Warum gibt es eigentlich noch keine automatisch startenden Soundfiles in unseren Artikeln? Das einzig angemessene Mittel, um diese Metal-Jahrescharts einzuläuten, wären Fanfarenstöße. Nicht nur, weil hier absolut Großartiges heraufdämmert. Nein, auch weil Edwin E. Edele die Suppe diesmal nicht …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    Hat hier eigentlich irgendjemand SubRosa genannt? Nicht? Leute, HÖRT es euch an:
    http://www.youtube.com/watch?v=7wenNqTd5hU

  • Vor 6 Jahren

    Auch für Metal ist 2013 ein starkes Jahr im jedem Subgenre,entsprechend bekamen viele Metalalben auch bei laut gute Kritiken,warum da keines in den Jahrescharts der allgemeinen Alben landet ist fraglich,dass Motörhead auf Platz 1 landet verwundert ebenfalls,klar,alles subjektiv, aber rein musikalisch wären Carcass und Black Sabbath aus meiner Sicht im "Common Sense Metal" eher Anwärter für Platz eins, vielleicht ist Euer System mit Mehrfachnennungen landen weiter vorne nicht ganz das Wahre,Motörhead hört halt fast jeder, gefühlt 85% der Metaller(ultrahardgrinder,Blackies und Deather wohl nich...),aber dass ein Album dieser Band alle anderen Bands abhängt,wage ich da mal subjektiv zu bezweifeln,keine Frage, Motörhead sind unantastbar, dennoch liefern andere Band glücklicherweise auch famose Alben,schade,dass dieser Jahreschart das überhaupt nicht würdigt....