Ein komisches Jahr, dieses 2011. Wir haben Gil Scott-Heron verloren, Heavy D und Nate Dogg.

Bushido bekommt einen Integrationspreis. Kanye West hält sich für Hitler, Sido sich für den Alpen-Bohlen. Es findet sich tatsächlich ein Verleger, der in den Atzen schriftstellerisches Potenzial erkennen …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    sodhahn spricht wahrheit. ekrem mit casper tauschen und alles sieht ein bisschen besser aus.

  • Vor 9 Jahren

    @spence: ich vermute du hast leider recht. vor lauter drake und evidence konsum geht halt der blick fürs wesentliche verloren. traurig, weil die beiden typen wirklich originell sind.

  • Vor 9 Jahren

    sodhahn: wer? doch wohl nicht Drake... o.O

  • Vor 9 Jahren

    shit liste. WEIL
    -die neue roots nicht beruecksichtigt worden ist (was ich befuerchtete)
    -watch the throne nur auf 21 ?
    -tyler nur auf 20 ? (beide somit vor kollegah ? -.-)
    -kolle mit seinem album UEBERHAUPT NICHTS in dieser liste zu suchen hat
    -KOOL SAVAS AUF 5 ? aura war sogar noch mieser als schwarzweiss von sammy !
    -casper es mit xoxo auf 1 verdiehnt haette

    netter versuch laut.de

  • Vor 9 Jahren

    Morlockk fehlt aber sowas von...

  • Vor 9 Jahren

    Morlockk fehlt aber sowas von...

  • Vor 9 Jahren

    Ich war ziemlich verwirrt, als ich die Liste gesehen habe, denn ein paar Interpreten kannte ich gar nicht. Muss man Moop Mama, Blitz The Ambassador, The Weeknd und The Stepkids kennen? Wenn ja welche von denen?
    Was zum Täufel hat Prinz Pi und Franc Ocean soweit vorne verloren und ist SBTRKT überhaupt HipHop?
    Casper kann von mir aus auf jede beste Musikalbenliste kommen die es gibt, aber auf der HipHop hat auf der zwei nicht zu suchen!
    Auch sollte Tyler, the Creator weiter nach vorne.

  • Vor 9 Jahren

    @VaNK: Weeknd müsste man eigentlich kennen, hatte mit Tyler den größten Blog-Hype des Jahres, SBTRKT ist mMn auch kein HipHop, war auch verwundert. Ocean find ich auch zuhoch plaziert, aber ist nicht erwähnenswert, er hats ja trotzdem drauf.

  • Vor 9 Jahren

    Kendrick Lamar kann ich auf der 1 akzeptieren. Freu mich außerdem sehr das Frank Ocean dabei ist (obwohl ich überrascht war ihn in einer hip-hop liste zu finden. Tyler the Creator müsste höher sein war aber nach der schlechten kritik überrascht, dass überhaupt reinkommt. aber drake? und Kool Savas so hoch? Gas Mask kannte ich noch nicht hört sich aber gut an. Außerdme Rizzle Kicks hätt ich fett auf die eins

  • Vor 9 Jahren

    Kendrick Lamar kann ich auf der 1 akzeptieren. Freu mich außerdem sehr das Frank Ocean dabei ist (obwohl ich überrascht war ihn in einer hip-hop liste zu finden. Tyler the Creator müsste höher sein war aber nach der schlechten kritik überrascht, dass überhaupt reinkommt. aber drake? und Kool Savas so hoch? Gas Mask kannte ich noch nicht hört sich aber gut an. Außerdme Rizzle Kicks hätt ich fett auf die eins

  • Vor 9 Jahren

    Freu mich außerdem sehr das Frank Ocean dabei ist (obwohl ich überrascht war ihn in einer hip-hop liste zu finden. Tyler the Creator müsste höher sein war aber nach der schlechten kritik überrascht, dass überhaupt reinkommt. aber drake? und Kool Savas so hoch? Rizzle Kicks!!!

  • Vor 9 Jahren

    Freu mich außerdem sehr das Frank Ocean dabei ist (obwohl ich überrascht war ihn in einer hip-hop liste zu finden. Tyler the Creator müsste höher sein war aber nach der schlechten kritik überrascht, dass überhaupt reinkommt. aber drake? und Kool Savas so hoch? Rizzle Kicks!!!

  • Vor 9 Jahren

    VaNK: natürlich muss man die nicht kennen. sowas kennt man höchstens wenn man alles wahllos durcheinander konsumiert

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« VaNK: natürlich muss man die nicht kennen. sowas kennt man höchstens wenn man alles wahllos durcheinander konsumiert »):

    Naja man muss halt sagen, dass es bei einem Team von mehreren Personen ganz normal ist, dass sich die Musikgeschmäcker unterscheiden. Dementsprechend vielfältig ist auch diese Liste.

    Den Kendrick Lamar-Hype hab ich aber ehrlich gesagt noch nicht ganz verstanden. Mit dem muss ich mich anscheinend noch etwas mehr beschäftigen.

  • Vor 9 Jahren

    Was gehtn mit oomphie ab? Kein Kommentar zu der Liste?
    Kann mir nicht vorstellen das er mit der Reihenfolge einverstanden ist, da fehlt doch ne ganz bestimmte Band... *trolltrolltroll*

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« ekrem nicht mit dabei? lächerlich. banger leben kürzer nicht dabei? lächerlich. mietwagentape nicht dabei? lächerlich. stattdessen grütze die keiner kennt wie moop mama, asap rocky oder irgendwelche stepkids. natürlich der compton versager kendrick auf eins. lächerlich. bomber bloccstar is compton. westberlin ihr frutten »):

    du willst mir doch nicht ernsthaft sgen, dass du irgendeinen längerlebenden bänger besser findest, als einen rapper aus compton?

  • Vor 9 Jahren

    @hofi: ich kann von dem genuss des albums nur abraten. der reiz erschliesst sich wieder nur denen die krampfhaft was neues suchen.
    @PhoenixXx: längerlebender bänger??? wtf wovon redest du?
    @stummerkauz: jaja, zwangsläufig. wenn man sonst nix zu tun hat und wirr in der gegend rumklickt evtl. werd erwachsen.

  • Vor 9 Jahren

    Die Diskussionen hier zeigen doch mal wieder, wie sehr es im Hip-Hop um Selbstdarstellung und Profilierung geht. Nicht nur bei den Künstlern, sondern auch bei seinen Hörern. Scheinbar gibt es bei den meisten keinen anderen Geschmack als den eigenen, und in seinen eklatanten Minderwertigkeitsgefühlen wird der Hip-Hopper nicht müde, sich vor anderen als besser darzustellen.

    Ich habe großes Mitleid für die 5% vernünftigen Hörer, weil sie durch die ewige Dummheit ihrer Hörkollegen in der Öffentlichkeit praktisch nicht mehr wahrgenommen werden.

  • Vor 9 Jahren

    @Ragism: blub blub. battle war immer schon integraler bestandteil im hiphop. wenn du zu weich dafür bist, dann geh doch perserkatzen streicheln