Seit seinem Autounfall im vergangenen November befindet sich Deftones-Bassist Chi Cheng im Koma bzw. halbwachen Zustand. Die Kosten für den Klinikaufenthalt können nur noch schwerlich aufgebracht werden, weiß Korn-Tieftöner Reginald Arvizu aka Fieldy zu berichten.

Chis Gesundheitszustand soll sich …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Hätte ich nicht gedacht, dass sogar ein Rockstar Schwierigkeiten hat, einen längeren Klinikaufenthalt zu finanzieren.

    Aber Barack Obama mit seiner Gesundheitsreform ist ja Kommunist... :conk:

  • Vor 11 Jahren

    Ähm Moment mal gab es diese News nicht schonmal vor ein paar Monaten???

  • Vor 11 Jahren

    Kenn die Deftones jetzt nicht so gut, aber das ist doch alles andere als ne kleine Band? Wie kann das sein, dass ein Mitglied von denen finanzielle Schwierigkeiten hat bezüglich Klinikaufenthalt?
    Und was machen die wenn nicht mehr bezahlt werden kann? Werden dann die Maschinen abgestellt???

    Und vor allem: was geschieht denn in den USA mit einem Normalbürger wenn er im Koma liegt???

  • Vor 11 Jahren

    @Shlumpf! (« Kenn die Deftones jetzt nicht so gut, aber das ist doch alles andere als ne kleine Band? Wie kann das sein, dass ein Mitglied von denen finanzielle Schwierigkeiten hat bezüglich Klinikaufenthalt?
    Und was machen die wenn nicht mehr bezahlt werden kann? Werden dann die Maschinen abgestellt???

    Und vor allem: was geschieht denn in den USA mit einem Normalbürger wenn er im Koma liegt??? »):

    normalbürger verschulden sich häufig in solchen fällen oder bitten familie,freunde,bekannte um hilfe. ah und spenden sind da auch möglich.

  • Vor 11 Jahren

    trotzdem dürfte chi nicht wirklich vorgesorgt haben. für uns europäer fast nicht vorstellbar ohne krankenversicherung zu leben - aber sobald ich in den usa zu geld käme, würde ich doch mal mich und meine familie versichern, oder?

  • Vor 11 Jahren

    @Trigger (« Aber Barack Obama mit seiner Gesundheitsreform ist ja Kommunist... :conk: »):

    Verstehe den Post nicht!

    Weder ist Obama Kommunist, noch hat er bisher was am Gesundheitssystem der USA verändert.

    Der Sommerurlaub der Politiker macht Obama einen Strich durch die Rechnung. (http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF84AC1E4A389A…)

  • Vor 11 Jahren

    @grunzschwein (« @Trigger (« Aber Barack Obama mit seiner Gesundheitsreform ist ja Kommunist... :conk: »):

    Verstehe den Post nicht!

    Weder ist Obama Kommunist, noch hat er bisher was am Gesundheitssystem der USA verändert.

    Der Sommerurlaub der Politiker macht Obama einen Strich durch die Rechnung. (http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF84AC1E4A389A…) »):

    jaaa, ironie ist schon nicht so einfach.

  • Vor 11 Jahren

    @Shlumpf! (« Kenn die Deftones jetzt nicht so gut, aber das ist doch alles andere als ne kleine Band? Wie kann das sein, dass ein Mitglied von denen finanzielle Schwierigkeiten hat bezüglich Klinikaufenthalt?
    Und was machen die wenn nicht mehr bezahlt werden kann? Werden dann die Maschinen abgestellt???

    Und vor allem: was geschieht denn in den USA mit einem Normalbürger wenn er im Koma liegt??? »):

    schau dir den film "sicko" von michael moore an, der wird dir einige fragen beantworten.