Der auch unter dem Künstlernamen Martin Eric Ain bekannte Musiker verstarb am vergangenen Wochenende.

Zürich (sab) - Martin Stricker ist tot. Der Bassist der Schweizer Metal-Band Celtic Frost starb am Samstag im Alter von nur 50 Jahren an einem Herzinfarkt. Stricker, der in den USA zur Welt kam, war bereits an Celtic Frosts Vorgängerprojekt "Hellhammer" beteiligt und trat während seiner Zeit bei der Metalband unter dem Bühnennamen Martin Eric Ain auf.

Celtic Frost gründeten sich 1984 und übten großen Einfluss auf zahlreiche Metal-Bands der Achtziger- und Neunzigerjahre aus. 1993 lösten sie sich jedoch erstmals aufgrund von finanziellen und persönlichen Problemen auf. Nach einem Comeback im Jahr 2006 erklärte Sänger Tom G. Warrior seinen Ausstieg "Wegen unüberwindbarer ernsthafter Verschleisserscheinungen auf persönlicher Ebene", woraufhin die übrigen Bandmitglieder die endgültige Auflösung von Celtic Frost bekanntgaben.

Stricker betätigte sich neben seinem Engagement in der Band als Unternehmer und besaß einen DVD-Shop und eine Bar namens Acapulco in Zürich. Außerdem war er Co-Eigentümer des Mascotte-Clubs und initiierte dort die Show "Karaoke From Hell".

Weiterlesen

Celtic Frost Bandsplit und Festivalabsage

Zum zweiten Mal sagen Celtic Frost ihren Auftritt auf dem Rock Hard Festival ab. Nachdem sie 2006 die Waffen strecken mussten, da Sänger/Gitarrist Tom Gabriel Fischer mit Nierenkoliken ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, hat sich nun auch der für den Festival-Freitag geplante Auftritt erledigt.

Celtic Frost Sänger mit Kolik im Krankenhaus

Aus dem Headliner-Auftritt auf dem Rock Hard Festival am Samstag wurde leider nichts. Etwa eine Stunde vor dem geplanten Konzertbeginn erreichte die Rock Hard-Mannschaft die Nachricht, dass der Celtic Frost-Sänger mit einer Nierenkolik auf dem Weg ins Krankenhaus ist.

laut.de-Porträt Celtic Frost

Obwohl Celtic Frost quasi schon seit ihren Anfängen als Kultband gelten, geht die Combo selbst schon aus einer anderen Truppe hervor, deren Name inzwischen …

2 Kommentare