Die Familie des verstorbenen Deftones-Bassisten lädt am Sonntag zu einer Gedenk-Zusammenkunft. Auf eBay läuft derweil Abzocke auf Chengs Kosten.

Konstanz (gbi) - Nachdem die ersten Tage nach dem Tod von Chi Cheng der stillen Trauer galten, gibt es mittlerweile Statements von Familie und Bandkollegen. In einem Beitrag auf der Website Oneloveforchi.com bedankt sich Chengs Mutter für Beileidsbekundungen und tröstende Worte, die sie erfahren hat. Außerdem lädt sie zu einer öffentlichen Zusammenkunft am Sonntag in einem Park im kalifornischen Stockton ein.

Auf der Website äußern die Hinterbliebenen auch ihre Wut darüber, dass einige dreiste Zeitgenossen auf eBay Kapital aus dem Tod des Musikers zu schlagen versuchen: Dort werden verschiedene Shirts mit Schriftzügen wie "R.I.P. Chi Cheng 1970 – 2013" zum Kauf angeboten. Um offizielles Merchandise handelt es sich jedoch bei nichts von alledem.

Deftones-Mitglieder trauern im Netz

Auf Facebook haben sich derweil Deftones-Mitglieder zu Wort gemeldet. Gitarrist Stephen Carpenter schreibt, der Verlust von Cheng werde ein Loch in seinem Herzen hinterlassen, das sich nur mit Liebe auffüllen lasse: "It's time we all give our love and best, and do our best to love. Especially ourselves, Chi would want that for everyone. All our healing will begin with love." Sänger Chino Moreno änderte auf seinem Facebook-Profil das Titelbild, das nun eine Foto von Chi Cheng mit Engelsflügeln zeigt.

Chi Cheng starb am 13. April im Alter von 42 Jahren. Der Bassist lag seit einem Autounfall 2008, bei dem er nicht angegurtet war, im Koma. Er erlangte nie wieder volles Bewusstsein. Das letzte Deftones-Werk, an dem er beteiligt war, ist das Album "Eros", das bisher aber nicht veröffentlicht wurde. Seit dem Unfall ist Sergio Vega neuer Bassist der Alternative-Rocker.

Fotos

Deftones

Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Deftones,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Deftones

Viele Menschen erleben Mitte der 90er Jahre ein Hochgefühl beim Entdecken der jungen amerikanischen und artikellosen Band Deftones. Die Gruppe besteht …

Noch keine Kommentare