Im ersten gemeinsamen Video zu "Shot" stellt der Berliner den 15-jährigen Newcomer vor, den er bei Stay High unter Vertrag genommen hat.

Berlin (dok) - Gerade 15 Jahre alt, noch keinen Song veröffentlicht und schon über 140.000 Follower bei Instagram: Das muss Data Luv erst einmal jemand nachmachen. Ufo361 hat den Newcomer unter seine Fittiche und als ersten Rapper bei seinem Label Stay High unter Vertrag genommen. Die erste Kollabo der beiden, "Shot", soll nun zeigen, was dieses Signing wert ist:

Musikalisch gesehen, ist "Shot" ein für Ufo361 typischer und somit wenig überraschender Track. Auch inhaltlich ist kein Neuland in Sicht: Data Luv verlangt in seinem Part nach einem stimulierenden Getränk, für das er eigentlich noch viel zu jung ist. "Shawty, hol mir noch 'n Shot / du bist grad in mei'm Kopf", rappt der Minderjährige. Mehr trägt er textlich dann auch nicht bei.

"Shot" ist nach "Irina Shayk", "Gib Gas" und "Next" die vierte Auskopplung "Wave", das Ufo für den 9. August angekündigt hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

S H O T mit meinem big bro @ufo361 OUT NOW STAY HIGH BIS ZUM TOD!!!

Ein Beitrag geteilt von Data Luv (@data_luv) am

Weiterlesen

laut.de-Porträt Ufo361

Ufo361 ist die Fragerei nach seinem Künstlernamen schon lange leid. Dabei ist es gar nicht so kompliziert: Der Rapper, Sohn türkischer Eltern, heißt …

7 Kommentare mit 10 Antworten