Bizarr: Rap am Mittwoch heißt jetzt Alpha Royale und der neue Ben Salomo ist Kollegah.

München (leah) - Vom Battlerapper zum Battlerap-Turnier-Ausrichter: Kollegah hat ein neues Betätigungsfeld für sich gefunden. Mit Toptier Takeover präsentiert er ab Oktober das "Alpha Royale"-Battle, selbstverständlich "das größte Battlerap-Turnier, das Deutschland je gesehen hat", wie es im Video angepriesen wird.

Kollegah hat sich alle acht Teilnehmer persönlich ausgesucht und nimmt den Gewinner gleich bei seinem Alpha Music Empire unter Vertrag. Außerdem erhält der Battle-Sieger 10.000 Euro und nimmt mit Hilfe und auf Kosten Kollegahs ein Album auf - inklusive Promophase.

Die Teilnehmer kennen die RAM-Bühne bereits: Merlin und Lyriko beginnen am 12. Oktober in München, dann folgen Kato gegen Yarambo, RV gegen SSYNIC und Davie Jones gegen Mighty Mo.

"Alpha Royale" tritt damit in die Fußstapfen des bekanntesten und mittlerweile aufgelösten Battlerap-Formats Rap Am Mittwoch. Dessen Moderator Ben Salomo verabschiedete sich im April aufgrund "mangelnder Solidarität" der Deutschrap-Szene in der Antisemitismus-Debatte.

Er machte deutlich, dass er sich als Jude zunehmend unwohl fühle und sich vorerst seiner Familie widmen wolle. Maßgeblich für die Antisemitismus-Diskussion samt Echo-Eklat verantwortlich war ausgerechnet das Album "JBG3" von Farid Bang und Kollegah. Inwieweit Salomos altes RAM-Team bei "Alpha Royale" involviert ist, ist nicht bekannt. Ein bizarrer Plot-Twist ist die Ankündigung jedoch allemal.

Fotos

Kollegah

Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah,  | © Selfmade (Fotograf: Laion)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kollegah

"Kollegah macht Musik für alle, die sich cool fühlen wollen." "Geld machen und ausgeben, großartige andere Interessen hab' ich eigentlich nicht." "Vorbilder …

3 Kommentare mit 2 Antworten

  • Vor 27 Tagen

    Da hat Torque doch sicher Bock drauf? :koks:

    "Kollegah hat sich alle acht Teilnehmer persönlich ausgesucht"

    Das allerdings sollte die Erwartungen erheblich senken :D

    • Vor 27 Tagen

      Sind doch leider alles bekannte Gesichter aus anderen Ligen. Im Prinzip ist das einfach nur Toptier Takeover mit Kollegahbeteiligung.

    • Vor 26 Tagen

      hat nicht pa erst kürzlich sonne liga ausgerufen? was soll der käse? die sollen lieber vernünftige tracks recorden anstatt sich mit somm schmodder zu beschäftigen

  • Vor 26 Tagen

    Konzept endlangweilig, diese ganzen Battlerap-Turniere waren mal für ein halbes Jahr interessant, danach wars das dann auch. Allerdings würd ich mich freuen, wenn Lyrico es weit bringt. Kenne den alten Kram von ihm und würd mich über ein bisschen mehr auf Albumlänge freuen.

  • Vor 26 Tagen

    Deutscher Battlerap ist wack, einfach dumpfe und fremdschämende Schemes wie die von Yarambo werden abgefeiert. Delivery ist von den meisten, die als Toptier gehandelt werden, grottenschlecht. Hier und da tauchen stabile Lines auf, ansonsten wirklich schwach.