • Vor 7 Jahren

    Cro lässt Spiegelreflexkameras verbieten? Wie abgehoben ist dieser Hurensohn bitte?

    • Vor 7 Jahren

      Finds auch unnötig. Aber sein Auftritt, seine Regeln. Er sollte besser die ganzen Handy-Hochhalter-Mitfilmer verbieten, die reine Peste auf Konzerten.

    • Vor 7 Jahren

      Das sowieso. Gibt Leute, die mit iPads filmen.

    • Vor 7 Jahren

      Die Artists gehen da mittlerweile auch immer mehr steil drauf und bitten die ganze Filmerei einzustellen und lieber mitzufeiern. Aber schon irre, dass das immer dermaßen viele sind.. sieht man mal wieder, dass die Masse dumm ist - selbst bei solch erlesenen Konzerten wie ich sie besuche, yo. :)

    • Vor 7 Jahren

      Lautuser schwerstbehindert wie zu besten Zeiten. SEIN AUFTRITT SEINE REGELN. Du gehörst wirklich mal zünftig gejagt!

    • Vor 7 Jahren

      ganz einfach. Als Act wird dann einfach ein Feuerwehrschlauch eingebaut und damit wild in die Masse gespritzt. Wasser und Apple vertragen sich halt nicht so gut. :>
      Wenn man will, kann mans lösen ohne gleich zu verbieten. Sprinkler einschalten yay.

    • Vor 7 Jahren

      Würde schon reichen, wenn die Presse dem Spargeltarzan einfach keine Plattform mehr bieten würde. Ooh, wir dürfen keine hochauflösenden Fotos von dir machen? Okay, ähm, fick dich.

  • Vor 7 Jahren

    Unter so einem sexy Schnappschuss ausdrücklich auf das Verzichten auf jegliche "Gayness" zu verweisen zeugt entweder von mordsmäßiger Selbstironie oder unfreiwilliger Komik. :D

  • Vor 7 Jahren

    Schöne Szene als Xatar seine CDs zeigt, der Mann hat Geschmack, auch Freundeskreis dabei. Ein guter Muslim. :)

  • Vor 7 Jahren

    Halt doch mal Dein Maul lauti. Hau doch einfach wieder ab. Dich braucht kein Schwein!

  • Vor 7 Jahren

    Die Sure, in der es heißt, eine Freundeskreis-CD würde einen guten Muslim ausmachen, muss aber erst noch geschrieben werden.

    • Vor 7 Jahren

      I wo, es reicht wenn irgendein Hassprediger in Sodibrudis Stamm-Moschee das predigt. Und alle Salis singen: "... von hinten wie von vorn...". FK für den Frieden zwischen allen Religionen, vorneweg Xatar mit weißer Fahne und offenem Herzen!

  • Vor 7 Jahren

    kaisa hat nen neues vid rausgehauen. alles schlampen außer mutti
    http://b-stadt.com/item/kaisa-alles-schlam…
    hm :suspect: auch wenn er recht hat muss es doch heissen "alles schlampen außer mutti und black velvet" beat is ok. rap technisch geht auch (irgendwie bin ihc der einzige, der zugesteht, dass jaques raptechnisch an sich arbeitet :suspect: ) aber dennoch gefällt mir der track ned so gut wie die anderen, die er in der letzten zeit released hat :damn:

  • Vor 7 Jahren

    Habt ihr mir eh nicht aufs neue Patrice-Album vergessen?!

  • Vor 7 Jahren

    On topic:
    Chefket scheint mir echtn wirklich korrekter Typ zu sein.
    Gentleman sowieso
    Und Blitz The Ambassador ist wie gewohnt dope as fuck

  • Vor 7 Jahren

    Gerade das rap.de-Interview von MOK gesehen. Wenn man Interesse hat an Sekte und so auf jeden Fall interessant. Erfährt man einiges Neues über das Ende der legendären Crew: Sido & B-Tight, die den Rest beim "Sekte"-Album 2009 finanziell abgezogen haben und daß Fumse und Bendt jetzt auf dem Bau arbeiten müssen.

  • Vor 7 Jahren

    Jup, ist interessant. Aber ob MOK nun der jenige welcher, der einzige, ist der die alleinige Wahrheit kennt und erzählt darf dann doch auch bezweifelt werden. Letzten Endes auch Latte, MOK kann einem leid tun.

    • Vor 7 Jahren

      leid tun? wovon zum teufel sprichst du? der typ lebt das leben von dem du in einem dahinsiechenden eifeldorf immer geträumt hast. der mann ist bekannt und hat fame. zudem spricht er die wahrheit. das album wird sicher groß werden!

    • Vor 7 Jahren

      Sieh es wie Du magst, mir tut er leid. Von so einem Leben habe ich NIE geträumt, Grafitti war in meinem Leben nur eine kleine Fußnote. Er ist verbittert, kein Cent auf der Tasche, musikalisch mau und seine Grafittis sind mäßisch. Fame nur über Masse ist mir bei Grafitti zu wenig, die Sachen müssen auch gut aussehen und dazu hat er zu wenig künstlerisches Talent. Das Album wird sicher eine ganz maue Sache.

    • Vor 7 Jahren

      natürlich lebt mok das urbane leben von dem du immer geträumt hast. sprayen, hustlen und rappen. denke der hatte zwischenzeitlich mehr kies auf täsch, als du jemals in deinem leben als zeitarbeiter verdienen wirst. zeig gefälligst etwas respekt. mok ist king!

    • Vor 7 Jahren

      Was weißt Du schon von meinem Leben und von meinen Träumen, Digga. Er hat sein Leben mit Anlauf verkackt und ist nun verbittert und versucht mit 37 tatsächlich nochmal Cash mit Musik zu machen, die wahrscheinlich niemanden jucken wird. Dann soll er doch lieber fleissig aber halbtalentiert Züge vollmalen und sich an seinem "Fame" erfreuen. Früher oder später wird er wieder ins Hehler-Geschäft einsteigen und wird wieder gefickt werden.

  • Vor 7 Jahren

    ja. ich mag den mittlerweile immer lieber. einer der wenigen, denen ich zu traue, dass sie nich zum handy greifen müssen wenns mal knistert oder brenzlig wird. ansonsten auch loyal bis zur kadavertreue, wenn ich bedenke, wie sehr er zu den sekten-leuten stand und wirklich jeden gedisst hat, der was gegen diese pfeifen gesagt hat. bis zum zugegeben bitteren ende :damn: und selbst danach hat er in intis zum teil sido und den neger noch in schutz genommen. mit dem damager eig. mein fave aus dem aggro umfeld. ich hoffe, er chartet mit ghettopicasso.

    deso dogg soll an der ermordung von syrischen christen beteiligt sein :eek: ich hoffe, dass das nur unterstellende verleumdung eines rechtgläubigen ist :damn:

    • Vor 7 Jahren

      der focus bericht ist schon heftig (falls es denn stimmt?). dachte sie sind da runter um gegen das assad regime zu kämpfen? etwa doch muffen vor der hisbolllah und den alawitischen milizen? toll auch wie der christliche westen sich um seine glaubensbrüder kümmert. zeigt doch viel über den zustand dieser wertegemeinschaft. das massaker an den kurden auch nur ne randnotiz wert. verrückte welt.

    • Vor 7 Jahren

      Der Zustand von religiösen Wertegemeinschaften ist in allen Glaubensrichtungen sehr oft sehr zweifelhaft, mein lieber Brudi.

    • Vor 7 Jahren

      fasel nicht rum. wofür steht denn bitte "cdu" als abkürzung? wieso holen sie ihre leute da nicht raus? zuviel wahlkampf und zuviel koks wahrscheinlich. die tschechische grenze ist ja auch nicht weit. was interessiert einen schon das leid der anderen.

    • Vor 7 Jahren

      Du tust so als würde nur im Westen und nur bei den Christen Verfall herrschen, dabei sind weite Teile der islamischen Welt noch nicht mal da angekommen wo Verfall überhaupt beginnen könnte. So lange es bei Deinen geliebten Rechtgläubigen Zwangsheirat von Minderjährigen gibt, Beschneidungen, blinden Hass auf andersgläubige etc brauchst Du überhaupt nicht mit "dem Westen" anzufangen, Du Molch.

    • Vor 7 Jahren

      wer redet denn hier von salafisten, du intelligenzverweigerer? ich spreche davon das die hiesiege geselllschaft sich einen feuchten kehricht um ihre glaubensbrüder kümmert. smartphones und gejammer über dispozinsen sind ja auch wichtiger

    • Vor 7 Jahren

      lol, Sodi mit seinem pseudomoralischen Gesülze immer. Die hiesiege Gesellschaft könnte sich dann bitte auch noch um Fukushima, Somalia, Syrien, Ägypten, Guantanamo, Nord-Korea, Iran, Klimawandel, Abrüstung etc pp usw unendlich kümmern, hm? Glaubensbrüder.. die Kirche hat Gott sei Dank (!) alle Hände voll damit zu tun, dass ihr - völlig berechtigt - die Mitglieder und Gläubigen ausgehen. Komm von Deinem verklärten Glaubens- und Anti-Westen-Trip runter Du Gesülze-Schwamm. Sieh ein, dass die Gewalt von Menschen ausgeht die im Mittelalter leben.

    • Vor 7 Jahren

      in fukushima werden also christen verfolgt? der konflikt in nord-korea betrifft uns in welcher form? wovon redest du eigentlich? junge, raff es endlich...es wird euch verschlingen. ihr habt nichts entgegenzusetzen, denn während der hungrige teil der welt an euren kuchen geht, sitzt ihr debil grinsend in der ecke und tippt auf euren smartphones herum. gefangene knechte eures eigenen gutmenschentum. mehr nicht.

    • Vor 7 Jahren

      Sodi, es geht um Menschen, nicht um Christen oder Juden oder ähnlich nebensächliches!! Und wer ist "ich" und wer ist "euch". Ich persönlich bin in dem "euch" von dem Du ständig laberst NICHT enthalten, aight? Wie kann man nur so ein beschränktes Weltbild haben wie Du?

    • Vor 7 Jahren

      dummes zeug. es geht um diejenigen, die in diesem fürchterlichen konflikt besonders stark gebeutelt werden und die keinerlei schutz oder support geniessen. spar dir dein elendes gelaber.

    • Vor 7 Jahren

      In DIESEM Konflikt, meinetwegen. Und nu? Deswegen schrubbelt der ganze (chirstliche) Westen auf Smartphones rum? Glaube Du bist fehlgeleitet und verbittert.

    • Vor 7 Jahren

      und ich glaube du bist uninformiert und unbelesen.

    • Vor 7 Jahren

      und ich glaube Du willst nur wissen was Deiner kruden Ideologie in den Kram passt.

    • Vor 7 Jahren

      ich freue mich zwar das du wieder hier bist, aber wenn du weiter unfug redest,dann werde ich dich bannen!

    • Vor 7 Jahren

      Yeah, Bannshit!

  • Vor 7 Jahren

    Glaube Sodi muss Dir mal erklären was ein Rechtgläubiger ist.. Würde aber zu dem Trauerspiel um Deso Dogg passen.