Am Sonntag gewannen die Baltimore Ravens den 47. Super Bowl im Superdome in New Orleans mit 34:31 gegen die San Francisco 49ers. Bis zu 800 Millionen Zuschauer weltweit sollen am Bildschirm gesessen haben - und das US-Sportereignis des Jahres musste wegen eines Stromausfalls nach der Halbzeit für 36 …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    Okay, kann mir jemand sagen, wessen Zweitnick oomphie ist? Frueher hat das nicht so genervt, aber ich kann diese SCHEISSE nicht mehr sehen. Ich halte das hier langsam nicht mehr aus, koennt ihr denn manche nicht einfach endlich bannen? Tut uns alten Socken (und euch selber) doch den Gefallen und sperrt oomphie und den lautuser.

  • Vor 8 Jahren

    Baude
    Dachte immer oomphie ist DEIN Zweitnick. Früher hat er wirklich nicht so generv, aber ich kann diese SCHEISSE nicht mehr sehen. Ich halte das hier langsam nicht mehr aus (denn das Internet ist mein Ein und Alles und Leute die nicht so sind wie ich das erwarte ERST RECHT!), koennt ihr Baude und Oomphie nicht einfach endlich bannen? Tut uns alten Socken (und euch selber) doch den Gefallen und sperrt oomphie und den Baudelaire.

  • Vor 8 Jahren

    @lautuser (« .. »):

    Ich sagte "Wintersport", nicht ausdefiniert. Gibt im Wintersport wohl auch Mannschaftssportarten, ne.
    Und klar unterhaelt es dich nicht, weil du es nicht verstehst. Das ist auch nicht schlimm, der Grossteil der Leute, die den Sport uninteressant und nicht unterhaltsam finden, verstehen ihn nicht. Und du brauchst jetzt auch nicht ankommen wie in der Fussballdiskussion mit Sodhahn, dass du das taktisch und strategisch laengst geblickt haettest, deine Selbstdarstellung als Allesblicker nimmt dir hier sowieso keiner ab.
    @Morpho (« .. »):

    Klar ist er nicht schlecht und irgendwann wird er sicher auch die Statistiken haben, aber auch in Zukunft sehe ich ihn qualitativ nicht in einer Reihe mit - auch wenn ich ihn nicht leiden kann - Brady, Manning und Brees. Nur um jetzt mal bei noch aktiven QBs zu bleiben. Sobald da naemlich mal die o-line unter enormen Druck gesetzt wird, strauchelt er, wie im Spiel gegen die Niners. Man muss sich halt immer fragen: wie wuerde so einer bei den Saints (o.a.) aussehen? Brees ist z.B. fuer mich der beste QB der Liga, schon vor dem SB-Gewinn. Krank, was der immer wieder macht. Habe da jetzt erst dein edit gesehn, okay, also nebenbei ebenfalls Saints-Fan. Man muss ja irgendwie noch Mannschaften in der Reserve haben, wenn die eigene raus ist. :D Das waeren die Saints, Jets und Giants und seit letzter Saison auch wieder die Seahawks. Denke, mit den Seahawks muss man in den naechsten Jahren eh schwer rechnen, da hat diese Saison niemand anders mehr Spass gemacht.
    Zu der anderen Sache: Man muss auch in schlechten Zeiten zu seinem team stehen und als cheesehead hat man es da ueber die Jahrzehnte hinweg immerhin noch einfacher gehabt als, mal sagen, ein Browns-Fan. :D

  • Vor 8 Jahren

    @Liam Lennon (« Genau, oder deine Mutter, die war ja auch immer für die Kerle da.

    Man denkt natürlich an Musiker wie Tom Petty, Bruce Springsteen, die Rolling Stones etc. die in den letzten Jahren fantastische Shows abgeliefert hatten und jetzt eher "in den Kontext Super Bowl" passen, als Girl Groups oder Dancefloor-Opfer wie die Peas. »):

    Relax! Für mich wäre selbst ein hochkarätiger Act kein Grund, mir dieses Spektatkel reinzuziehen. Ist für mich sowas wie Transformers 2 für Sport-Fans. Aber ok, wenn Leute die Liga wirklich verfolgen, kann ich zumindest ihr sportliches Interesse verstehen.

  • Vor 8 Jahren

    @ Baude: Mir fällts auch immer schwer zuzugeben, dass Brady was drauf hat. Ich mag den Kerl nicht :D. Aber dass Ray Lewis raus ist, ist schon schade. Der war mir immer sympathisch...

  • Vor 8 Jahren

    @lautuser (« Baude
    Dachte immer oomphie ist DEIN Zweitnick. Früher hat er wirklich nicht so generv, aber ich kann diese SCHEISSE nicht mehr sehen. Ich halte das hier langsam nicht mehr aus (denn das Internet ist mein Ein und Alles und Leute die nicht so sind wie ich das erwarte ERST RECHT!), koennt ihr Baude und Oomphie nicht einfach endlich bannen? Tut uns alten Socken (und euch selber) doch den Gefallen und sperrt oomphie und den Baudelaire. »):

    Gaehn, und jetzt? Du solltest ein wenig die Fakten ansehen: du bist der Einzige hier, der permanent versucht, sich irgendwie zu profilieren, das hat hier ausser dir sonst keiner noetig. Alleine schon deshalb ist es unsinnig zu sagen, dass das Internet MEIN "Ein und Alles" waere. Du nutzt das hier als Egopumpe. Nahezu jeder hier, einschliesslich administrativer Kraefte, haelt dich fuer eine absolute Witzfigur. Du bist es, der die Leute hier mit seinen dreisten und abenteuerlichen Aussagen, Vermutungen und Vorstellungen von der Welt dazu treibt, dich im Kollektiv zu ignorieren. In einem moderierten Forum waerst du wohl schon laengst gekickt.

  • Vor 8 Jahren

    @Der_Dude (« @ Baude: Mir fällts auch immer schwer zuzugeben, dass Brady was drauf hat. Ich mag den Kerl nicht :D. Aber dass Ray Lewis raus ist, ist schon schade. Der war mir immer sympathisch... »):

    :D Liegt vielleicht aber mitunter auch an der Mannschaft, die Pats sind irgendwie fuer die NFL wie die Bayern fuer die BuLi. Und zur "Supermannschaft "wurden sie aber auch erst seit Brady, davor waren die run-of-the-mill mit hier und da mal einer guten Saison unter Bledsoe.
    Spielt ihr auch alle Madden? :D

  • Vor 8 Jahren

    Baude
    Nein, Football unterhält mich nicht, weil ich es nicht vestehe, sondern weil ich es für mein Befinden nicht als spannend und attraktiv empfinde, yo. Wieso sollte man sowas nicht verstehen?
    Und freilich habe ich mich NIE als Allesversteher dargestellt, diese Rolle haben Schlumpfis wie Du oder Sodi mir gegeben. Wenn ich zu etwas nichts zu sagen habe, etwa zu Quantenphysik, dann halte ich auch meinen Schnabel. Zudem ist Wissen und Laien-Meinung auch nochmal zu unterscheiden, kommt bei mir ungefähr hälftig zum tragen. Aight?
    BaudeII
    Ich versuche nicht mich zu profilieren, ich nehme einfach nur Teil. Ich habe es ebensowenig, wenn nicht viel weniger nötig, mich im Internet zu profilieren - irre mir sowas zu unterstellen.
    Hehe - und schön, dass DU weißt was fast JEDER hier und die administrativen Kräfte denken, Du Hellseher. Und SELBST WENN, wen juckt ob Nicknames aus dem Internet jemanden für lächerlich befinden, was meinst Du wen ich alles für lächerlich befinde?
    Aber zugegeben, ich bin schwer zu handeln, ja - bin gerne mal widerspänstig und habe meinen eigenen (dicken) Kopf, yo.

  • Vor 8 Jahren

    oh gott. Lasst es einfach gut sein.

  • Vor 8 Jahren

    Cafi
    Was jetzt genau? Baude sein dämlichen Gedanken zu erklären? Ihm zu erklären, dass es mir nie darum ging mich zu profilieren (absurder Gedankengang) oder abzustreiten Football nicht zu verstehen?

  • Vor 8 Jahren

    @Baudelaire (« @Der_Dude (« @ Baude: Mir fällts auch immer schwer zuzugeben, dass Brady was drauf hat. Ich mag den Kerl nicht :D. Aber dass Ray Lewis raus ist, ist schon schade. Der war mir immer sympathisch... »):

    :D Liegt vielleicht aber mitunter auch an der Mannschaft, die Pats sind irgendwie fuer die NFL wie die Bayern fuer die BuLi. Und zur "Supermannschaft "wurden sie aber auch erst seit Brady, davor waren die run-of-the-mill mit hier und da mal einer guten Saison unter Bledsoe. »):

    Der Klassiker unter den Vergleichen. Ich konnte allerdings nie wirklich nachvollziehen, woher das rührt, da sie - wie du schon sagtest - in ihrer Historie nie die wirklichen Überflieger waren und erst seit [Hand vor den Mund halt] Brady [/hand] wirklich was reißen. Hab ja schon immer eher die Cowboys als FCB des NFL gesehen. ^^
    Und die Browns haben schon wegen ihres Namens die Arschkarte schlechthin. Ganz zu schweigen vom ausbleibenden Erfolg. :D
    Madden zock ich übrigens nicht. Bin auch nicht so der Konsolenmensch. Liegt unter anderem daran, dass wenn ich mal Kohle über habe, diese meistens für Gitarrenequipment drauf geht.

  • Vor 8 Jahren

    @akademiker (« Cafi
    Was jetzt genau? Baude sein dämlichen Gedanken zu erklären? Ihm zu erklären, dass es mir nie darum ging mich zu profilieren (absurder Gedankengang) oder abzustreiten Football nicht zu verstehen? »):

    keins von beidem.

  • Vor 8 Jahren

    @lautuser (« Baude
    Nein, Football unterhält mich nicht, weil ich es nicht vestehe, sondern weil ich es für mein Befinden nicht als spannend und attraktiv empfinde, yo. Wieso sollte man sowas nicht verstehen?
    Und freilich habe ich mich NIE als Allesversteher dargestellt, diese Rolle haben Schlumpfis wie Du oder Sodi mir gegeben. Wenn ich zu etwas nichts zu sagen habe, etwa zu Quantenphysik, dann halte ich auch meinen Schnabel. Zudem ist Wissen und Laien-Meinung auch nochmal zu unterscheiden, kommt bei mir ungefähr hälftig zum tragen. Aight?
    BaudeII
    Ich versuche nicht mich zu profilieren, ich nehme einfach nur Teil. Ich habe es ebensowenig, wenn nicht viel weniger nötig, mich im Internet zu profilieren - irre mir sowas zu unterstellen.
    Hehe - und schön, dass DU weißt was fast JEDER hier und die administrativen Kräfte denken, Du Hellseher. Und SELBST WENN, wen juckt ob Nicknames aus dem Internet jemanden für lächerlich befinden, was meinst Du wen ich alles für lächerlich befinde?
    Aber zugegeben, ich bin schwer zu handeln, ja - bin gerne mal widerspänstig und habe meinen eigenen (dicken) Kopf, yo. »):

    Habe keine Lust, darauf einzugehen. Es ist irgendwann einfach ermuedend. Du bist nicht widerspenstig, sondern laestig und dumm. Leb' weiter in deiner Traumwelt, wo dich hier Leute cool finden und deine Beitraege gerne sehen.

  • Vor 8 Jahren

    @Dragnet
    tut mir leid, bin vorhin zu weit gegangen.

    muss aber schon sagen, dass mich der super bowl trotz der show (so sind sie halt, die amis..) sportlich die letzten zehn jahre eigentlich fast nie enttäuscht hat. und speziell jetzt der letzte war halt einfach mal geil. rekorde wurden gebrochen, tolle spielzüge wurden gezeigt, es gab ne krasse aufholjagd und die atmosphäre im stadion war auch sensationell.
    das is schon mal was anderes, als sich hier berlin thunder, respektive die berliner adler 'auf nem kartoffelacker' anzuschauen.. :)
    und zu der super bowl show, versteht mich nicht falsch, ich fand die black eyes peas kacke (werd die wohl nie mögen), aber rein showtechnisch haben mir auch madonna und beyoncé gefallen. insofern is das schon ok gewesen, so hatte die jugend auch mal was. ich persönlich würde mich halt freuen, wenn nächstes jahr mal wieder so ein wirklicher, musikalischer megastar käme. ich mein, von 2005 bis 2010 hatten wir paul mccartney, die rolling stones, prince, tom petty, bruce springsteen und the who. das sprengt einfach mal jegliche superlative und so in der art würde ich es mir auch fürs nächste jahr wünschen (zugegebenermaßen, soo viele stars gibts nicht mehr auf dieser ebene..)

  • Vor 8 Jahren

    Cafi
    "von beidem"? Ich hatte doch drei Alternativen aufgezählt.. ? Naja, war scheinbar nicht so wichtig.
    Baude
    Wenn Du keine Lust hast drauf einzugehen, dann zettel solche Thematiken (alle finden Dich doof, das sind Fakten, Du verstehst Football nicht, etc.) doch gar nicht erst an, hm? DAnke.
    Liam
    Ne, bitte keine angegrauten Männer auf der Bühne - das muss schon sexy amerikanisch Cheerleader-mäßisch abgehen. Stones, Allah, da schlafen doch alle ein. Und wer will 2012 noch den kleinen ergrauten Pimp-Prince sehen, ich bitte Dich.

  • Vor 8 Jahren

    The Gaslight Anthem oder Billy Joel - nur mal so eingeworfen :)

  • Vor 8 Jahren

    Baude
    OK, dann hör Du auf zu labern und Leuten die Du nicht kennst zu unterstellen sie würden Football nicht verstehen oder Die Fitness-Studio-Landschaft nicht peilen. Oder gar Weißen abzusprechen real HipHop zu sein, yo.
    Aight? Danke.

  • Vor 8 Jahren

    @akademiker (« Baude
    OK, dann hör Du auf zu labern und Leuten die Du nicht kennst zu unterstellen sie würden Football nicht verstehen oder Die Fitness-Studio-Landschaft nicht peilen. Oder gar Weißen abzusprechen real HipHop zu sein, yo.
    Aight? Danke. »):

    er hat doch gar nix mehr zu deinem post gesagt, du weirdo. siehst du jetzt schon gespenster, oder wieso antwortest du hier nochmal?

  • Vor 8 Jahren

    Sodi
    Lass das mal meine Sorge sein, Du Scheiße-Fresser.

  • Vor 8 Jahren

    @akademiker (« Sodi
    Lass das mal meine Sorge sein, Du Scheiße-Fresser. »):

    nein, das ist nicht deine sache. benehm dich einfach mal wie ein gesitteter mensch und nicht wie ein verstörter und ausser kontrolle geratener rütli-mongo.