Der Deutschlandstart der Depeche Mode-Tournee verschiebt sich auf den 8. Juni. Sänger Dave Gahan ist an einem Blasentumor erkrankt.

Frankfurt (mis) - Das erste Deutschland-Konzert von Depeche Modes "Tour Of The Universe" findet am 8. Juni im Leipziger Zentralstadion statt. Dies vermeldet heute offiziell die deutsche Konzertagentur MLK. Die Erkrankung von Sänger Dave Gahan entpuppte sich als bösartiger Blasentumor, der inzwischen in New York erfolgreich operiert wurde.

Auf ärztliche Anordnung muss der Frontmann noch bis einschließlich 7. Juni pausieren, um den Genesungsprozess nicht zu gefährden und die Welttour fortsetzen zu können. Der ursprüngliche Konzertauftakt in Hamburg wird auf den 1. Juli verschoben (Karten behalten Gültigkeit), die am 4. und 5. Juni geplanten Konzerte in Düsseldorf müssen noch terminiert werden.

Warten auf die 2. Fußball-Bundesliga

Hier muss man allerdings den Spielplan für die 2. Fußball-Bundesliga abwarten, da die Fortuna nach ihrem Aufstieg die LTU Arena ihr Spielzimmer nennt. Die Organisatoren hoffen, dass spätestens Anfang Juli Ersatztermine bekannt gegeben werden können.

Das für den 7. Juni vorgesehene Leipziger Konzert fällt ebenso wie der Auftritt beim Pinkpop aus. Laut MLK können Inhaber von Leipzig-Karten für den 7. Juni ihre Tickets für den 8. Juni umtauschen. Dafür stünden eine ausreichende Anzahl an Karten zur Verfügung.

Umtausch gegen Berlin-Tickets

2.000 Leipzig-Tickets können alternativ für die Veranstaltung im Berliner Olympiastadion am 10. Juni eingetauscht werden, heißt es weiter. Die übrigen Deutschland-Konzerte sind nicht betroffen und finden planmäßig statt.

Seit Tagen kursierten aufgrund der Informationssperre des DM-Managements zahlreiche Gerüchte um den Gesundheitszustand des Sängers. Die Band konnte aufgrund Gahans Erkrankung erstmals am 12. Mai in Athen nicht planmäßig auftreten. Damals hieß es, der Sänger habe eine schwere Magen-Darm-Infektion erlitten.

Fotos

Depeche Mode

Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Depeche Mode,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

Depeche Mode Virus legt Tourneeplan lahm

Aufgrund einer Erkrankung Dave Gahans fallen einige Depeche Mode-Konzerte aus. In Athen machten Fans ihrer Enttäuschung vor Ort Luft und bewarfen Ordner und Securities mit Flaschen.

laut.de-Porträt Depeche Mode

"To go from nothing to that in seven years was amazing". Bis heute denkt Labelboss Daniel Miller gerne an den Tag zurück, an dem Depeche Mode, die er …

49 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    ne, das kommt davon, wenn man statt im altersheim zu ruhen, nochmal die leute melken will. sowas machen die rolling stones ja eigentlich seit gefühlten 1000 jahren. aber irgendwie haben die geriatrisch betrachtet echte steherqualitäten - im vergleich zu depeche mode. :alt:

    aber das kann nur besser werden. in ein paar jahren können sie ihre konzerte direkt in altesheimen oder auf geriatrischen stationen geben. da kommen sie dann alle wieder zusammen. :uiui:

  • Vor 12 Jahren

    Beim nächsten Konzert dann mit Windel oder Blasenkatheter :-)

  • Vor 12 Jahren

    @iLars (« Beim nächsten Konzert dann mit Windel oder Blasenkatheter :-) »):

    Gibts dich wirklich - DU Vollpfosten! Dave Gahan ist einer charismatischsten Sänger aller Zeiten!(Von Mark Medlock abgesehen...)

  • Vor 12 Jahren

    sicherlich gab es so eine zeit nicht, weil es früher eine komplett anderen musikmarkt gab.

    eigentlich gab es ja eh nur die beatles und die stones :D

    und die einen sind tot, die anderen machen immer noch musik.
    überhaupt, was sollten sie sonst machen.
    ich habe dazu erst die tage hier bei laut folgenden satz von morten harket gelesen:
    @Morten Harket (« Es kommt darauf an, womit man arbeiten und Geld verdienen will. ... Ich bin nämlich noch nicht fertig. In mir steckt noch jede Menge Musik. Musik ist immer noch etwas, worauf ich sehr stark anspreche und woran ich glaube. Im Leben gibt es so viele Möglichkeiten, so viele Projekte, an denen ich gerne mitarbeiten möchte. Aber ich glaube, es ist richtig für mich, meine Zeit mit Musik zu verbringen. »):

    das gehype der "uralt-bands" is ja auch ein netter gegenpol zu den gehype der "jungbands", was ja alle 10 minuten über uns hereinbricht. da freuen wir alten menschen uns drüber :)
    dinge die in unserer welt bestand haben :D

    dazu haben DM eine fanbase die du denke ich arg unterschätzt. DM muss man eigentlich nicht hypen.

    hypen is ein doofes wort :D

  • Vor 12 Jahren

    Nette Geste von Brian Molko auf dem Pinkpop Festival wo ja Depeche Mode als Headliner auftreten sollten:

    http://www.youtube.com/watch?v=b8TSXo6eWBw

  • Vor 12 Jahren

    @Higans (« Nette Geste von Brian Molko auf dem Pinkpop Festival wo ja Depeche Mode als Headliner auftreten sollten:

    http://www.youtube.com/watch?v=b8TSXo6eWBw »):

    Ja so ist der Brian,
    der weiss was sich gehört.

    übrigens die DM haben keinen Hype , die Band hat Fans !!!