"Der DÄOF ist wie ein Sandwich. Er steckt zwischen zwei Brötchenhälften, und von oben (Management) wie unten (Mitglieder) wird Druck gemacht", schreibt der Den Die Ärzte Ihr Offizieller Fanclub (DÄOF) auf seiner Homepage. Der Druck von oben ist jetzt offenbar ungleich erhöht worden: Der Fanclub …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Genau richtig. Bei Subway To Sally und den Prinzen hört der Spaß auf!

  • Vor 11 Jahren

    Sind die Ärtze etwa auch schon so abgehoben geworden? Fans verklagen, war doch immer die Sache einer anderen Band....wie gut ist man da bei Oomph! aufgehoben, wo Dero im Forum regelmässig mit den Fans spricht, da würde sowas nie vorkommen.

  • Vor 11 Jahren

    Die aktion hat nichts mit den ärzten zu tun, eher mit ihrem fanclub...

  • Vor 11 Jahren

    Irgendwie schon kleinkariert, aber auch ein wenig nachvollziehbar.
    Allerdings halte ich von Fanclubs nur eines: Abstand.
    Was Oomph! betrifft... ach, nee. Don't feed the troll.

  • Vor 11 Jahren

    @oomphie (« Sind die Ärtze etwa auch schon so abgehoben geworden? Fans verklagen, war doch immer die Sache einer anderen Band....wie gut ist man da bei Oomph! aufgehoben, wo Dero im Forum regelmässig mit den Fans spricht, da würde sowas nie vorkommen. »):

    langsam ist glaub ich allen klar, dass du auf oomph stehst .. musst du nicht immer wieder betonen;)

  • Vor 11 Jahren

    Die Bild hat großen Mist verzapft und alle anderen kopieren es nach (inklusive laut.de).

    Wer wissen will wie die Sache wirklich war, sollte es hier nachlesen:

    http://www.bildblog.de/35166/angst-hass-ti…

  • Vor 11 Jahren

    Ja, wieder mal eine ausgesprochen schwache "journalistische" Leistung hier. Schämt euch, laut.de

  • Vor 11 Jahren

    Jo, ok, ich werde versuchen, den Namen einer der wichtigsten und bahnbrechensten Bands, die oft kopiert wurde, nicht allzuoft nenne. Es fällt mir halt nur bei dem ein oder anderen Artikel auf, wie andere Bands sich verhalten und wie jene nicht genannte Band da um Klassen besser ist......

  • Vor 11 Jahren

    jeder hat die fans, die er verdient

  • Vor 11 Jahren

    unorigneller name, da magst du recht haben. Diese Band hier hat halt Fans, die w/Onlinemagazinen Ärger macht, eine andere Band hat nur Fans die sauffen und Opelfahren.....,eine andere Band hat eben Fans, die intellektuell um nichts höher stehen als deren stupiden Texte....und eine Band, die es sich auch verdient, weil sie sich für die Weiterentwicklung der Musik verdient gemacht hat, hat sich eben auch die besten Fans verdient. (Ohne jetzt den Namen jener Band zu schreiben....)

  • Vor 11 Jahren

    @oomphie (« Jo, ok, ich werde versuchen, den Namen einer der wichtigsten und bahnbrechensten Bands, die oft kopiert wurde, nicht allzuoft nenne. Es fällt mir halt nur bei dem ein oder anderen Artikel auf, wie andere Bands sich verhalten und wie jene nicht genannte Band da um Klassen besser ist...... »):

    Kastelruther Spatzen?

  • Vor 11 Jahren

    Axel Schulz managt die Ärzte? Hab ich dem garnicht zugetraut, steckt doch was unter der Fackelmann-Mütze.

  • Vor 11 Jahren

    oomphie, was machst du denn wenn deine Wahnsinns-Band (wo der Sänger tatsächlich immer mit den Fans spricht) wirklich mal Negativ-Schlagzeilen macht oder jemanden verklagt. Ich könnte mir z.b Dero vorstellen wie er einen Fan (dich?) verklagt , weil dieser als er mit ihm im Forum sprach, keine Geologielizenz vorweisen konnte. Denn so tief im Arsch kriechen und in unbekannte Bereiche der Erde vordringen ohne gültige Ausgrabungslizenz geht nunmal nicht.

  • Vor 11 Jahren

    Sordos, musste zuerst lange überlegen, was eine Geolizenz ist.....erst später erkannte ich deine Ironie dahinter. Sowas macht Dero nicht, der ist fanfreundlich. Es werden nur manchmal im Forum welche verbannt, aber das hat andere Gründe. Und das macht aber auch nicht Dero, sonderen wichtige Leute im Forum selbst.
    Außerdem kriegst du von Dero ohne Probleme ein Autogramm, er kommt sogar auf dich zu, wo du noch gar nicht vorbereitet bist, und gibt dir ein Autogram...nach dem Konzert, und man kann auch jede Menge Fotos machen, mit den Jungs. Ist schon einzigartig und ich bin immer stolzer auf die Jungs, eben wenn man sieht, wie arm die Fans von anderen Bands drann sind. Wird der Fanclub verklagt oder wenn man auf ein Konzert geht, muss man sich danach schämen und kann es niemanden erzählen, wie bei einer anderen Band....

  • Vor 11 Jahren

    Lächerliche Kaspertruppe (Oomph? Ärzte? Beide!). Das letzte Mal lustig waren DÄ gefühlt 1987. Einzig Bela ist halbwegs sympathisch.
    PS: Haben sich schon irgendwelche Gender-Studies-SoziologInnen zu den Geschlechtertrennungskonzerten eingeklagt?

  • Vor 11 Jahren

    ja, Menschenfeind, ich glaub die existieren sowieso nur, weils die Hosen noch gibt, und die beiden 'älterenHerrenbands' sind noch füreinander da....irgendwie sind beide schon etwas.....halt so für die Seniorenveranstaltungen; Bela is ok, er sieht sogar Dero ein bisserl ähnlich find ich.

  • Vor 11 Jahren

    Ach oomphie hör doch mal auf. Dero hier, Dero da. Der Dero hatte schon einen an der Klatsche als sie noch bei Machinery waren, hab da ein paar Sachen erlebt, würdest Du aber mit Deiner rosa Brille eh nicht glauben. Wie schon mal geschrieben, ich find Ihre Mucke auch gut. Aber realstisch sollte man schon bleiben, gell!

  • Vor 11 Jahren

    "Außerdem rät der Manager dem Fanclub, ab 2013 die Mitgliedschaft beitragsfrei zu stellen, da es aufgrund einer längeren Bandpause ab dann "für unabsehbar lange Zeit" keine aktuellen Inhalte mehr für die Prawda geben könne."

    Wie?Wat? Pause? :(

  • Vor 11 Jahren

    Nix Pause, hoffentlich Ende im Gelände. Wird langsam mal Zeit!