Bushido im Konflikt mit Recht und Gesetz, die nächste: Wie die Bild-Zeitung heute berichtet, ermittelt die Berliner Staatsanwaltschaft gegen den Rapper. In beiden Fällen geht es um Geld. Insgesamt könnten ihm bis zu fünf Jahre Haft drohen, heißt es.

Bushido soll im großen Stil Steuern hinterzogen …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    @arge: so lauti, denn ma butter bei die fische...es gibt also einen neuen virtuellen charakter? ab wann können wir denn damit rechnen?

  • Vor 8 Jahren

    Sodi
    Weiß ich noch nicht.. Muss erstmal die Löschung abwarten und in mich gehen welche Ausrichtung der neue Charakter bekommen soll. Auf jeden Fall werde ich mir so einige Dinge aus der Vergangenheit zu Herzen nehmen. Mal gucken.. Du wirst es abwarten müssen. :) Aber noch bin ich geneigt Dich auch künftig einzubeziehen, mein liebster Sodi! :)

  • Vor 8 Jahren

    @arge: das wolln wa doch mal stark hoffen! solltest du inspiration benötigen, dann lass dich die tage mal im irc blicken!

  • Vor 8 Jahren

    Sodi
    Danke für das Angebot, aber diesmal überlege ich mir das allein und werde auch Dich überraschen. Das Arge-Ding war schön, aber man muss gehen wenn es am besten läuft.

  • Vor 8 Jahren

    der spruch hätte von SubZero oder mustang sein können..

  • Vor 8 Jahren

    @Garret (« statt hier auch noch die lügen zu verbreiten bushido habe geklaut, sollten manche ihm lieber dankbar sein. dadurch war eine unbekannte band auf einmal in aller munde! »):

    Oh mein Gott Garret! Du hast Recht! So habe ich das noch garnicht gesehen. Norwegen sollte Anders Breivick den Kulturpreis verleihen da es durch seine Tat in aller Munde war. Sowas fördert den Tourismus. Man bei so viel geballter Intelligenz muss ich jetzt erstmal arbeiten gehen.

  • Vor 8 Jahren

    @Sancho: er hat doch recht, könnte mir durchaus vorstellen das die erfolgosen schrammelbarden durch bushidos schaffen auch noch mal n par einheiten zusätzlich verkloppt haben. sozusagen eine win-win situation!

  • Vor 8 Jahren

    @Sancho (« @Garret (« statt hier auch noch die lügen zu verbreiten bushido habe geklaut, sollten manche ihm lieber dankbar sein. dadurch war eine unbekannte band auf einmal in aller munde! »):

    Oh mein Gott Garret! Du hast Recht! So habe ich das noch garnicht gesehen. Norwegen sollte Anders Breivick den Kulturpreis verleihen da es durch seine Tat in aller Munde war. Sowas fördert den Tourismus. Man bei so viel geballter Intelligenz muss ich jetzt erstmal arbeiten gehen. »):

    wär wirklich besser bevor du mit noch mehr abstrusen vergleichen kommst
    wie sodi sagte: win-win situation. die metalwelt sollte bushido wahrlich danken dafür, dass er unbekannte holzfäller auch hierzulande bekannt gemacht hat und sozusagen auch dafür verantwortlich ist, dass sie ein paar euro mehr in der verlausten kutte haben

  • Vor 8 Jahren

    lol, Sodi labert von Win-Win-Situationen, geil! Und Garret blubbert es auch noch nach :) Ansonsten ist das natürlich ausgemachter Unsinn, diese Band hat nur im nachhinein finanziell davon profitiert, weil Bubu löhnen musste. Ansonsten fällt die Aktion von Bubu HipHop-mäßig unter sampeln (auch wenn es arg viel war und er es sich schon arg einfach gemacht hat, mit anderen Worten: dafür gibt es weniger Props), nur rein rechtlich (was ja egal ist) ist es bedenklich.

  • Vor 8 Jahren

    achja und die kostenlose promo für die radaubrüder zählt da natürlich nichts?! bedenklicher beitrag

  • Vor 8 Jahren

    Ne, das zählt nichts, korrekt.

  • Vor 8 Jahren

    und warum nicht? durch steigenden bekanntheitsgrad steigt auch die wahrscheinlichkeit neue hörerschichten für sich zu gewinnen, die dann auch die alben etc kaufen
    gibt ja immerhin genug die auf so gitarrengeschratter stehen

  • Vor 8 Jahren

    @Garret (« @Sancho (« @Garret (« statt hier auch noch die lügen zu verbreiten bushido habe geklaut, sollten manche ihm lieber dankbar sein. dadurch war eine unbekannte band auf einmal in aller munde! »):

    Oh mein Gott Garret! Du hast Recht! So habe ich das noch garnicht gesehen. Norwegen sollte Anders Breivick den Kulturpreis verleihen da es durch seine Tat in aller Munde war. Sowas fördert den Tourismus. Man bei so viel geballter Intelligenz muss ich jetzt erstmal arbeiten gehen. »):

    wär wirklich besser bevor du mit noch mehr abstrusen vergleichen kommst
    wie sodi sagte: win-win situation. die metalwelt sollte bushido wahrlich danken dafür, dass er unbekannte holzfäller auch hierzulande bekannt gemacht hat und sozusagen auch dafür verantwortlich ist, dass sie ein paar euro mehr in der verlausten kutte haben »):

    Ich kann mittlerweile nicht mehr in Worte fassen wie unsagbar dumm eure Argumentation ist. Und ja, mein Vergleich war überspitzt um euch aufzuzeigen wie hirnlos euer Einwand ist. Egal ob die Werbung gekriegt haben oder nicht (zumal ihr euch 1. in der Szene nicht auskennt und 2. es auch noch andere Länder ausser Deutschland gibt in denen man bekannt sein kann) hat Bubu Lieder von anderen benutzt um eigene Scheisse zu produzieren was ihn nich nur zu einem nicht ernst zu nehmenden Musiker macht sondern laut Gesetz strafbar macht. Aber gut macht nur weiter mit eurer "ehrbar" Masche, denn zum Glück habt ihr nicht zu entscheiden wer ins Gefängnis kommt und wer nicht.

  • Vor 8 Jahren

    @Sancho: daran ist gar nix "unsagbar" dumm. fakt ist das niemand diese bands hierzulande kannte, was sich durch die verwendung der melodien änderte. im endeffekt hätten diese bands eher an bushido zahlen müssen als andersrum.

  • Vor 8 Jahren

    Haha, wie Ihr hier das Rechssystem nach Euren Wünschen umformt, spottet jeder Beschreibung! Unglaublich! Kann mir jemand mal sagen, ob die das ernst meinen? :D :D

  • Vor 8 Jahren

    Ah ja, jetzt sind also die "Beklauten" schon die Täter... Euer Verständnis vom Rechtssystem habt Ihr Euch wohl von Eurem Götzen Bushido abgeschaut. Vielleicht läuft das bei Bushido und seinen arabischen Clankumpels ein wenig anders, hier in Deutschland hat er sich aber an geltendes Recht zu halten. Meine Fresse! Jeder angehende Jurist im zweiten Semester würde Euch und Eure "Argumentation *lach" in Grund und Boden stampfen. Ihr habt vom Rechtsstaat soviel Ahnung wie von guter Musik! :D

  • Vor 8 Jahren

    Wenn er Scheiße gebaut hat, muss er dafür gerade stehen, auch wenn er in den Medien ist udn ach so tolle Musik macht. Mensch ist Mensch.

  • Vor 8 Jahren

    @Sancho (« @Garret (« @Sancho (« @Garret (« statt hier auch noch die lügen zu verbreiten bushido habe geklaut, sollten manche ihm lieber dankbar sein. dadurch war eine unbekannte band auf einmal in aller munde! »):

    Oh mein Gott Garret! Du hast Recht! So habe ich das noch garnicht gesehen. Norwegen sollte Anders Breivick den Kulturpreis verleihen da es durch seine Tat in aller Munde war. Sowas fördert den Tourismus. Man bei so viel geballter Intelligenz muss ich jetzt erstmal arbeiten gehen. »):

    wär wirklich besser bevor du mit noch mehr abstrusen vergleichen kommst
    wie sodi sagte: win-win situation. die metalwelt sollte bushido wahrlich danken dafür, dass er unbekannte holzfäller auch hierzulande bekannt gemacht hat und sozusagen auch dafür verantwortlich ist, dass sie ein paar euro mehr in der verlausten kutte haben »):

    Ich kann mittlerweile nicht mehr in Worte fassen wie unsagbar dumm eure Argumentation ist. Und ja, mein Vergleich war überspitzt um euch aufzuzeigen wie hirnlos euer Einwand ist. Egal ob die Werbung gekriegt haben oder nicht (zumal ihr euch 1. in der Szene nicht auskennt und 2. es auch noch andere Länder ausser Deutschland gibt in denen man bekannt sein kann) hat Bubu Lieder von anderen benutzt um eigene Scheisse zu produzieren was ihn nich nur zu einem nicht ernst zu nehmenden Musiker macht sondern laut Gesetz strafbar macht. Aber gut macht nur weiter mit eurer "ehrbar" Masche, denn zum Glück habt ihr nicht zu entscheiden wer ins Gefängnis kommt und wer nicht. »):

    meine Güte lass dich doch nicht so offensichtlich trollen ^^

  • Vor 8 Jahren

    Soweit ich weiß, hat Bushido zunächst nicht angegeben, dass die Samples von diesen Bands waren, das kam raus, weil die sich dann dagegen gewehrt haben. Er hat ja die Samples nicht mal abgeklärt. Also ist es schon arg weit hergeholt zu sagen, dass Bushido hätte damit aus lauter Güte und Nettigkeit diese Bands unterstützt hat. Wenns nach ihm gegangen wär, wäre das doch nie publik geworden.

  • Vor 8 Jahren

    Ist ja auch alles völlig egal. Sopor Aeternus, von denen die Samples zu "Dreckstück" und Asphalt" stammen, waren mir 1995 schon ein Begriff. Da waren Bushido und ich noch recht jung.
    Ich finde es eher gesagt erstaunlich, dass Bushido Samples von einer Gothic-Band benutzt, die selbst vielen in der Szene nicht wirklich geläufig ist - ich finde es gut und erwähnenswert, dass er so einen weitläufigen musikalischen Horizont besitzt.