Jan-Marten Block gewinnt DSDS. Medial dominiert der Schlagabtausch zwischen Bohlen und Gottschalk.

Duisburg (ebi) - "Ich hätte so sehr gerne gehabt, wenn ich hier reingekommen wäre, dass er auch hier gesessen hätte", bekundete Gast und Vorjahressieger Ramon Roselly dem gefeuerten Chefjuror Dieter Bohlen und "DSDS-Papa" seine bedingungslose Loyalität beim DSDS-Finale in die RTL-Kamera. Auch das Jury-Duo Maite Kelly und Mark Singer musste während der Show an "Dieter denken", außerdem: "im Herzen" sei er ja da.

Der kurzfristig als Ersatzjuror eingesprungene Thomas Gottschalk kommentierte Papas Abwesenheit erwartbar weniger emotional. Zwar verdanke auch er Bohlen sein Engagement, aber: "Die Blase platzt für jeden irgendwann mal. Der Dieter sitzt jetzt auch auf Mallorca und sortiert seine Camp David-Hemden". Eine Spitze, die Bohlen nicht auf sich sitzen ließ: "Der erzählt seit Jahren Lügen über mich. Wenn ich erzählen würde, was ich von ihm wüsste, kann der einpacken", tönte er im Gegenzug auf Instagram.

Geschiche, Legende, Oma-Frisur

Seit Gottschalks Einspringen vor gut anderthalb Wochen beharken sich die beiden Entertainer medial mit kleinen und größeren Gemeinheiten: "Dieter ist Geschichte, ich bin Legende" (Thomas über Dieter), "Oma-Frisur" (Dieter über Thomas). Klappern gehört bekanntlich zum Handwerk, doch der Veranstaltung, um die es ging, hat es nichts genutzt. Nach fast zwei Dekaden hat sich DSDS totgelaufen: Nur noch knapp 2,7, Millionen bekamen am vergangenen Samstagabend mit, wie ein junger Mann namens Jan-Marten Block die 18. Staffel gewann - Minusrekord. Dabei galt das Castingformat einst als RTLs Quotenflaggschiff.

Beim Halbfinale eine Woche zuvor waren es immerhin noch über eine halbe Million mehr gewesen, was nun nicht unbedingt für den Einsatz Gottschalks spricht. Doch sinken die DSDS-Einschaltquoten seit Jahren rasant und unaufhaltsam: Bohlens letztes DSDS-Finale 2020 wollten nur noch vier Millionen sehen, gestartet war er 2003 mit fast 13 Millionen. Insofern kam RTLs Entscheidung sich von Bohlen zu trennen, nicht ganz überraschend. Der Sender will DSDS 2021 komplett neu auflegen.

Gottschalks DSDS-Ausflug dürfte dann längst vergessen sein. Und Dieter Bohlen? Der plant wie immer "Großes: Ihr werdet von mir hören", hatte er schon am Tag des Halbfinales via Instagram angekündigt. In den Worten von DSDS-Moderator Oliver Geissens klang das am Samstagabend dann so: "Letztendlich müssen wir auch sagen, dass Dieter Gott sei Dank auch noch stoffwechselt, wir sprechen hier keinen Nachruf, sondern wir werden ihn irgendwo im deutschen Fernsehen wieder sehen".

Fotos

Dieter Bohlen

Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Dieter Bohlen

Dieter Bohlen kennt jedes Kind. Dieter ist unter anderem Mr. Modern Talking, Mr. C.C. Catch, Mr. Blue System, Mr. Penisbruch. Er steckt hinter einem nicht …

3 Kommentare mit 2 Antworten

  • Vor 9 Tagen

    Holy Moly. 2,7 Millionen Haushalte schauen sowas immernoch? Leckomio bumbaledu

  • Vor 9 Tagen

    "Dieter ist Geschichte, ich bin Legende" (Thomas über Dieter)

    Ich seh schon, die Promophase für das neue G.L.S.-United-Album läuft auf Hochtouren.

    • Vor 9 Tagen

      @morpheau:
      Geht doch nicht aus verschiedenen Gründen, also genauer: Manfred Sexauer ist doch bereits verschieden.
      Aber Gottschalk kann doch auch solo mit den besorgten Vätern.
      Und ich hab' noch irgendwo so eine Werbesingle von Nordmark, "Akne und was Sie dagegen tun können", A-Seite Thomas Gottschalk mit Florian und Pia über Akne-Probleme, B-Seite Karl Dall "Pickelballade". Ich weiß, was ich davon halte, aber ich kann's nicht ausdrücken (ha, Brüller).
      Gut, Karl Dall ist mittlerweile ja auch ... aber Supernase Krüger wäre noch für eine Fortsetzung verfügbar.
      Gruß
      Skywise

  • Vor 8 Tagen

    Uuuuuh.... Dieter kennt Geschichtem über Tommy? Vielleicht ist an seinem Fäkalienfetisch ja doch was dran. Spekulier, spekulier!