Seite 18 von 25

Platz 8: Cro - "Tru."

Wenn einem deutschen Rapper in diesem Jahr eine Überraschung gelang, dann wohl Cro. Jeder rechnete mit einer weiteren Palette Plastik-Hits auf Feelgood-Beats. Doch im Jahr 2017 gewährte uns Carlo Waibel einen intensiven und ehrlichen Einblick in sein Seelenleben. Reflektiert zeigte er sich auf "tru.": "Doch wozu Girls, Cash, pretty things, 'n wunderschönen Benz in Weiß? / Und all der ganze fancy Scheiß? / Du stehst vor hunderttausend Fans und weißt / Irgendwann ist der Moment vorbei / Und ich wollt' eigentlich Unendlichkeit."

Der Lohn für so viel Nahbarkeit: Die vierte Nummer eins-Platzierung in den deutschen Albumcharts in Serie, eine Goldene Schallplatte für "Unendlichkeit" und eine erweiterte Fan-Base.

Hier anhören und kaufen:
Cro - "Tru."*

Wenn du über diesen Link etwas bei amazon.de bestellst, unterstützt du laut.de mit ein paar Cent. Dankeschön!

Seite 18 von 25

Weiterlesen

1 Kommentar mit 6 Antworten

  • Vor 3 Jahren

    ey, was fällt euch ein? nur platz 8? serious? nicht euer ernst, oder? top3 minimum. :(

    • Vor 3 Jahren

      Hallo pandilein. Ja, das habe ich mich auch schon gefragt. Sind die bei laut.de denn total verrückt geworden, einfach so unseren Lieblingspanda abzuwatschen??? Die Liste gehört dringend korrigiert, weil Tru sicher das beste Album dieses jahr war und Platz 8 einfach nicht stimmt.

    • Vor 3 Jahren

      ich wollte halt nicht unangenhem auffallen, deswegen meine formulierung vonwegen top3. eigentlich gehört es auf die 1. klare sache. ich werde den eindruck nicht los das laut.de unserem panda nicht sehr wohlgesonnen ist.

    • Vor 3 Jahren

      Maul ihr Opfas

    • Vor 3 Jahren

      ja, du bist ein ganz böser, was? solltest auch lieber chimperator musik hören, anstatt diese 187 kinderbande

    • Vor 3 Jahren

      Aber echt, pandilein! Das bewahrt einen auch vor so einer Gossensprache für Halbstarke. Unser Panda verzichtet zum Glück auf so ein dummes Gehabe. Bei ihm geht es nur um gute Musik!

    • Vor 3 Jahren

      ich finde das so schlimm, wie die kleinen kids diese gewalt und die schlechte sprache aus den rapsongs so einfach übernehmen. dieser gzuz ist da ein ganz übles beispiel
      @GZUZ187: schau doch mal hier rein, evtl findest du da etwas was deinen engen horizont erweitert https://chimperator.de/