Bozza will seinen ersten Nummer-eins-Hit und greift die Charts dafür zusammen mit einem ausgewiesenen Experten an.

Berlin (dük) - Bozza hat es satt, im Hintergrund zu stehen und für andere Künstler wie Shirin David zu schreiben. Mit der neuen Single "Ich Weiß Nicht Mal Wie Sie Heißt" will er nun endlich selbst die Charts angreifen. Das neueste Def Jam-Signing bekommt dafür mit Capital Bra Unterstützung von einem erfahrenen Chartstürmer: Mit seinen 20 Nummer-eins-Hits hat der Bratan sogar die Beatles längst überholt.

Im Video lassen es sich Capi und Bozza gut gehen: im Hot Tub, bei einer gediegenen Bootsfahrt und beim Flanieren über den von teuren Yachten gesäumten Steg. Außerdem liefern die beiden einen weiteren Beweis dafür, dass Style nicht käuflich ist: Wie kann man trotz (oder wegen) so teurer Klamotten so dümmlich aussehen?

"Vergiss' die alte Zeit, es wird nie wieder so sein / Langsam wird es Zeit für meine allererste Eins", findet Bozza in der Hook. Der Bratan stimmt ihm zu: "Ja, Bratan, kein Problem, einundzwanzig Dinger geh'n / So oft auf der Eins, ich hab' aufgehört zu zähl'n."

Sapperlot, da hat er Recht! Auch wenn die Vergleiche mit den Beatles aufgrund der unterschiedlichen Zählweise von Platten und Streams vielleicht unfair sind, kämpft die aktuelle Konkurrenz des Bratans doch mit denselben Mitteln. Trotzdem kommt niemand auch nur ansatzweise an den Erfolg von Capital Bra heran: "Verrückter Ukrainer, aber sie singen meine Lieder."

Weiterlesen

laut.de-Porträt Capital Bra

Capital Bra macht ab 2016 viel Wirbel im Azzlack-Straßenrap: Bis dahin ist er relativ unbekannt, nur mit Auftritten beim Battlerap-Format "Rap am Mittwoch" …

laut.de-Porträt Bozza

Bozza gehört praktisch von Anfang an zum 187 Straßenbande-Dunstkreis. Mit Maxwell lebt er sogar eine Zeit lang zusammen. Bozzas erstes Release erscheint …

2 Kommentare