Kurz nach der Verkündung des Endergebnisses: Lisa Bund stand noch ziemlich belämmert auf der Bühne und konnte nicht wirklich fassen, was da gerade verlesen wurde. Aber es ist tatsächlich wahr. Die Zahnspangenfraktion der Martin-Fans hat es vollbracht und stoscht die Dessous-Verkäuferin aus dem …

Zurück zur News
  • Vor 14 Jahren

    :D
    Hab mich währrend dem Lesen weggeschmissen. Echt ne passende und schön ironische Zusammenfassung. Mein neues Lieblingswort ist "rausgestoscht"!
    Sicher der mit Abstand beste Bericht über DSDS, weiter so!

  • Vor 14 Jahren

    @Hotzenplotz (« ...

    Man müsste den kleinen wählenden Mädchen sagen, dass es nicht um um die schönsten blauen Augen geht, sondern um Gesang. ...

    Aber ist das überhaupt ein Gesangs-Wettbewerb? ...

    ...

    Das Beispiel "American Idol" mit Kelly Clarkson und Carrie Underwood - beide sind (zu Recht) zweifache Grammy-Sieger - zeigt, wie man diesen Wettbewerb auch gestalten könnte. Optik und Regeln sind mit DSDS identisch, doch das Niveau liegt bei American Idol in jeglicher Hinsicht weit, weit über DSDS, einschließlich des Niveaus der Jury-Mitglieder. Manchmal wäre von Amerika lernen wirklich nicht verkehrt. »):

    Bei DSDS geht es nur um eins. Dicke Kohle machen. "Gewinner" bei diesem "Spiel" sind allein RTL und das Produzenten-Team, vielleicht auch noch dieser Dieter B.
    Für die teilnehmenden Kandidaten ist es einzig und allein eine Chance bekannt zu werden. Vorher waren sie Nobodys, nachher kennt man (evtl.) ihren Namen, ihr Äußeres, ihre Stimmen. Aber, falls nichts "Großes" hinterher kommt: so schnell der "Ruhm" gekommen ist, so schnell verfliegt er auch wieder.
    American Idol ist auch nicht gerad besser als DSDS. Das funktioniert nach dem selben Schema, nur das die, allein wegen der Größe des Landes, eine viel größere Auswahl an talentierten Möchtegerns haben, als Klein-Deutschland... und sicherlich haben die auch bessere Musik-Produzenten zur Vefügung. ZU deren Jury sei nur gesagt, dass ein Simon Cowell dem Dieter B. durchaus ebenbürtig ist. Die passen zueinander *würg*

    So, genug der Worte für eine meiner Meinung nach völlig überflüssigen Show.

  • Vor 14 Jahren

    Danke, Danke, Danke! Endlich findet mal jemand für den Diletanten Stosch die richtigen Worte! Super Artikel!

  • Vor 14 Jahren

    @Hotzenplotz («
    Niemand bringt den gnadenlosen Unterscheid zwischen "geil" und "abgekackt" so schön und primitiv auf den Punkt wie Bohlen. Überhaupt geht der Intellekt und Wortschatz dieses Mannes nicht über neunte Klasse Hauptschule hinaus. »):

    genau. deswegen ist er ja auch so erfolgreich und hat n par mille aufm konto...

  • Vor 14 Jahren

    Der Artikel war wirklich erste Sahne. Hat Spaß gemacht, bitte mehr in dem Stil :)

    @Sodhahn (« genau. deswegen ist er ja auch so erfolgreich und hat n par mille aufm konto... »):

    Würden Millionen immer mit Intellekt und Intelligenz einhergehen, hätten wir in diesem Land wohl die schönste Aristokratie, die man sich vorstellen kann

  • Vor 14 Jahren

    @ellion (« @Sodhahn (« genau. deswegen ist er ja auch so erfolgreich und hat n par mille aufm konto... »):

    Würden Millionen immer mit Intellekt und Intelligenz einhergehen... »):

    man kann bohlen vieles vorwerfen, aber sicher nicht, daß er keine intelligenz besitzt. schon eher, daß er es gut versteht diese zu verstecken.

    im übrigen stimmte ich mit den meisten seiner jury urteile überein. im gegensatz zu den anderen beiden mitgliedern hat er ein sehr feines ohr und auch ein gespür für musik.

    jetzt muss nur noch stosch gewinnen und die sendung führt sich öffentlich selbst ad absurdum.

    loe

  • Vor 14 Jahren

    :D dieser Artikel is echt spitze!! "die ausstrahlung einer parkbank"!!! :D looooooooool
    bitte mehr dieser sorte!! und ja, ees ist SEHR lächerlich dass dieser Martin noch drin ist ^^
    da kann man ja nur lachen

  • Vor 14 Jahren

    ich finde, für die bühnenpräsenz von klein-martin kann man nur beleidigende beschreibungen finden. das ist einfach unter aller sau bzw nicht vorhanden. genauso der gesang.
    nun hoffe ich natürlich auch, dass die kleinen bekloppten mädchen nächste woche nicht für diese singende schaufenster-puppe anrufen. wenn ich dem überall im täglichen leben(radio, fernsehen, ...) begegne... nein ich will gar nicht dran denken.

    a.

  • Vor 14 Jahren

    toller artikel!

    ich würd mich ja wegschmeißen, wenn der wackeldackel gewinnen würde...naja, mal ehrlich:so ne nulpe wie den stosch, hat so ein land wie deutschland halt verdient, als superstar.

  • Vor 14 Jahren

    also da is aber ein großer mark fan in der laut redaktion untergekommen ( was ich nicht negativ sehe) wobei die ironie schon sehr schön ist : austrahlung einer parkbank in der lüneburger heide:D

  • Vor 14 Jahren

    @DieKleine (« Ich bin kein Fan von Martin Stosch, das nur einmal vorweg! Allerdings bin ich der Meinung, dass ein "Superstar" auch ein Symphatieträger sein sollte. Im Fall von Lisa Bund war dies nun mal wirklich nicht der Fall. Ich höre mir da lieber ein "dünnes Stimmchen" (mit wohl vorhandem Charisma, da sonst die Anrufe wohl ausblieben) an, als in ein aufgedunsenes, unsymphatisches Gesicht zu schauen, bei dem man den Eindruck erhält sie müsse sich beim Singen übergeben.... »):

    natürlich zählt auch eine gewisse sympathie, aber ein "superstar" sollte sich seinen status vor allem erarbeiten und nicht gewählt werden. martin hatte einfach viel glück, aber noch viel weniger talent und ausstrahlung. ich wüsste nichts, dass für ihn als "superstar" spricht(ausser die kleinen mädchen, aber auch die werden erwachsen).

    a.

  • Vor 14 Jahren

    @Hotzenplotz («
    RTL wird sich wohl überlegt habe, womit angesichts eines Bohlen in der Jury MEHR Kohle gemacht werden kann. Bohlen steht ja nicht gerade für Musik, bei Trash aber ist er absolute Spitze. Niemand bringt den gnadenlosen Unterscheid zwischen "geil" und "abgekackt" so schön und primitiv auf den Punkt wie Bohlen. Überhaupt geht der Intellekt und Wortschatz dieses Mannes nicht über neunte Klasse Hauptschule hinaus. Immerhin: Für RTL und DSDS passt das. »):

    Wow, wow, wow, da hat aber einer Ahnung. :lol:

    Scherzkeks... man kann von dem Entertainer Bohlen ja halten was man will, wobei man bedenken muss, dass "wir" wohl wirklich nur den Entertainer und nicht den Menschen kennen, aber dein Beitrag strotzt ja nur so vor undurchdachtem Unwissen.

    Mit über 160 Millionen verkauften Platten, somit einer der erfolgreichsten deutschen Producer, Bohlen das Wissen in der Musikbranche absprechen zu wollen, ist ja schon lächerlich genug... dazu nur mal paar Wiki-Fakten:
    - über 100 Titel in den deutschen Charts
    - über 50 Mal Nr. 1 weltweit
    - über 160 Millionen verkaufte Tonträger weltweit
    - über 398 Gold- und Platin-Platten
    - über 20 Top-10-Hits in den deutschen Charts
    12 Nummer-1-Hits in Deutschland

    Ähm ja, wer da noch was von fehldenem Intellekt spricht, ... hat's mit Logik nicht so ganz.

  • Vor 14 Jahren

    @Anonymous («
    DER BUNDESREDAKTEUR. »):

    Dich Spinner hätten wir schon fast vergessen...

  • Vor 14 Jahren

    @Dr. Jekyll («

    Ähm ja, wer da noch was von fehldenem Intellekt spricht, ... hat's mit Logik nicht so ganz. »):

    Wieso glaubst du das man von Verkaufszahlen auf Intellekt schließen kann? Natürlich hat der Bohlen Ahnung vom Musikgeschäft aber wer schon seit gefühlten tausend jahren dabei ist muss ja irgendwas lernen oder? :D

  • Vor 14 Jahren

    Fullcoming shit! Der Artikel hatte zwar ganz lustige Phrasen, war inhaltlich aber überhaupt nicht nach meinem Geschmack.
    Warum gehen die Leute bei der endunabwechslungsreichen Stimme von Marc Med. so ab? Gut, ich finde Joe Cocker to the Kotzing und alles was ähnlich klingt ebenfalls und so verrauchte bluesige Stimmen verursachen bei mir Krätze, aber das soll kein Grund dafür sein, dass ich anderer Meinung bin. Zumal ich Marc Med. ja an sich ganz lässig finde.
    Aber hier über Musik zu reden ist doch echt unter aller Sau. Wen intereesiert das? Es geht um Sympathie. Ist mir doch scheiß egal wer wie gut singt, sind doch eh nicht deren Lieder.
    Wenn Marc Medlock seit dem ersten Casting immer genau in derselben Manier seine Langweilsmucke besingt, dann ödet mich das an. Ich bin sowieso immer fü die, die die besten Lieder besingen. Deshalb war ich auch heilfroh, als Frau Urio, die zwar toll singen und wunderbar schnörkeln kann, rausgeflogen ist.
    Martin Stosch ist cool, da kann man sagen was man will. q.e.d.
    Der Kerl geht mit 16 auf die Bühne, hat 'ne angenehme Stimme, versprüht sympathisches Phlegma und zeigt keine Emotionen. Das will ich sehen. Manchmal träume ich davon, auch so zu sein, ernsthaft.
    Insgesamt: Ich bin für Martin Stosch, da ich seine Lieder besser finde als die von Marc Med. .
    Nächstes Jahr mache ich auch mit und singe nur meine Lieblingslieder, egal ob die Band mich begleitet oder nicht. Wenn der Bohlen mir dann im Halbfinale irgendeinen Scheiß raufdrückt, singe ich trotzdem mein Lieblingslied von den Farmer Boys!!!!!!!^Flash

  • Vor 14 Jahren

    @Mobbi (« Nächstes Jahr mache ich auch mit und singe nur meine Lieblingslieder, egal ob die Band mich begleitet oder nicht. Wenn der Bohlen mir dann im Halbfinale irgendeinen Scheiß raufdrückt, singe ich trotzdem mein Lieblingslied von den Farmer Boys!!!!!!!^Flash »):

    Na klar.......Opfer....... :lol:

  • Vor 14 Jahren

    Du lachst, aber in 3 Jahren bin ich so groß, dass 21% des inländischen Bruttosozialproduktes aus Mobbis Merchandise- und Fan-Artikeln entspringen. Vielleicht bist Du sogar einer der 385.000 Angestellten des Mobbi-Imperiums of Rock. Und vielleicht erinnere ich mich dann an Dich. Rate mal, ob Du dann mit einer Gehaltserhöhung rechnen kannst ...

    Ok, vielleicht singe ich auch nicht Farmer Boys sondern was anderes Geiles, vielleicht was von Modern Talking. Aber auf keinen Fall das Lied, was der Bohlen aussucht. Ich hasse seine Musik!

  • Vor 14 Jahren

    @Kuschelwolke (« LISA IST DIE BESSERE!!!!!
    martin wurde wieder reingeholt und ist im finale!!! wie kann das sein??? so ein arsch!!!
    lisa ist eindeutig die bessere sängerin, eigentlich ist ja nun klar wer gewinnt - MARK!!!
    wie kann RTL und DSDS überhaupt so etwas zugelassen haben, martin wieder reinzuholen, meine güte, dann hätten die eine sendung weniger gemacht und im finale hätten lisa und mark gestanden, das wäre auch viel interessanter gewesen!!!
    wenn martin gewinnt, ist er zum scheitern verurteilt im musikgeschäft!!!! »):

    heul doch, du pussy...