Seeed-Frontmann Demba Nabé ist am Donnerstag Morgen im Alter von 46 Jahren gestorben.

Berlin (joga) - Demba Nabé, auch genannt Boundzound oder Ear, ist am Donnerstag Morgen im Alter von 46 Jahren gestorben. Web- und Facebook-Seite von Seeed zeigen ein Foto mit der Trauer-Meldung, über die Todes-Ursache ist nichts bekannt.

Boundzound war neben Peter Fox und Dellé einer von drei Frontmännern bei der elfköpfigen Berliner Band Seeed. Das letzte Studioalbum "Seeed" erschien 2012, doch zuletzt hatte Peter Fox von neuen Songs gesprochen.

Erst Anfang Mai hatten Seeed zudem 20 Konzerttermine für 2019 bekannt gegeben, der Ansturm auf die Tickets soll gewaltig gewesen sein. Ob und wie die Tour jetzt noch stattfinden kann, ist unklar. Auf der Homepage von Seeed sind alle Menüpunkte entfernt, auf der Facebook-Seite von Seeed sind die Daten noch zu sehen.

Der 1972 in Berlin-Pankow geborene Demba Nabé war Gründungsmitglied von und eines der drei e in Seeed. Mit "Boundzound" (2007) und "Ear" (2011) veröffentlichte er auch zwei Soloalben.

Fotos

Boundzound Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc.

Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc., Boundzound | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc., Boundzound | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig ) Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc., Boundzound | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc., Boundzound | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc., Boundzound | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc., Boundzound | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Seeed-Sänger Demba Nabé bei Rock Am Ring, Southside etc., Boundzound | © laut.de (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Porträt Boundzound

Es sieht ganz danach aus, als sei Demba Nabé nicht ausgelastet. Klar, als Sänger einer über die Maßen erfolgreichen Dancehall-Combo, die mühelos …

laut.de-Porträt Seeed

Elf Mann in einen Proberaum zu quetschen, ist für eine Newcomer-Band bestimmt kein Leichtes. Andererseits ist bekannt, dass selten alle Mitglieder pünktlich …

8 Kommentare mit 7 Antworten

  • Vor 2 Jahren

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Hast du den wenigsten ein paar Tracks von den Zombiez Album gehört? Allerdings muss ich auch immer wieder an deinen Konzertbesuch denken und wie du meintest, dass er sich nicht mal seine eigenen Texte, in dem Zustand, merken könnte.. Das wird bei diesem Album live bestimmt noch schlimmer

    • Vor 2 Jahren

      Verhaltensregeln:
      Verhaltensregeln: Bei der Teilnahme an unserer Community verpflichtet Ihr Euch, auf kulturelle und religiöse Belange anderer Teilnehmer Rücksicht zu nehmen. Ihr seid insbesondere verpflichtet, die Verbreitung oder die Unterstützung der Verbreitung verletzender, beleidigender, bedrohender, verleumderischer, obszöner, rassistischer oder sonstiger sitten- oder gesetzeswidriger Inhalte über die von LAUT zur Verfügung gestellten Nutzungsmöglichkeiten zu unterlassen.
      Und falls dagegen verstoßen wird hat Laut.de das Recht zu löschen, so wie jede andere Plattform genau das selbe recht hat.