"Majorlabels töten Hip Hop schleichend, seit sie draufgekommen sind, dass sich Kohle damit machen lässt, wenn ein Rapper einen Vers auf einen R'n'B-Track droppt. Über die Jahre hat das alles so weit verwässert, dass 'Hip Hop' inzwischen benutzt wird, um Pop-Acts wie Rihanna und Beyoncé zu beschreiben.

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    Generali
    Na, es war seine Singleauskopplung mit Heavy Rotation auf den TV-Sendern damals. Ein Cover eines der bekanntesten und eingängisten Evergreens der Welt (jüngerer Zeit) und für mich klang es halt kalkuliert kommerziell und uninspiriert, das Video war der typische "die braven Leuts sollen sich erschrecken" Stil. Öde. Wenn euch das beeindruckt hat, ok. Jedem das seine.
    post-rocker
    Amen, bin ganz bei Dir! :)

  • Vor 6 Jahren

    @ akademiker: Ja total uninspiriertes Cover, total ähnlich mit dem Original. Und das Ding baut auch null Atmosphäre auf. Hast ja recht. Nicht. Btw dem Video merkt man an, dass ein Künstler dran gesessen hat. Aber klar, die einzige Absicht war, brave Bürger zu erschrecken. Trololol...

  • Vor 6 Jahren

    Dudi
    Wie post-rocker schon gesagt hat, nicht persönlich nehmen, mein Geschmack ist da scheinbar sehr anders gelagert als Deiner. Mit uninspiriert meinte ich nicht, dass es nicht weiter weg wäre vom Original, sondern, dass ich es als uninspiriert und lahm empfinde. Sehr lahm sogar.
    Da geht es auch nicht um Recht haben, little InNo, es geht um persönliches musikalisches Empfinden.
    MM baut insgesamt auf dem Bürgerschreck-Stil auf. Mich als jemand der sich seit frühester Jugend mit Rock, Metal, Trash, Death, Punk, etc beschäftigt hat lässt das völlig kalt. Zudem der einzige Grund für seine Gruselschminkerei wohl der ist, dass er ungeschminkt abgrundtief häßlich ist und nie im Leben ein großer kommerzieller Star geworden wäre - was scheinbar sein unbedingter Wille war.
    Du kannst das aber gerne anders sehen und auch gerne Recht haben, mir latte, Boi.

  • Vor 6 Jahren

    @Der_Dude (« Hm hier bin ich wohl grad raus...
    @ Sodi: Hast ja Recht, man sollte ambitionierte world-takeover Pläne vom akademiker tolerieren.
    @ Akademiker: Sorry aber jemand der aus einem offensichtlichen Kontext heraus nicht mal begreift was ich mit Studio meine, hat nicht das geringste Recht mich zu fragen ob ich dumm bin. Geh kacken.
    @DaFunk: :D.
    @ Garret: Neee komm, hier gehts ja gar nicht drum, ob Fler oder Farid besser rappt. Ich muss mir allerdings nur den part vom video angucken, in dem er den Track aufnimmt. Peinlich, dass sich sowas rapper nennt.
    @ Robin90: Word.
    @ Raw is War: Gern geschehen. »):

    die beste und einzige sinnvolle Entgegnung :D

  • Vor 6 Jahren

    @ Sodhahn

    hast du noch Konnektions? weisst du was von breity? von dem und den anderen haSSmonstas hab ich ewig nix mehr gehört. das letzte von breity war sein soloalbum aber das ist auch schon viele jahre her. ansonsten nix. keine feats mehr mit kaisa keine feats mehr mit blokk...
    aber auf dem scheiss auf alles sampler is ein "Breity"feat drauf. weiss aber nciht ob das besagter breity one ist...

  • Vor 6 Jahren

    und hey @ sodhahn, zieh Basketball nicht in den dreck, dass hat er nicht verdient :D, Kurtis Blow wird mir zustimmen

  • Vor 6 Jahren

    Sodi
    hat überhaupt nichts gegen Basketball, er tut nur öffentlich so als würde er B-Ball wack finden weil ich B-Ball so liebe - alles nur Show. :)

  • Vor 6 Jahren

    @ akademiker: Für jemanden, der sich schon sooo lange mit Thrash beschäftigt, schreibst du das verdächtig oft falsch. Eigentlich immer. Peinlichkeit ick hör dir trapsen. Dafür, dass er so hässlich ist, kriegt er aber verdammt heiße Schnitten ab. Liegt vielleicht daran, dass die ihn aufgrund seines Intellekts attraktiv finden. Aber hey, Oberflächlichkeit ist halt dein Steckenpferd wa? Meiner Meinung nach gehts ihm vor allem darum, das zu tun worauf er Lust hat und Meinungen kundzutun, die er als richtig erachtet, ungeachtet der oberflächlichen Meinungen der breiten Masse. (Merkste was?)
    @ Pfütze des Eisbergs: Man tut was man kann ;).

  • Vor 6 Jahren

    Ich würd eher behaupten, das hängt eher mit seiner Prominenz zusammen. Zwischen Intellekt und heißen Schnitten besteht, denk ich, keine Kausalität. Jetzt wo ich mich kurz zu meinem Bett umgedreht hab und da KEINE heiße Schnitte lag, würde ich diese These als bestätigt ansehen.
    ;)

  • Vor 6 Jahren

    @ Mr. Freaky: Na ja so ne Dita von Teese hätte sicher genug Gelegenheiten, sich nen anderen Prominenten zu angeln der besser aussieht. Daher die Vermutung^^. Und doch doch, die Kausalität besteht. Zumindenst tat sie das, als ich mich gestern im Bett umgedreht habe :D.

  • Vor 6 Jahren

    Dude
    Jup, ist eine Schwäche von mir, schreibe das seit jeher falsch. Finde ich nicht peinlich, auch ich habe meine Schwächen.
    Geld kriegt immer (optisch) heiße Schnitten ab, sei nicht so naiv. War der nicht mit der Titte von These zusammen, die alte Porno-Ische.. fickbar, sicherlich, aber als Frau insgesamt heiß? Naja..
    Seinen Intellekt halte ich für überaus durchschnittlich wie er in diesem Banausenfilm von diesem Dickmops bewiesen hat, Bowling for Columbine hieß der..
    Oberflächlichkeit ist nichts für mich, aber MM ist ein Rattenfänger für Pseudo-Rebellierende gut situierte Teenies, war nie echt, immer schon Plastikgrusel für die Charts.
    Freaky
    Kommt Zeit, kommt Schnitte - auf jeden Pott passt ein Deckel. Die äußere Schönheit ist zwar wichtig, aber insgesamt kommt es auf die innere an (die nach außen strahlt).
    DudeII, Tita-Thematik
    Guck Dir mal die alten Andrew Blake Filme mit ihr an, die sind naise. Hochachtung ist allerdings passe bei der Frau. GEnau wie bei der türkischen Tatort-Frau da, wie heißt sie noch - einmal die Pornos von früher gesehen - die Dame ist durch für immer, da helfen auch keine "gegen die wands" etc mehr.

  • Vor 6 Jahren

    @Der_Dude
    Erklär das mal den ganzen Nerds. :D

  • Vor 6 Jahren

    @ Akademiker: Ich hab mir mal zwei INterwievs mit der Teese angeguckt. Scheint nen helles Köpchen zu sein.
    Und was ist (achtung Beispiel!) an MM's Antwort auf die Frage, was er den beiden Amokläufern gesagt hätte wenn er die Gelegenheit dazu gehabt hätte äußerst durchschnittlich? Denn zu antworten, dass er rein gar nichts gesagt, sondern zugehört hätte was sie zu sagen haben (und das hat keiner getan, deshlab ist es passiert usw...) ist vor allem auf der Ebene der sozialen Intelligenz das intellegnteste, was man hätte sagen können. So eine Antwort wirst du von den wenigsten hören, die in der Öffentlichkeit stehen. Sehr durchschnittlich auf jedsten.....

  • Vor 6 Jahren

    Hier funtzt das editieren mal wieder nicht.
    @ Mr. Freaky: Och ich zock auch ordentlich Zeit weg, so ist das nicht :D.

  • Vor 6 Jahren

    @Der_Dude (« @ Akademiker: [...]
    Und was ist (achtung Beispiel!) an MM's Antwort auf die Frage, was er den beiden Amokläufern gesagt hätte wenn er die Gelegenheit dazu gehabt hätte äußerst durchschnittlich? Denn zu antworten, dass er rein gar nichts gesagt, sondern zugehört hätte was sie zu sagen haben (und das hat keiner getan, deshlab ist es passiert usw...) ist vor allem auf der Ebene der sozialen Intelligenz das intellegnteste, was man hätte sagen können. [...] »):

    Mal wieder so ein unhöflicher Quereinstieg von mir, aber GERADE die Antwort hatte für mich schon auch so einen Hauch von Professor Eich. Mit entsprechender Musikuntermalung und anderer Rahmenhandlung hätte das doch auch bestens in nen schmierigen Pathosstreifen mit Dennis Quaid oder Konsorten gepasst.

  • Vor 6 Jahren

    @ Kubischi: Nice :D. Ich krieg Professor Eich grad nicht mehr ausm Kopf :D. Und gern geschehen. Du wirst viel Spaß haben :). Falls du auf Trash-Filme stehst: Allein die Stimme in diesem Trailer ist so fkn hillarous :D : http://www.youtube.com/watch?v=zgrKLjoWcbs

  • Vor 6 Jahren

    @akademiker (« auch ich habe meine Schwächen. »):

    Echt jetzt? Nee!

  • Vor 6 Jahren

    @Torque (« @ Sodhahn

    hast du noch Konnektions? weisst du was von breity? von dem und den anderen haSSmonstas hab ich ewig nix mehr gehört. das letzte von breity war sein soloalbum aber das ist auch schon viele jahre her. ansonsten nix. keine feats mehr mit kaisa keine feats mehr mit blokk...
    aber auf dem scheiss auf alles sampler is ein "Breity"feat drauf. weiss aber nciht ob das besagter breity one ist... »):

    hmm, bin auch lange nicht mehr drüber gestolpert. aber die entwicklung im untergrund finde ich sowieso sehr schade. der beef zwischen kaisa und blokk hätte nicht not getan...zumindest skinny al ist wohl auf dem neuen (alten) blokk album mit druff...man darf gespannt sein

  • Vor 6 Jahren

    Dude
    Helles Köpfchen mag sein, den Ruf als Pornodame hat sie allerdings fest. Manchen ist das egal, für mich wäre das nix. Zumal sie ohne Schminke und Aufmachung auch nur eine durchschnittliche Frau von vielen ist.
    Die Antwort von MM ist logisch und gut natürlich, aber auch nicht außergewöhnlich, ich und Du hätten diese Antwort auch gegeben, dafür kriegt MM keine Intelligenz-Sonderstellung, wahrscheinlich hätten 8/10 Interview-Partnern so geantwortet, es liegt auf der Hand.
    toti
    Doch klar, wie jeder andere auch, habe ich auch nie ein Geheimnis drum gemacht.

  • Vor 6 Jahren

    @akademiker (« wahrscheinlich hätten 8/10 Interview-Partnern so geantwortet, es liegt auf der Hand »):

    Aus welcher Menge? Sind da die 8/10, die RTL2 und Ke$ha suchten mit einbezogen?
    Und hätte deine Antwort nicht viel eher gelautet, dass die Amokläufer erstmal gute Muslime werden müssen?