Beyoncés umjubelter Coachella-Auftritt von 2018 - ab kommende Woche auf Netflix.

Houston (laut) - Über die amerikanische R&B- und Pop-Sängerin Beyoncé gibt es noch keine abendfüllende Doku - bis jetzt. Der Streaming-Anbieter Netflix zeigt ab dem 17. April "Homecoming", eine Doku über Beyonces Coachella-Auftritt 2018, der unter Fans nur als "Beychella" firmiert. Hier gibt's den Trailer:

Die Macher versprechen einen "intimen Einblick hinter die Kulissen des Konzerts" und den "emotionalen Weg vom kreativen Konzept bis zur kulturellen Bewegung." Die aufwendige, knapp zweistündige Show beinhaltete auch einen Auftritt ihrer Destiny's Child-Kolleginnen Kelly Rowland und Michelle Williams.

Fotos

Beyoncé

Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision) Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision) Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision) Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision) Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision) Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision) Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision) Beyoncé,  | © Parkwood Entertainment (Fotograf: 13thWitness/Invision)

Noch keine Kommentare