Ringo Starr und Sir Paul McCartney haben die jahrelang geplante Wiederveröffentlichung einer Dokumentation von 1970 mit dem Namen "Let It Be" gestoppt. Die Dokumentation zeigt die angespannte Stimmung zur Fertigstellung des Albums "Let It Be".

Mit dem Ergebnis waren die Beatles jedoch so unzufrieden, …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    Gut so, man muss nicht jeden Mythos zerstören.

  • Vor 13 Jahren

    Auf den Anthology-DVD´s sieht man schon auch sehr deutlich die Konflikte zum Ende der Band hin, da macht keiner ein Geheimniss draus, auch nicht Mac Cartney. Die DVD´s zeigen eigentlich alles was man von den Fab 4 wissen muss. So viel schlimmes kann da eigentlich mit ´ner neuen Scheibe nicht mer kommen, da gibts keine heile Welt mehr zu zerstören.

  • Vor 13 Jahren

    Vor allem McCartney will die Beatles-Zeit anscheinend noch immer wie ein kleiner Junge mit leuchtenden Augen betrachten. Lennon und Harrison waren in der Hinsicht sicherlich bodenständiger und wollten ab einem gewissen Punkt die Beatles auch nicht mehr als braves Popgrüppchen etabliert wissen. Nun, die beiden sind nicht mehr da und Ringo wird seinem ehemaligen Kollegen sicher nicht mehr ans Bein pinkeln wollen. Ihm ist das nette Image ja eigentlich auch ganz recht.

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Werden die Artikel eigentlich Korrektur gelesen, bevor sie online gehen? "Abgespannt"? Oder mein Favorit: "Yoko One".

    Spasten. »):

    Das wollte ich ausnhamsweise auch mal ansprechen..... wenn ich "Spasten" auch weggelassen hätte :nerved:

  • Vor 13 Jahren

    ABGESPANNT

    erschöpft

    abgearbeitet, abgehetzt, abgezehrt, angegriffen, ausgelaugt, ausgepumpt, erholungsbedürftig, ermattet, mitgenommen, müde, überanstrengt, urlaubsreif, abgejagt, abgekämpft, atemlos

  • Vor 13 Jahren

    und evtl dann noch alan parsons als 6. beatle? :D