DMX könnte wieder ein Prozess ins Haus stehen. Bei einer Razzia auf seinem Anwesen in Cave Creek im Norden von Phoenix, Arizona wurden am vergangenen Freitag 230 Gramm "illegale Substanzen", Waffen sowie drei vergrabene Hundekadaver, darunter ein verbrannter, gefunden, melden US-Medien.

Ein Nachbar …

Zurück zur News
  • Vor 14 Jahren

    @Anonymous (« ich meinte damit, dass DMX mit icherheit keine gespaltene Persönlichkeit hat, ansonsten wär er nicht so erfolgreich und hätte schon gar keinen Plattenvertrag. »):

    LOL, ernst gemeint?

  • Vor 13 Jahren

    ich finds ziemlich verantwortungslos...aber auch wenn man paris hilton mit ihren hunden und anderen komischen tieren sieht...das find ich einfach schrecklich...als wäre das i.ein accessoire...nja und wie das bei DMX jezz wirklich war werden wir wohl nie 100% wissen..

  • Vor 13 Jahren

    wenn ich das hier so lese bekomm ich den eindruck das 90% der leute hier im alter zwischen 10-15 jahre sein müssen.
    für euch die ihr so gern über persönlichkeitsspaltungen redet:
    eminem/slim shady: persönlichkeitsspaltung
    2pac/makaveli: persönlichkeitsspaltung
    soll ich weiter aufzähln??
    es gibt zahllose rapper mit sogenannten: alter egos.
    das sind nich mehr als rollen in die die künstler schlüpfen um eine andere sichtweise( die oft nicht ihre eigene ist) wiederzuspiegeln.
    was seine hunde angeht kann ich dazu nich viel sagen, dmx wirkt wie jemand der hunde als den besten freund des menschen erkannt hat und das ganze wohl nicht mehr als ein fehler seines hausmeisters war, allerdings würds mich auch nich wundern wenn das ganze wieder ne promotion sache is um den namen aktuell zu halten wie es ja so viele "stars" gern machen

  • Vor 13 Jahren

    danke für deinen wahnsinnig irrelevanten beitrag und fürs hochholen dieses seit wundervollen sechs monaten verschollenen threads.

  • Vor 6 Monaten

    Ich glaube net das der seine Hunde gequält hat !
    R.i.P

  • Vor 6 Monaten

    Tierquäler haben in unserer Welt nichts zu suchen!!!

  • Vor 5 Monaten

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.