Sänger George Clarke und der Fürstin der Verdammten Chelsea Wolfe strahlt die Nacht aus dem Gesicht.

San Francisco (ksc) - Deafheaven räumen im Moment alles ab, was man mit einer Mischung aus Black Metal, Shoegaze und, wie hier mit Chelsea Wolfe, großen Popmomenten am Klavier überhaupt abräumen kann. Die Kritiker sind verliebt, die Fans in den USA machen die Eintausenderhallen voll. Da kann man sich es leisten, im Video einfach nur geradeaus zu schauen:

Deafheaven kommen im Herbst nach Deutschland. Wer sich, wie mir letztes Jahr geschehen, zu verträumten Blastbeats im Moshpit von einer 110-Kilo-Kreuzung aus Hipster und Wikinger umwalzen lassen will, sollte sich das nicht entgehen lassen:

  1. 15.09. Dresden, Beatpol
  2. 26.09. Köln, Essigfabrik
  3. 27.09. Berlin, Bi Nuu
  4. 28.09. Karlsruhe, Jubez
  5. 09.10. München, Feierwerk

Fotos

Deafheaven

Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug) Deafheaven,  | © laut.de (Fotograf: Alex Klug)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Chelsea Wolfe

Wenn man keine Lust mehr auf die ewig gleichen Sounds dieser Welt hat, warum dann nicht einfach einen ganz eigenen erfinden? Chelsea Wolfe (ja, das ist …

laut.de-Porträt Deafheaven

Die Jungs von Mogwai mit Corpse-Painting im Gesicht und eingepackt in tiefschwarze Ganzkörperkluft: Was käme dabei wohl raus? Wahrscheinlich etwas ähnlich …

1 Kommentar