Es war nur eine Frage der Zeit, bis die deutsche Musikbranche die wirtschaftlichen Folgen des neuen Coronavirus zu spüren bekommt. In der benachbarten Schweiz hatte der Bundesrat am vergangenen Freitag kurzfristig alle Großveranstaltungen über 1.000 Besucher angesichts der steigenden Zahl Infizierter …

Zurück zur News
  • Vor 2 Monaten

    "Das Konzert fand nicht statt, obwohl die Bühne schon fast aufgebaut war."

    Danke, Corona!

  • Vor 2 Monaten

    Bin auch mal gespannt, wie das weiter geht. Hab für Mitte des Monats Tickets inkl. Meet & Greet. Selbst wenn das Konzert stattfindet, bin ich gespannt, ob auch das Meet & Greet durchgeführt wird. Keine Ahnung, ob der Künstler aktuell wirklich Lust hat, viele fremde Hände zu schütteln.

    • Vor 2 Monaten

      Naja ein meet and greet kann auch mit genug Abstand stattfinden. Vermeide es nur übermäßig zu Husten oder zu niesen.

    • Vor 2 Monaten

      Also für die 100€ mehr will ich schon mindestens geknuddelt werden. ;)
      Aber klar, es gibt natürlich auch Optionen, die da gezogen werden können. Wie gesagt, ich bin mal gespannt.

    • Vor 2 Monaten

      Als Ausgleich kannst du ja verlangen dass man dir ein Lied schreibt welches auf dem neuen Album drauf sein wird:-D

  • Vor 2 Monaten

    Leider wird es zuerst wieder die kleinen treffen und nicht die richtigen wie eventim.

  • Vor 2 Monaten

    https://www.scmp.com/tech/science-research…

    "The accuracy rate of the test is only 30 to 50 per cent, said Wang Chen, president of the Chinese Academy of Medical Sciences, during a CCTV interview on Wednesday."

    Die Testmethode zur Bestimmung einer Infektion ist also mitunter schlechter als ein Münzwurf... und dafür wird ein Wirtschaftscrash in Kauf genommen.

    • Vor 2 Monaten

      Ein Testverfahren kann gar nicht schlechter sein als ein Münzwurf, du Hohlbirne. Aber schön, dass du dadurch, dass du hier einen Halbsatz aus einem Artikel zu einem Teilgebiet des Themas zitiert und misinterpretiert hast, allen Wissenschaftlern, die aktiv am Thema arbeiten, mal so richtig gezeigt hast, wie viel schlauer du bist als die alle zusammen.

      Natürlich schieben die alle nur Panik und wissen nicht, was sie tun. Und du bist jetzt der erste, der mit seinen krassen Grundrechenskills aufgezeigt hat, was das alles für ein riesiger Mumpitz ist. Bist ein richtiger Held.

    • Vor 2 Monaten

      Zur Aufklärung: Der Test wird soweit man das aus dem Kontext folgern kann wohl ausgelegt sein, dass alle oder fast alle, die die Krankheit nicht besitzen auch definitiv als negativ getestet werden und die, die die Krankheit besitzen werden nur zu 30-50% als positiv getestet werden. Damit besitzt der Test dann aber insgesamt immernoch eine höhere Genauigkeitsrate als 50%, sonst wäre er als Test auch nicht zu gebrauchen. Und es ist auch nur ein Testverfahren von mehreren und wird auch stetig weiterentwickelt.

      Das bedeutet dann auch, dass tendenziell MEHR Leute infiziert sind, als die Tests es nahe legen. Es gäbe also tendenzielle eher mehr Grund zur Vorsicht als weniger.

    • Vor 2 Monaten

      Zusätzlich hat man sich im Verlauf dieser Pandemie so oft für die Wirtschaft und gegen die Eindämmung entschieden, dass auch der Rest von deinem Kommentar totaler Schwachsinn ist.

  • Vor 2 Monaten

    Weltweit ein paar tausend Tote (klar, werden noch mehr.. trotzdem andere Dimensionen) und die Menschheit dreht ab.
    Jährlich 800.000 Suizidtote weltweit.
    Jede Saison Zehntausende grippeerkrankte in DE, einige Hundert Tote.
    Von Toten durch Hunger/Krieg will ich gar nicht anfangen.

    Klar muss man niemanden unnötig anstecken.. ABER TICKT IRGENDWER VON DEN VERANTWORTLICHEN NOCH GANZ SAUBER?!

    Wenn da ein Gott ist, hockt er mit Popcorn oben und lacht sich kaputt.
    Kriege, Klimakrise, humanitäre Katastrophen - aber nein, die Menschheit stülpt die Gesellschaft wegen einem Grippevirus um.

    • Vor 2 Monaten

      Du bist ja ein ganz besonderer Schneeflockenmensch. Du kannst doch nicht die Todesfälle zu Beginn einer Pandemie zugrunde legen, um den Ernst der Lage einzuschätzen.

      An diesem Virus werden weltweit Millionen Menschen sterben. Und die Geschwindigkeit, mit der es sich verbreitet, wird maßgeblich sein, wie viele Millionen Menschen daran sterben werden.

      Aber du regst dich lieber auf, dass du jetzt deinen Arsch mit Küchenrolle abwischen musst, das Kino zu hat und du jetzt 2 Euro pro Kilogramm Nudeln zahlen musst statt einem. Applaus.

    • Vor 2 Monaten

      Wenn man die aktuellen Transmission-/Sterberaten zugrunde legt, kommen da aber weitaus mehr als ein paar Zehntausend zusamme, du Heini.

      https://www.youtube.com/watch?v=Buqviy1e9uM