Das "Alphamädchen einer neuen Generation hedonistischer Feministinnen" (Tagesspiegel) in der Gruppentherapie und als Ausgleichssportlerin beim Walking durch hessische Landstriche? Schenkt man einem aktuellen Bild-Interview Glauben, befindet sich Lady Bitch Ray momentan in psychotherapeutischer Behandlung.

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    @choke (« kann dem anwalt nur zustimmen. genau so ist es. ich kann mit ihrer musik und ihrer aggressiven art, auf sich aufmerksam zu machen auch nix anfangen. und trotzdem, sie provoziert und man redet über sie, das reicht doch schon. »):

    nein. das schafft nur eminem. das liegt aber auch daran, dass er talent hat.

  • Vor 13 Jahren

    gute besserung. fand die idee dahinter ganz korrekt.
    und ein frisch gezapftes jever gewinnt ma haushoch gegen becks!!!

  • Vor 13 Jahren

    +wööörd an den anwalt!
    bin zu breit um alles zu lesenen, aber grundsätzlioch geh er in die richtige richtung.

    aja und laiut user ist ein... :eek:

  • Vor 13 Jahren

    Eben, das Konzept ist RTLII-Niveau, das "Talent" auch.

  • Vor 13 Jahren

    @Sordos (« @Terrors (« Ich wundere mich immer mehr was für Idioten ein paar von den "Senior Members" hier im Forum sind.
    Hochnäsiges Geschwätz mit dem ihr den Obermacker raushängen lassen wollt.
    Genau solche Typen hätten doch die Hosen voll wenn sie mal auf LBR treffen, genau wie der Pocher.
    Ich könnte wetten mehr als die Hälfte von euch würde sich im Real Life nicht trauen den Mund aufzumachen, überlegt euch das mal.
    Ich bin auch nicht gerade ein Fan von LBR, aber hier derartige Kritik auszuüben nur weil Laut.de n'artikel über sie schreibt ist nicht mehr als dummes gehate. Wenn sich niemand für sie intressieren würde hätts hier nicht 50 Comments über den Artikel ;-) »):

    mir würd es bei zigtausenden von diesen möchtegernstars die sich ach wie toll vorkommen wenn sie erkannt werden, schon reichen, sie eben NICHT zu erkennen. Würd ich bei den meisten auch nicht (wie diesen zahllosen Casting-Dingern und Supermodels, die waren schon zuhauf auf kleineren Veranstaltungen und ich meine, es gibt etliche gutaussehende und overschminkte extravagante Zippen und Tussen, woher soll ich da wissen wer bekannt sein soll???). Selbst würd ich jemanden erkennen, einfach mal so hingehen und irgendwas belangloses wie nach Uhrzeit oder Feuer fragen um dann deren dummes Gesicht zu sehen wenn man nicht total begeistert angestürmt kommt und nach nem Autogramm fragt sondern denjenigen wie jedes andere A*loch behandelt ^^

    Bei so Wichsern wie dem Pocher , den ich ja übrigens schonmal live gesehen hab und der sich als oberarrogantes Superarschloch entpuppt hat indem er seine Fans wegknüppeln ließ weil er genervt war, würd ich wetten das sie einen dann , wenn man sie stehen lässt, wütend anschnauzen was das denn solle? Ob man nicht wüsste wer vor einem steht? Und dann einfach schulterzuckend "Nein..." erwidern und an der Wut und Fassungslosigkeit ergötzen, hach herrlich. Ruhm wem welchen gebührt aber keinen drittklassigen Comedyheinis oder arroganten selbstgefälligen Rüpeln von Stars »):

    hast du keine hobbys? Vollidiot!

  • Vor 13 Jahren

    Naja, bisschen was ist schon dran. Ich verstehe auch nicht warum so viele Menschen so gestoked sind, wenn sie mal nen Star treffen.

  • Vor 13 Jahren

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« schwartz' diss-album "lady bitch gay" hat wohl voll ins schwar(t)ze getroffen :D »):

    aber sowas von
    das war großes kino :D

  • Vor 13 Jahren

    meld dich halt an und schreib ihm ne pn wenn du ohne ihn nicht kannst. wie wärs damit?

  • Vor 13 Jahren

    Warum wird reaktionäres Gedankengut denn nicht mit 15 Jahren Sibirien bestraft wie in der Sowjetunion? Ach ja, jetzt fällts mir wieder ein...

  • Vor 13 Jahren

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

  • Vor 13 Jahren

    @Fear_Of_Music (« @Humphrey («
    Ich bin seit Jahren weg. Mein Kommentar bezog sich nicht auf Deutschland im Allgemeinen, Deutschlands politisches System, Deutschlands Zeitunge, Deutschlands Bevölkerung, sondern Deutschlands Geschlechterrollen. Und da hinken wir hinterher, da kann der öffentliche Aufschrei gegen Eva Hermann noch so monoton daherschrillen. Also: Erst lesen, dann bullshit unterstellen. »):

    hinter WEM hinken wir hinterher? dann sag uns doch mal in welchem tollen Land du so hockst, wo das alles so viel besser ist. »):

    Bumstown, Texas :D

  • Vor 13 Jahren

    Kunstfigur.. herje, was die Leute den "Künstlern" so alles abnehmen..

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« ich wünsche ihr gute besserung und alles gute.

    sie soll kraft sammeln, um mit ihrer kunstfigur lady bitch ray weiter misstände anzuklagen um damit für unterhaltung zu sorgen. »):

    natürlich
    vaginal-style klagt missstände an :rolleyes:

    nicht jeder der in den medien agiert, ist gleich ein künstler

    jede karaokefrau auf malle macht sowas besser für lau und kommt mit dem quatsch nicht ins fernsehen

  • Vor 13 Jahren

    Soll sie in die Türkei gehen und ihr Spielchen dort aufführen.

  • Vor 13 Jahren

    Und? Pocher versteh ich auch nicht. Reicht aber um ihn scheiße zu finden.. ;)

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« "Ich schäme mich nicht dafür. Auch Stars haben Depressionen!"

    1. du bist kein star hure

    "Es hat mich wie ein Schlag getroffen - plötzlich war nichts mehr so, wie es einmal war."

    2. du hure hättest mehr schläge kriegen sollen, deine eltern sind schuld an deiner verhurten art

    "Aber ich sehe es nicht als Schwäche an, dass ich hier bin. Wer das meint, soll sich selbst f*****."

    3. ich **** dich jetzt hure

    "Das "Alphamädchen einer neuen Generation hedonistischer Feministinnen" (Tagesspiegel)"

    4. die hure is größter frauenfeind. »):

    Ich finds lustig :D

  • Vor 13 Jahren

    wer den begriff "kunstfigur" in erster linie mit "künstler" in zusammenhang bringt, hat ohnehin eher wenig verstanden.

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« @Garret (« @Anonymous (« ich wünsche ihr gute besserung und alles gute.

    sie soll kraft sammeln, um mit ihrer kunstfigur lady bitch ray weiter misstände anzuklagen um damit für unterhaltung zu sorgen. »):

    natürlich
    vaginal-style klagt missstände an :rolleyes:

    nicht jeder der in den medien agiert, ist gleich ein künstler

    jede karaokefrau auf malle macht sowas besser für lau und kommt mit dem quatsch nicht ins fernsehen »):

    Nicht jeder der in Foren schreibt, hat auch Ahnung... »):

    du verteidigst diesen unsinn auch noch?
    mein beileid. hör weiter diesen vaginalquatsch und werd glücklich, wenns sonst nicht geht

  • Vor 13 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« wer den begriff "kunstfigur" in erster linie mit "künstler" in zusammenhang bringt, hat ohnehin eher wenig verstanden. »):

    lbr ist weder, noch
    dies ist eine zumutung und gehört in schäbige diskotheken

    mag sein, dass es für den manchen eine "kunstfigur" sein kann, aber dazu gehört schon viel fantasie um solch einen unfug zu billigen

    lausigste provokation ohne sinn und verstand. wenn es hier wirklich um "missstände" geht, dann soll das diese person auf anderer basis versuchen zu klären und nicht auf so peinliche art und weise agieren. gebildet genug ist sie ja dafür um einiges mehr zu leisten, als "rap"musik, von der sich die szene distanziert und über die jeder nur höhnisch lacht
    unglaubwürdig bis ins mark und schneller von der bildfläche weg als störende fliegen vor dem tv versus fliegenklatsche